Wie man einen Top Round Braten kocht

Oberer runder Braten bezieht sich auf die Oberseite des runden Rindfleischstücks, das normalerweise eine magere Portion ist und auch günstig zu erwerben ist. Es gibt Möglichkeiten, es zu kochen, um es saftig und zart zu machen; Sobald der Braten gut durch ist, können Sie ihn auf verschiedene Weise in Ihren Mahlzeiten verwenden.

  1. Die Zutaten zusammenbringen

Die Zutaten, die Sie benötigen, umfassen neben dem zuzubereitenden Fleisch hauptsächlich Kräuter und Gewürze Fleisch marinieren mit:

  • 3 bis 4 Pfund von der Spitze der rundes Bratenfleisch .
  • 3/4 Teelöffel koscher Salz pro Pfund.
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Pfeffer und Knoblauchpulver, jeweils für ein Pfund Rindfleisch.
  • Ein Teelöffel frische Kräuter für jedes Pfund.
  • Olivenöl , 2 Esslöffel.
  • Vier Unzen Butter .
  • Vier Unzen Mehl .
  1. Fleisch marinieren
  • Gemäß den Proportionen sind z Gewürze, Kräuter und Salz , verwenden Sie die richtige Menge zum Beschichten Rindfleisch .
  • Einmal die Fleisch ist beschichtet , legen Sie es in einen Beutel mit Reißverschluss, was getan werden sollte 24 Stunden vor dem Kochen.
  • Daher sollten diejenigen, die es morgen Abend zum Abendessen zubereiten möchten, das Fleisch am Vornachmittag beiseite legen.
  • Am besten lassen Sie es für eine Mindestzeit von 24 Stunden und nicht eher, damit die Kräuter und Gewürze gut in das Fleisch einarbeiten. Dadurch wird sichergestellt, dass das Fleisch nach dem Garen nicht trocken wird.
  1. Zum Braten vorbereiten
  • Das Fleisch sollte aus dem Kühlschrank genommen und stehen gelassen werden eine Stunde oder länger auf Raumtemperatur herunterkommen.
  • Das Fleisch aus dem versiegelten Beutel nehmen und tupfe es trocken. In der Zwischenzeit sollte der Ofen eingeschaltet werden 325 Grad zum Braten sollte auch eine Eisenpfanne heiß gemacht werden Olivenöl dazu hinzugefügt.
  • Sobald das Öl heiß ist, Das Fleisch sollte hinzugefügt werden und an allen Enden versengt; Zum Einlegen des Fleisches sollte ein Blech oder ein Bratpfanne bereitgehalten werden.
  1. Der Röstprozess
  • Nach dem Fleisch wird angebraten Auf allen Seiten der Pfanne sollte sie mit einem Fleischthermometer an der dicksten Stelle auf den Ofenrost gestellt werden.
  • Ein Braten das wiegt 3,3 Kilo Normalerweise dauert es 95 Minuten, um bei einer Temperatur von 135 Grad zu rösten.
  • Dies führt zu einem medium-rare Röstung . Selbst nachdem es aus dem Ofen genommen und sitzen gelassen wurde, kocht das Fleisch bis zu 145 Grad.
  • Mit diesen Berechnungen ist es am besten garen, bis das Fleischthermometer 135 Grad anzeigt ; Dies kann auch nach 90 Minuten Bratzeit mit einem Einstichthermometer überprüft werden.
  1. Lassen Sie das Fleisch ruhen
  • Sobald das gewünschte Temperaturniveau erreicht ist, Fleisch aus dem Ofen nehmen und mit Alufolie abdecken ; Wenn ein ferngesteuertes Fleischthermometer verwendet wird, sollte man es im Fleisch belassen.
  • Mach ein Folienzelt und lassen Sie das Fleisch 15 Minuten darin ruhen.
  • Während das Fleisch ruht, können Sie eine einfache Soße zum Braten zubereiten.
  1. Zubereitung der Soße
  • Da Fett u Öltropfen auf Kräuterbasis vom Braten, während er kocht, Soße gleichzeitig zubereiten Zeit kann Ihnen helfen, diese Tropfen zu verwenden.
  • Es ist das beste die Kräuter nicht verwenden, die auf der Bratpfanne gelassen werden zum Zeitpunkt des Anbratens, da sie gebraten werden und es nur geben würde verkohlt Reste derselben.
  • Um die Soße zu machen nehmen Sie die Butter und schmelzen Sie sie in einer Pfanne .
  • Ergänzen Sie die Mehl und kochen bei mittlerer oder niedriger Hitze, bis der Geruch von rohem Mehl verschwindet.
  • Rühren Sie mit a hölzerne Spoo n. Um eine dunklere Soße herzustellen, wie sie normalerweise mit Rindfleisch zubereitet wird, ist es am besten, sie länger zu kochen.
  • Den Saft abgießen Bratpfanne und Wasser oder Fleischbrühe aus einer Dose zugeben. Rühren Sie weiter und fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu, bis die Soße dick wird. Umrühren, damit sich keine Klumpen bilden.
  1. Fleisch und Soße servieren

Schneiden Sie das Fleisch und je nach Wunsch auf einen separaten Teller geben oder die Soße darüber gießen. Die Soße damit garnieren gehackte Petersilie .



Wofür ist ein Top Round Braten gut?

Von der Innenseite des Hinterbeins geschnitten, oberer runder Braten ist der Schnitt, der am häufigsten für Feinkost verwendet wird braten Rindfleisch. Es ist auch derselbe Bereich, aus dem London Broil geschnitten wird. Braten ist das Beste Kochen Methode für oberer runder Braten , kann aber auch für schnellere Kochen Eintöpfe und Glut.

Wie macht man einen oberen runden Braten zart?

Von einem langen, langsamen Kochvorgang bis hin zur Kraft einer Sole, hier sind sechs Möglichkeiten, um die Arbeit zu erledigen.
  1. Schlag es aus. Durch das Stampfen wird das Fleisch weicher und zarter, wodurch es leichter zu schneiden und zu essen ist.
  2. Nutzen Sie die Kraft des Salzes.
  3. Verwenden Sie eine saure Marinade.
  4. Betrachten Sie die Kiwi.
  5. Geben Sie ihm etwas Messerarbeit.
  6. Kochen Sie es langsam.

Welche Temperatur sollte ein Top Round Braten haben?

Zeitplan für das Braten von Rindfleisch
Ofen Temperatur Pfund
Oberer runder Braten 325 °F 6-8
Drei Tipp Braten 425 °F 23
Filet Braten 425 ° F 23
4-5

Ist der obere runde Braten zäh?

Weil es im Wesentlichen Muskelfleisch ist, a oberer runder Braten ist mager und sehr aromatisch, aber es fehlt durchgehend an Fett und Marmorierung – so kann es sein härter , und nicht so saftig wie Braten aus teureren Rindfleischstücken hergestellt.

Was ist besser Top Round oder Bottom Round Braten?

Der obere Runde ist sehr mager, aber tendenziell zarter als die untere Runde , und wird oft in Steaks geschnitten (die manchmal als London Broil bezeichnet werden). Der untere Runde , die unterteilt ist in a unterer runder Braten und ein Hinterteil braten , ist etwas härter.

Wird Rinderbraten zarter, je länger er kocht?

Was Sie wissen müssen Kochen JEDES große Stück Fleisch im crockpot ist SIE MÜSSEN ES LASSEN KOCH LANGE GENUG. Im Gegensatz zu jeder anderen Art von Kochen - schon fast - Fleisch Wille länger zarter werden Sie Koch es in den Crockpot.

Wie gare ich einen Rinderbraten, ohne ihn auszutrocknen?

Folgendes mache ich: Ich stelle ein Gestell in den Boden eines Braten Pfanne. Dann platziere ich die braten (keine Rubs oder Gewürze) auf den Rost legen und mit einem Deckel abdecken. Ich habe es in die Ofen bei 400° für 15 oder 20 Minuten, dann auf 325° herunterdrehen und braten für 30 Minuten pro Pfund. Alles, was es tut, ist am Ende zäh, zäh und gut gemacht.

Warum ist mein Braten zäh geworden?

Wenn es nicht richtig gekocht wird, kann dasselbe Fleischstück unangenehm sein zäh , zäh oder trocken. Ein gescheiterter Topf braten kann durch unzureichendes Garen, Übergaren oder die Wahl des falschen Fleischstücks entstehen. Bevor Sie es also reparieren können, müssen Sie entscheiden, was Sie falsch gemacht haben.

Warum ist mein Braten zäh?

Schlanker Braten wie Rump, Chuck oder Brisket haben weniger Fettmarmorierung, so dass sie werden können zäh wenn nicht richtig gekocht. Es ist das Fett- und Bindegewebe in der braten das wird durch langes, langsames Kochen weicher, um Geschmack und Zartheit zu erzeugen. Übrig gebliebener Topf braten sorgt für ein paar leckere Sandwiches am nächsten Tag.

Wie kocht man Rindfleisch, damit es nicht zäh wird?

8 einfache Möglichkeiten zu machen Zähes Fleisch Zart
  1. Physisch zart machen Fleisch .
  2. Verwenden Sie eine Marinade.
  3. Vergiss das Salz nicht.
  4. Auf Zimmertemperatur kommen lassen.
  5. Koch es niedrig und langsam.
  6. Treffen Sie die richtige Innentemperatur.
  7. Ruhen Sie sich aus Fleisch .
  8. Gegen die Faser schneiden.

Decken Sie einen Braten im Ofen ab?

Machen nicht Startseite der braten und tun keine Flüssigkeit hinzufügen (Flüssigkeit wird zum Schmoren verwendet, nicht Braten ). Entferne das braten von dem Ofen und Alufolie locker darüber legen Fleisch in der Hitze zu halten. Lasst den braten 15 Minuten stehen. Die Temperatur wird weiter um 5 oder 10 Grad steigen und den richtigen Gargrad erreichen.

Kann man Braten überkochen?

Es gibt so etwas wie eine verkocht kann braten . Um eine Ausschreibung zu gewährleisten braten ohne Überkochen , prüfen Sie es mit einem Fleischthermometer bei der Mindestgarzeit je nach Einstellung (4 Stunden auf hoher Stufe, 8 Stunden auf niedriger Stufe). Wenn das Fleisch innen 170 Grad erreicht hat, kochen Sie es nur noch 1 Stunde.

Wie bräunt man einen Braten vor dem Braten?

Wie lange ist zu lang, um einen Braten langsam zu garen?

Länger als das und Sie riskieren eine Lebensmittelvergiftung, aber 2 Stunden gelten im Allgemeinen als sicher. Dies gibt Ihnen ein 10-Stunden-Fenster, was vernünftiger ist. Dies ist für Rind- und Schweinefleisch, rotes Fleisch. Huhn wird nicht zäh – es Köche in Paste.

Wie bewahrt man einen Braten vor dem Austrocknen?

Behalten das Fleisch in größeren Stücken (1-Zoll-Stücke oder -Würfel) oder ganz Braten und Hühner. Wenn Sie das Fleisch bräunen, bevor Sie es in den Ofen oder Slow Cooker geben, tun Sie dies schnell. Das Fleisch darin anbraten trocken heiße Pfanne erhitzen, bis sich auf der Oberfläche eine Kruste bildet. Niedrig und langsam kochen.

Wie hält man Rindfleisch beim Braten saftig?

Kochen der braten bei einer niedrigen Temperatur, bis sie 115˚ F erreicht, dann den Ofen währenddessen ausschalten halten der Fleisch im Ofen, bis es 130˚ F erreicht, sorgt für die Fleisch wird zart und saftig. Und ja, es ist sicher.

Sollte man Rindfleisch beim Braten mit Folie abdecken?

Braten dein Rindfleisch , unbedeckt, bis zum gewünschten Gargrad. Nach dem Herausnehmen aus dem Ofen zelten vereiteln und vor dem Schnitzen 15 Minuten stehen lassen. Braten mit einem Gewicht von über 8 Pfund sollen locker sein bedeckt auf der Hälfte des Weges Braten um eine übermäßige Bräunung zu vermeiden.

Wie hält man Fleisch beim Kochen saftig?

Schnitte mitbringen Fleisch indem Sie sie in Wasser einweichen, das mit 1/3 Tasse koscherem Salz pro 4 Tassen Flüssigkeit gemischt ist. Briningpässe extra Feuchtigkeit hinein Fleisch damit es währenddessen nicht so stark austrocknet Backen . Ersetzen Sie für mehr Geschmack das Wasser ganz oder teilweise durch Pint, Wein, Sojasauce, Brühe, Fruchtsaft, Essig oder eine andere geeignete Flüssigkeit.