So entsperren Sie blockierte Websites in der Schule

Es scheint wirklich ärgerlich zu sein, wenn wir in der Schule auf die Nutzung von Websites beschränkt sind. Manchmal wollen wir nur langweiligen Dozenten entkommen und Social-Media-Sites nutzen, aber meistens müssen wir wirklich auf Sites zugreifen, um nützliche Arbeit zu leisten. Aber die Institute verstehen das nie. Hier sind also die Möglichkeiten, die Seiten in der Schule zu entsperren.

  1. Es gibt mehrere Websites, die Ihnen helfen, die Websites zu entsperren

Bevor Sie mit diesem Schritt beginnen, vergewissern Sie sich, dass beim Entsperren der gesperrten Seiten in der Schule die Privatsphäre in der Schule nicht beeinträchtigt wird. Weil es versteht, dass es in der Schule gesperrte Seiten gibt, weil es die Sicherheit der Kinder wahren soll.



  • Sie müssen vor Websites geschützt werden, die schlechten Inhalt haben oder die gesperrt bleiben müssen, um die Sicherheit der Schule zu gewährleisten. Eine gute Möglichkeit besteht darin, mehr über die Website zu erfahren und zunächst zu verstehen, warum sie blockiert ist.
  • Fahren Sie erst dann mit der Entsperrung fort. Stellen Sie sicher, dass Sie die Sicherheitssysteme in der Schule nicht beschädigen, egal welche Schritte Sie befolgen.
  • Geben Sie einfach die Adresse der Website in das angegebene Leerfeld ein und klicken Sie auf Suchen/Durchsuchen. Sie können automatisch auf die gewünschte Website zugreifen. YouHide, NinjaCloak sind Beispiele für solche Seiten.
  • Laden Sie einen tragbaren Browser, sagen wir Mozilla Firefox, auf Ihren USB-Stick herunter. Da es sich um ein externes Speichergerät handelt, haben Sie Zugriff auf blockierte Websites.
  • Verwenden Sie Übersetzungsseiten wie Google Translate und fügen Sie den Link der Website, die Sie verwenden möchten, in den Übersetzungs-URL-Bereich ein, von Englisch nach Englisch. Auf diese Weise können Sie eine Kopie der Website sehen, die Sie sehen wollten. Sie können es ohne Einschränkungen verwenden.
  • Sie können den Trick auch mit dem Google-Cache spielen. Geben Sie site : ein und Sie können dort unten die Option Cache sehen. Klicken Sie darauf und Sie können ganz einfach auf die gewünschte Website zugreifen.
  1. Sie können die IP-Adresse erhalten, indem Sie Ausführen (Windows+R) öffnen und dann „CMD“ eingeben.

Selbst wenn die Website blockiert ist, hilft Ihnen dies beim Zugriff auf die Website. Die verkürzte URL führt Sie auf die gleiche Seite. Geben Sie die Ping-URL ein. Dann können Sie die IP-Adresse erhalten. Entsperren Sie nun die Seite, indem Sie sie mit der IP-Adresse öffnen.

  • Geben Sie die URL als https anstelle von HTTP ein. Normalerweise wird der Zugriff auf den Port, der von https verwendet wird, nicht blockiert. Daher können Sie diesen Weg verwenden.
  • Holen Sie sich Ultra Surf in Chrom. Diese Erweiterung fungiert als Proxy-Netzwerk, wenn die Websites mit Lichtgeschwindigkeit, einer der guten Firewalls, blockiert werden.
  • Wenn der ISP eine dynamische IP-Adresse hat, starten Sie einfach das Modem neu. Nach dem Neustart wird eine andere IP-Adresse zugewiesen, die Ihnen den Zugriff auf zuvor gesperrte Seiten ermöglicht.
  • Gehen Sie zu den Wi-Fi-Eigenschaften und ändern Sie den 1pv4-Port von automatisch auf 8.8.8.8. Alle blockierten Websites werden entsperrt.
  • Es gibt eine Seite namens web2mail. Damit erhalten Sie Webseiten in Form von E-Mails, wenn Sie eine der Webseiten anfordern, auf die Sie zugreifen möchten.
  1. Kürzen Sie die URL mit Tools wie Bit.Ly

Selbst wenn die Website blockiert ist, hilft Ihnen dies beim Zugriff auf die Website. Die verkürzte URL führt Sie auf die gleiche Seite. Die Kürzung der URL ist ein sehr kompakter Weg und diese Methode kann auch für andere Dienste verwendet werden, sie ermöglicht es den Menschen, sich die langen URLs, die im Allgemeinen mit den URLs verbunden sind, nicht zu merken oder zu speichern.

  • Verwenden Sie Proxy-Sites wie Spysurfing, Kproxy usw.
  • Verwenden Sie Wayback Machine, ein Online-Tool, das Caches von zuvor verwendeten Websites sammelt und speichert. Auf diese Weise können Sie sogar Websites nutzen, die vor einem Jahr geöffnet wurden.
  1. Holen Sie die Erlaubnis von den Behörden ein

Wenn Sie beim Entsperren der Websites erwischt werden, verstehen Sie, dass Schulen auch viele Tracking-Optionen haben werden, und als Schüler haben Sie möglicherweise nicht viel Ahnung davon. Entschuldigen Sie sich gebührend bei den höheren Behörden und versuchen Sie nicht, sie zu befragen, warum dies der Fall ist gesperrt worden. Das Einholen der Erlaubnis der höheren Behörden im ersten Schritt wird die ganze Aufgabe erleichtern.

  • Schulen blockieren offensichtlich keine Websites, die für den Schüler in irgendeiner Weise von Vorteil sein können.
  • Andererseits ist es nur zu Ihrem Besten und Sie müssen dasselbe verstehen. Alles in allem sollten Sie die Techniken, die Sie zum Entsperren der Websites gelernt haben, nur für das Gute verwenden, und auf welche Website Sie auch immer zugreifen, stellen Sie daher sicher, dass sie Ihnen in keiner Weise schadet.

TIPPS

  • Der letzte Tipp, den Sie beachten müssen, ist, dass die blockierten Websites, auf die Sie möglicherweise zugreifen, auch Viren und andere Malware auf Ihrem Telefon induzieren können. Dies liegt daran, dass sie nicht über die richtigen Zertifikate verfügen und auch nicht die richtigen Sicherheitsmaßnahmen in ihnen enthalten sind.

Stellen Sie also einfach sicher, dass auf dem Mobiltelefon, mit dem Sie auf diese Websites zugreifen, die richtige Antivirensoftware installiert ist, und scannen Sie jedes Mal nach Viren, wenn Sie eine Website verwenden, die ebenfalls zuvor gesperrt wurde. Dies liegt daran, dass diese Viren auch das Betriebssystem des Telefons stören können. Verwenden Sie Private Tunnel, die vertrauenswürdigste VPN-Software, um dasselbe zu tun.

Wie entsperre ich eine blockierte Website?

Wie kann ich blockierte Seiten ohne VPN öffnen?

So umgehen Sie blockierte Websites ohne über Proxys bzw VPNs
  1. Methode 1: Verwenden Sie einen kurzen Link von Websites . Dies ist eine sehr einfache und effektivste Methode, um zu verwenden entsperren irgendein Websites .
  2. Methode 2: Tether an Ihr Telefon. Wenn Sie auf Ihrem Telefon einen hochwertigen Datenplan verwenden, können Sie sich für diese Lösung entscheiden.
  3. Methode 3: Verwenden Sie HTTPs.
  4. Methode 4: Übersetzer verwenden.

Wie kann ich blockierte Websites kostenlos entsperren?

Die 5 Besten Kostenlos Chrome-VPNs
  1. 1: CyberGhost – Am besten für normale Entsperren .
  2. 2: Browsec – Am bequemsten.
  3. 3: TunnelBear – Am besten für seltenen Gebrauch.
  4. 4: HotSpot Shield – Am einfachsten und zuverlässigsten Entsperren .
  5. 5: Windscribe – Flexibelste Serverstandorte.
  6. ExpressVPN – Bestes kostenpflichtiges VPN.

Kann ein VPN blockiert werden?

dürfen eine Firewall Block zu VPN ? Ja, eine Firewall kann das Block dein VPN . Glücklicherweise ist es auch möglich, dies zu umgehen Block mit Hilfe verschleierter Server. Die meisten Firewalls tun dies jedoch nicht Blockieren Sie VPNs standardmäßig – eine Firewall wird dies normalerweise tun VPN blockieren Verbindungen nur, wenn dies so konfiguriert wurde.

Wie entsperren Sie einen blockierten Administrator?

Gehen Sie zu Internetoptionen in der Systemsteuerung und klicken Sie auf der Registerkarte Sicherheit auf Eingeschränkte Websites in der Internetsicherheitszone und dann auf die Schaltfläche mit der Bezeichnung Websites (siehe Abbildung unten). Überprüfen Sie, ob die URL der Website, auf die Sie zugreifen möchten, dort aufgeführt ist. Wenn ja, wählen Sie die URL aus und klicken Sie auf Entfernen.

Wie kann ich die Sperrung umgehen?

Zum Android , gehen Sie zu Einstellungen > Anrufeinstellungen > Zusätzliche Einstellungen > Anrufer-ID. Wählen Sie dann Nummer ausblenden. Ihre Anrufe bleiben anonym und Sie können Bypass der verstopft Liste.

Kann die Schule VPN blockieren?

VPN ist verstopft bei Schule

Auch wenn Ihr VPN kann nicht durchkommen Schulen Firewall, es gibt andere, die das tatsächlich tun kann – sie heißen Stealth VPNs . Das ist die gute Nachricht Blockierung eine solche VPN Der Verkehr erfordert eine Identifizierung, aber Sie kann verschleiern Sie Ihren Datenverkehr und machen Sie ihn unblockierbar.

Ist das VPN legal?

Obwohl mit VPN ist vollständig legal in Indien , gibt es einige Fälle, in denen die Regierung oder die örtliche Polizei Personen für die Nutzung des Dienstes bestraft haben. Es ist besser, sich selbst zu vergewissern und während der Nutzung keine gesetzlich verbotenen Seiten zu besuchen VPN .

Wird Netflix mich für die Verwendung von VPN sperren?

Die Quintessenz ist das Netflix kann Sie blockieren, wenn verwenden zu VPN , aber du Wille nicht in Schwierigkeiten geraten, weil du es versucht hast Wille bekomme deine nicht Netflix Konto gelöscht, und es ist ganz sicher in keiner Weise illegal! Viel VPN Dienste können nicht entsperrt werden Netflix , daher ist es wichtig, den richtigen Service zu wählen.

Warum blockieren Schulen VPN?

Normalerweise, wenn ein Kind a VPN Service ist es ihnen durchaus möglich, auf alles im Internet zuzugreifen, sogar auf Websites und Inhalte verstopft durch die Regierung und die ISPs. Um Ärger und Klagen zu vermeiden, Schulen und andere Institutionen eben Block weg von jeglichen Mitteln, um auf geschützte Daten zuzugreifen.

Kann das Schul-WLAN Ihre Texte sehen?

Wenn Sie die verwenden Schulen WLAN . Als Eigentümer der betreten zeigen sie kann sehen alle Websites Sie betreten , alle Apps, die Sie verwenden, was Sie eingeben dein Suchen oder Übersetzer-Apps, aber sie kann nicht sehen Ihre SMS-Nachrichten, dein Mails bzw dein Social-Media-Nachrichten.

Kann das Schul-WLAN Ihren Verlauf mit VPN sehen?

Deine Schule Administratoren kann sehen wann du bist Verwendung einer VPN , obwohl sie kann 'T sehen was du bist benutze es für. Etwas Schulen Blockieren Sie VPNs. Sie könnten spezifisch blockieren VPN Websites, oder sie blockieren die verwendeten Protokolle. In jedem Fall haben Sie vielleicht mehr Glück, wenn Sie einen anderen ausprobieren.

Kann die Schule den gelöschten Verlauf sehen?

Ja sie kann . Denken Sie daran, die Worte keine Erwartung der Privatsphäre, es gilt für die Schulen Netzwerk sowie deren Geräte, egal ob Sie gerade dabei sind Schule Zuhause oder überall.

Spionieren Schulen Schüler aus?

Schulen sind gesetzlich nicht erlaubt Spion auf ihre Studenten durch Schule -ausgestellte Laptops oder Webcams für diese Angelegenheit. Es wurden jedoch mehrere Fälle gemeldet, in denen Schulen oder Hochschulen Spyware installieren oder von Eltern verlangen, Spyware auf den Geräten ihrer Kinder zu installieren.