So löschen Sie Cookies in Safari

Gelegentlich sollten Sie die Cookies in Ihrem Safari-Browser löschen. Dadurch läuft Ihre Safari-Anwendung schneller und alle unnötigen Webdaten werden entfernt. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um Ihre Cookies auf einem iPhone, iPad oder Mac-Computer oder -Laptop zu löschen:

So löschen Sie Cookies in Safari auf einem iPhone

  • Öffnen Sie den Startbildschirm auf Ihrem iPhone und wählen Sie die aus Einstellungen App. Sie finden es, indem Sie das grau-schwarze Zahnradsymbol suchen.
  • Öffne das Safari Menü aus dem Menü Einstellungen. Sie können es leicht finden, indem Sie nach dem Symbol suchen. Es ähnelt einem blauen Kompass mit einer weiß-roten Richtungsnadel. Tippen Sie darauf, um die zu öffnen Safari-Einstellungen für Ihr iPhone.
  • Von dem Safari-Einstellungen , auswählen Fortschrittlich und suchen Website-Daten . Tippen Sie darauf, um alle Ihre gespeicherten Cookies zu löschen.

So löschen Sie Cookies in Safari auf einem iPad

  • Wählen Sie auf dem Startbildschirm Ihres iPad die aus Einstellungen App. Sie finden es, indem Sie das grau-schwarze Zahnradsymbol suchen.

  • Öffne das Safari Möglichkeit aus der Einstellungen Speisekarte. Sie können es leicht finden, indem Sie nach dem Symbol suchen. Es sieht aus wie ein blauer Kompass mit einer weiß-roten Richtungsnadel. Tippen Sie darauf, um die zu öffnen Safari-Einstellungen für Ihr iPad.
  • Von dem Safari-Einstellungen , auswählen Fortschrittlich und suchen Website-Daten . Tippen Sie darauf, um alle gespeicherten Cookies auf Ihrem Gerät zu löschen.

So löschen Sie Cookies in Safari auf einem Mac

  • Öffne ein Safari-Browser und gehen Sie zur Symbolleiste oben links auf dem Bildschirm. Wählen Sie Safari und dann aus dem Dropdown-Menü aus Einstellungen .

  • Von Einstellungen , wählen Sie die Registerkarte mit der Bezeichnung aus Privatsphäre .
  • Von dem Privatsphäre Wählen Sie im Dialogfeld die Schaltfläche mit der Aufschrift aus Entfernen Sie alle Website-Daten .
  • Sie werden aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie Ihre Website-Daten löschen möchten, indem Sie aufgefordert werden, auf die Schaltfläche mit der Aufschrift zu klicken Jetzt entfernen .

Wie entferne ich Cookies aus Safari?

Gehen Sie zum Menü Einstellungen. Suchen Sie im Einstellungsmenü nach Datenschutz und Sicherheit und wählen Sie es aus Klar private Daten. Sie werden dann zu einer Liste mit Dingen weitergeleitet, die gelöscht werden können, wo Sie auswählen können Kekse & aktive Logins. Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, tippen Sie auf Klar Datentaste zum Abschließen Löschen von Cookies .

Was passiert, wenn ich alle Cookies aus Safari entferne?

Was passiert, wenn ich Cookies lösche ? Wenn Sie Cookies löschen , geht der gesamte Verlauf Ihres Surferlebnisses verloren. Alle Websites, bei denen Sie angemeldet waren oder für die Sie Einstellungen vorgenommen haben, werden Sie nicht erkennen. Sie müssen sich erneut anmelden und zurücksetzen alle Ihrer Vorlieben.

Ist es gut, Cookies auf einem Mac zu löschen?

Wenn du Cookies auf einem Mac löschen , Sie löschen alle diese gespeicherten Informationen von Ihrem Browser. Sie können Ihren Browser verlangsamen: Löschen Ihrer Kekse gibt Speicherplatz auf Ihrem Gerät frei, sodass die Gesamtleistung, einschließlich der Surfgeschwindigkeit, verbessert werden kann.

Kann das Löschen von Cookies Probleme verursachen?

Es gibt eine Reihe von Gründen, die Sie berücksichtigen sollten Löschen von Cookies in Ihrem Browser: Sie Pose eine Sicherheitsbedrohung – Wie frühere Cyberangriffe gezeigt haben, sind Hacker kann möglicherweise entführen Kekse , Zugriff auf Browsersitzungen erhalten und dann persönliche Daten stehlen.

Werden Passwörter durch das Löschen von Cookies gelöscht?

Wenn du Cookies löschen von Ihrem Computer, Sie löschen Informationen, die in Ihrem Browser gespeichert sind, einschließlich Ihres Kontos Passwörter , Website-Einstellungen und -Einstellungen.

Was verliere ich, wenn ich meinen Cache lösche?

Tipp: Leeren des Caches löscht einfach temporäre Dateien. Es wird nicht löschen Anmeldedaten, heruntergeladene Dateien oder benutzerdefinierte Einstellungen.

Wird durch das Löschen meines Verlaufs alles gelöscht?

Löschen Ihres Browserverlaufs nicht Löschen alle Spuren von dein Online-Aktivität. Wenn Sie ein Google-Konto haben, sammelt es Informationen nicht nur auf dein Suchanfragen und Websites, die Sie besuchen, sondern auch auf der Videos, die Sie sich ansehen, und sogar Orte, die Sie besuchen.

Ist es eine gute Idee, Ihre Cookies zu löschen?

Es ist immer ein gute idee zu löschen aus der Cache oder Browserverlauf und Klare Kekse regelmäßig. Die Nachteil dabei ist, dass dein Gespeicherte Benutzernamen und Passwörter werden gelöscht und müssen erneut eingegeben werden. Aber weiter der postive Seite, dein Privatsphäre ist sicherer und dein Browser funktioniert besser .

Warum ist es wichtig, Cache und Cookies zu löschen?

Wenn Sie einen Browser wie Chrome verwenden, speichert er einige Informationen von Websites in seinem Cache und Cookies . Clearing Sie beheben bestimmte Probleme, wie z. B. Lade- oder Formatierungsprobleme auf Websites.

Wie oft sollte ich Cookies löschen?

Wenn Sie einen öffentlichen Computer verwenden, können Sie löschen soll sie und andere Daten, wie z. B. den Browserverlauf, direkt nach Ihrer Sitzung. Wenn es sich um Ihr persönliches Gerät handelt, empfehlen wir, alle zu löschen Kekse mindestens einmal im Monat. Auch du sollte Tun Sie dies, wenn Sie einen Rückgang der Browserleistung feststellen oder nachdem Sie eine zwielichtige Website besucht haben.

Ist es eine gute Idee, den Browserverlauf zu löschen?

Die Wichtigkeit von Clearing dein Browser-Verlauf und Kekse

Dein Browser neigt dazu, Informationen festzuhalten, was mit der Zeit zu Problemen beim Einloggen oder Laden von Websites führen kann. Es ist immer ein gute idee zu löschen Ihren Cache leeren, oder Browserverlauf , und klar regelmäßig Cookies.