So programmieren Sie einen Schlüsselanhänger

Der Schlüsselanhänger ist aus der Automobilwelt nicht mehr wegzudenken. Der Einsatzbereich ist dabei so umfangreich wie bei den elektrischen Fensterhebern Ihres Autos. Sie müssen wissen, dass eine Fernbedienung normalerweise so programmiert ist, dass sie mit einem bestimmten Fahrzeug funktioniert. Im Allgemeinen wird das Fahrzeug mit ein paar Fernbedienungen geliefert, die für die Verwendung damit programmiert sind. Wenn Sie es verlieren, können Sie eines bestellen. Sobald Sie es jedoch haben, müssen Sie es programmieren. Hier sind die Schritte zum Programmieren eines Schlüsselanhängers.

  1. Verwenden Sie das elektrische Schloss auf der Fahrerseite zum Verriegeln der Türen

Steigen Sie von der Fahrerseite in das Auto ein und verschließe alle Türen . Verwenden Sie die Ein/Aus-Taste an der Türverkleidung auf der Fahrerseite. Stellen Sie sicher, dass die Fahrertür entriegelt ist.

  1. Stecken Sie den Schlüssel in die Zündung und entfernen Sie ihn
  • Da Sie möchten, dass Ihr Schlüsselanhänger in den Programmiermodus wechselt, ist dies erforderlich Stecken Sie den Schlüssel in die Zündung und ziehen Sie ihn dann vollständig ab . Tun Sie dies für sechs bis sieben Mal mindestens innerhalb von zehn Sekunden, ohne es zu drehen. Sie müssen von der ersten Sekunde an zwischen jeder Schlüsselentfernung und -platzierung zählen.
  • Stecken Sie Ihren Schlüssel so lange ein und ziehen Sie ihn ab, bis Sie bemerken, dass die Warnblinkleuchte aufleuchtet. Beachten Sie, dass das Umprogrammierungssystem des Schlüsselanhängers zeitempfindlich ist. Wenn Sie zu schnell oder zu langsam vorgehen, funktioniert es möglicherweise nicht. Falls dies nicht der Fall ist, versuchen Sie es mit einem anderen Satz und stellen Sie sicher, dass die Hindernisse zweimal blinken.
  1. Drehen Sie den Schlüssel in den ACC-Modus

Sobald Sie die Bestätigung von der Warnblinkanlage erhalten haben, stecken Sie in die Zündung . Allerdings ist es nun an der Zeit, den Schlüssel umzudrehen Zubehörmodus oder ACC.

  1. Drücken Sie die Verriegelungstaste des Schlüsselanhängers einmal

Innerhalb von fünf Sekunden nach Abschluss des vorherigen Schritts müssen Sie dies tun Drücken Sie einmal die Sperrtaste am Schlüsselanhänger. Dabei blinkt die Warnblinkanlage erneut. Dies soll signalisieren, dass die Neuprogrammierung abgeschlossen ist. Sie müssen jedoch bedenken, dass die Neuprogrammierung fehlschlagen kann, wenn Sie die Taste mehr als einmal drücken.

  1. Programmieren Sie den Rest der Fernbedienungen

Um den Rest des Schlüsselanhängers zu programmieren, müssen Sie Verwenden Sie den Schalter, den Sie auf dem Fahrersitz finden, um alle Türen zu entriegeln und dann zu verriegeln. Kurz nachdem Sie Ihre Fahrzeugtür fünf Sekunden lang verriegelt haben, müssen Sie die Verriegelung auf dem folgenden Schlüsselanhänger drücken, der programmiert werden muss. Denken Sie daran, dass die Gefahr als Signal aufleuchten wird, dass jede der Programmierungen erfolgreich war.

  1. Schalten Sie den Schlüssel aus und entfernen Sie ihn

Wie Sie alle Fernbedienungen neu programmieren, ist dies erforderlich alle Schlüssel ausschalten. Außerdem müssen Sie es von der Zündung entfernen.

  • Jetzt sind Sie bereit, aus dem Auto zu steigen, schließe die Tür, und dann Testen Sie jeden neu programmierten Schlüsselanhänger. Es sollte in der Lage sein, die Türen zu verriegeln und auch zu entriegeln.
  • Falls es nicht funktioniert, beginnen Sie erneut mit dem Vorgang. Hoffentlich konnten Sie Ihre Schlüsselanhänger erfolgreich programmieren.

Dieser allgemeine Prozess kann einige Versuche erfordern, um ihn richtig hinzubekommen. Jedes Mal, wenn Sie die Programmiersequenz ausprobieren, müssen Sie das Fahrzeug ein- und ausschalten, bevor Sie beginnen. Falls Sie feststellen, dass ein Problem mit dem Fahrzeug vorliegt, z. B. wenn die elektrische Sperre nicht funktioniert oder die Anzeigen nicht ordnungsgemäß funktionieren, wende dich an einen Mechaniker.