So ändern Sie den Datentyp in SQL

Was ist Datentyp?

Was versteht man unter Datentyp in Datenbank- oder Programmiersprachen? Datentyp bedeutet, welche Art von Daten Sie in dieser Variablen oder Spalte speichern möchten. Wenn Sie beispielsweise den Namen des Kunden speichern möchten, wählen Sie am ehesten den Datentyp „String“ oder „Varchar“ dieser Spalte aus, nicht den Datentyp „Zahl“.

Wie ändere ich den Datentyp der Spalte?

SQL bietet mehrere Möglichkeiten, den Datentyp Ihrer Tabellenspalten zu ändern und Einschränkungen in dieser Spalte hinzuzufügen. Wir können den Datentyp der Spalten einfach durch eine einfache Abfrage ändern. Fast alle Datenbankverwaltungssysteme bieten Abfragen sowie grafische Benutzeroberflächen, um die Datentypen der Spalten zu ändern.

Ändern Sie den Spaltendatentyp mit Query in SQL

Um den Datentyp einer Spalte zu ändern, können Sie die folgende Abfrage verwenden:

TABELLE ÄNDERN Tabellenname

SPALTE ÄNDERN Spaltenname neuer_Datentyp (Größe);

Der neue Datentyp muss mit dem alten Datentyp dieser Spalte kompatibel sein, andernfalls gibt SQL Ihnen einen Fehler für die Änderung des Datentyps aus.

Außerdem bieten Datenbankverwaltungssysteme integrierte Funktionen zum Ändern der Datentypen der vorhandenen Spalten. So was,

TABELLE ÄNDERN ' Tabellenname '
ÄNDERN „Spaltenname“ „Neuer Datentyp“;

Beispiel

TABELLE ÄNDERN Kunde SPALTE ÄNDERN Adresszeichen (100);

ODER

TABELLE ÄNDERN Kunde ÄNDERN Adresszeichen (100);

Wie ändere ich den Datentyp der Spalte in der SQL-Workbench?

Sie können den Datentyp einer Spalte in SQL auch über die grafische Benutzeroberfläche ändern, Sie können dies durch diese Schritte ändern:

Klicken Sie auf die Tabelle und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Schema dieser Tabelle und wählen Sie dann die aus TABELLE ÄNDERN . Es erscheint ein Fenster wie dieses:

  • Wählen Sie den auf dem Bildschirm verfügbaren Spaltennamen aus, bearbeiten Sie diesen und klicken Sie auf Übernehmen.

Sie haben den Datentyp der Spalte geändert.

So ändern Sie den Datentyp in SQL, nachdem die Daten gefüllt wurden

Es ist möglich, den Datentyp mit dem Befehl Alter Column zu ändern, nur wenn der neue Datentyp mit dem alten Datentyp kompatibel ist, andernfalls erteilt Ihnen SQL keine Berechtigung zum Ändern des Datentyps.

Beispiel

Sie können eine Spalte von varchar ( 50 ) in einen varchar ( 200 ) ändern, nicht in einen Zahlen- oder Datumsdatentyp, die Abfrage ist unten angegeben.

ALTER TABLE Tabellenname

ALTER COLUMN Spaltenname nvarchar (200);

So ändern Sie die Spalte, ohne eine Tabelle zu löschen.

  • Erstellen Sie eine neue Spalte und kopieren Sie die Daten in diese Spalte.
  • Löschen oder löschen Sie die alte Spalte.
  • Ändern Sie den Namen der neuen Spalte in die alte Spalte

Beispiel:

– – Fügen Sie die neue Spalte hinzu

TABELLE ÄNDERN Tabellenname

ADDIEREN BeschreibungNew VARCHAR ( MAX )

GEHEN

– – Daten in neue Spalte kopieren

Aktualisieren Tabellenname

EINSTELLEN BeschreibungNeu = Beschreibung

GEHEN

— Alte Spalte löschen

TABELLE ÄNDERN Tabellenname

DROP-SÄULE Beschreibung

GEHEN

— Benennen Sie die neue Spalte in den Namen der ursprünglichen Spalte um.

sp_RENAME ‘Tabellenname.BeschreibungNeu’ , ‘Beschreibung’ , ‘Spalte’

GEHEN

Dies ist die einfache und einfache Möglichkeit, den Datentyp einer beliebigen Spalte und den Namen der Spalte zu ändern, ohne sie zu löschen.

Wie ändert man den Datentyp einer SQL-Tabelle?

Zu Veränderung der Datentyp von a Säule in einem Tisch , verwenden Sie die folgende Syntax:
  1. SQL Server / MS-Access: TABELLE ÄNDERN Tabellenname. SPALTE ÄNDERN Spaltenname Datentyp ;
  2. Mein SQL / Oracle (vorherige Version 10G): TABELLE ÄNDERN Tabellenname. SPALTE ÄNDERN Spaltenname Datentyp ;
  3. Oracle 10G und höher: TABELLE ÄNDERN Tabellenname.

Wie konvertiere ich in SQL einen Datentyp in einen anderen?

Die KONVERTIEREN () Funktion ein SQL Server ist es gewohnt konvertieren a Wert von ein Typ zu einem anderen Typ . Es ist das Ziel Datentyp zu dem der to-Ausdruck sein wird umgewandelt , z. B.: INT, BIT, SQL_VARIANT usw. Sie liefert die Länge des target_type. Die Länge ist nicht obligatorisch.

Wie ändere ich Daten von numerisch in Zeichen in SQL?

SQL hat mehrere eingebaute Funktionen, mit denen Sie können Integer in Zeichendaten umwandeln .
  1. STR() Die STR()-Funktion nimmt a Anzahl und verwandelt es in Zeichen , wie das folgende Beispiel zeigt:
  2. KONVERTIEREN ()
  3. GIESSEN ()
  4. SQLite.

Können wir varchar in SQL in int konvertieren?

ZU varchar Variable und ein int Variable deklariert werden, dann der Wert der varchar Variable gesetzt. Es konvertiert varchar zu int Typ mit Hilfe von Cast und Konvertieren Funktionen. Die varchar Variable muss enthalten numerisch Zeichen. WÄHLEN SIE CAST(‘77788’ AS INT );

Können Sie varchar in SQL summieren?

Einmal Sie Konvertieren Sie es in einen beliebigen Zahlendatentyp, und führen Sie danach einfach eine beliebige Aggregatfunktion darauf aus. Lasst uns SUMME die Spalte ([Spalte varchar ]) in der Tabelle (tbl_sample).

Was macht varchar in SQL?

Auch bekannt als variabler Charakter, it ist ein String-Datentyp unbestimmter Länge. Es kann halten Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen. Microsoft SQL Server 2008 (und höher) kann Speichern Sie bis zu 8000 Zeichen als maximale Länge der Zeichenfolge mit varchar Datentyp.

Wie verwende ich Isnull in SQL?

SQL Server IST NULL () Funktion

Die IST NULL () Funktion gibt einen bestimmten Wert zurück, wenn der Ausdruck ist Null . Wenn der Ausdruck NICHT NULL ist, gibt diese Funktion den Ausdruck zurück.

Ist die Typumwandlung in SQL erlaubt?

ZU Art Wandlung ( Gießen ) kann einen oder mehrere Indizes der Abfrage unbrauchbar machen. Sie können fortfahren und überprüfen, ob ein Index im Abfrageplan verwendet wird oder nicht, indem Sie 'explain' oder 'explain extended' verwenden. Wenn der Index nicht verwendet wird, können wir explizit verwenden Typ Besetzung die Spalte in der where-Klausel oder der join-Klausel und so weiter.

Warum wird Cast in SQL verwendet?

Die Gießen () Funktion ist benutzt um eine Datentypvariable oder Daten von einem Datentyp in einen anderen Datentyp zu konvertieren. Die Gießen () Funktion stellt einen Datentyp für einen dynamischen Parameter (?) oder einen NULL-Wert bereit. Der Datentyp, zu dem Sie gehören Gießen ein Ausdruck ist der Zieltyp.

Was ist besser in SQL umzuwandeln oder umzuwandeln?

KONVERTIEREN ist SQL Serverspezifisch, GIESSEN ist ANSI. KONVERTIEREN ist flexibler, da Sie Datumsangaben usw. formatieren können. Ansonsten sind sie ziemlich gleich. Wenn Sie sich nicht für die erweiterten Funktionen interessieren, verwenden Sie GIESSEN .

Was ist der Unterschied zwischen casten und konvertieren?

Beide CAST und CONVERT sind Funktionen gewohnt Konvertieren einen Datentyp in einen anderen Datentyp. Es wird hauptsächlich verwendet in dem Microsoft SQL-Programm, und beide werden oft synonym verwendet. Der Erste Unterschied zwischen CAST und CONVERT ist GIESSEN ist zwar ein ANSI-Standard KONVERTIEREN ist eine bestimmte Funktion in dem SQL Server.

Wie multipliziert man in SQL?

Alles, was Sie tun müssen, ist die Verwendung der Multiplikation Operator (*) zwischen den beiden Multiplikandenspalten ( Preis * Menge ) in einer einfachen SELECT-Abfrage. Sie können diesem Ergebnis mit dem Schlüsselwort AS einen Alias ​​geben; In unserem Beispiel haben wir die gegeben Multiplikation Spalte ein Alias ​​von total_price .

Können Sie mit SQL rechnen?

Tut SQL Serverleistung grundlegend mathematisch Berechnungen? Jawohl - SQL Server kann grundlegende Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division durchführen. Und dazu, SQL Server kann Berechnen Sie SUMME, COUNT, AVG usw. Für diese Art von Berechnungen, check out SQL Server T- SQL Aggregatfunktionen.

Wie rechnet man in SQL?

Sie können das Zeichenfolgenausdruck-Argument in einer verwenden SQL Aggregatfunktion zu ausführen zu Berechnung auf Werte in einem Feld. Zum Beispiel könnten Sie Berechnung einen Prozentsatz (z. B. einen Zuschlag oder eine Mehrwertsteuer), indem Sie einen Feldwert mit einem Bruch multiplizieren.

Wie führt man Cross Joins in SQL durch?

Die KREUZVERBINDUNG verknüpfte jede Zeile aus der ersten Tabelle (T1) mit jeder Zeile aus der zweiten Tabelle (T2). Mit anderen Worten, die Kreuz verbinden gibt ein kartesisches Produkt der Zeilen aus beiden Tabellen zurück. Im Gegensatz zum INNEREN BEITRETEN oder LINKS BEITRETEN , der Kreuz verbinden stellt keine Beziehung zwischen den verknüpften Tabellen her.