So überprüfen Sie den Speicherplatz unter Linux

Warum ist die Speichernutzung wichtig?

Heutzutage kennen wir die Bedeutung von Open-Source-Software und ihre Verwendung. Linux I ist ebenfalls ein quelloffenes und lizenziertes Betriebssystem. Ähnlich wie Windows OS benötigt auch Linux etwas Speicher für seine Primärdateien. Es gibt drei Arten von Speicher in Linux.

  • Speicher für root
  • Speicher für Swap-Bereich
  • Speicher für Home-Verzeichnis

Die Verwendung von Linux oder Befehlszeilen-Betriebssystemen auf der Serverseite ist sehr wichtig, und fast große Rechenzentren und Cloud-Computing basieren auf Open-Source-Betriebssystemen oder -Software. Die Dateiverwaltung von Linux ist sehr schnell und gut gestaltet. Sie können die hierarchische Struktur von Dateien in Linux mit dem Befehl tree überprüfen. Sie überprüfen Ihren freien und nutzbaren Speicherplatz in Linux mithilfe von Befehlen und einer grafischen Benutzeroberfläche. In diesem Artikel stelle ich einige Befehle mit Beispielen vor, um den Speicherplatz in Linux zu überprüfen.

Überprüfen Sie den Speicherplatz in Linux (Ubuntu, Fedora, Mint usw.)

  • Wenn Sie den nutzbaren und freien Speicherplatz in Ihrem Linux-Betriebssystem sehen möchten, ist der Befehl df sehr nützlich.
  • Linux bietet auch einen Befehl du, um den nutzbaren Speicherplatz mit bestimmten Unterverzeichnissen und einigen wichtigen und unwichtigen Dateien zu überprüfen.
  • btrfs fi df /device/ ebenfalls ein wichtiger Befehl zur Überprüfung des nutzbaren Speicherplatzes anhand des Dateisystems

So überprüfen Sie den Speicherplatz in Linux für das Verzeichnis

df-Befehl

Der df-Befehl ist das Gerät, das ich zum ersten Mal verwendet habe, um den Laufwerksbereich unter Linux zu entdecken, wieder in den 1990er Jahren. Es ist sowohl in der Nutzung als auch in der Berichterstattung recht einfach. Im Moment ist df mein Kommando für dieses Unterfangen. Wenn Sie den Speicherplatz (frei und belegt) sehen möchten, ist der Befehl df sehr nützlich. (Unterbefehle mit df sind unten angegeben).

  • df-Befehl

Oben ist der einfache df-Befehl ohne Parameter.

  • df-H

df-Befehl mit – H: Die Ausgabe des df – H besteht aus diesen wichtigen Feldern.

  • Quelle –> vollständige Dateisystemquelle
  • GRÖSSE --> alle Blöcke in deinem Gedächtnis
  • GEBRAUCHT –> verwendeter Speicherplatz Ihres PCs
  • nutzen –> verfügbar bedeutet verfügbaren Speicherplatz auf Ihrem Laufwerk
  • Prozent –> Prozent bedeutet Prozent Ihres Speicherplatzes in Prozent der Nutzung Erinnerung
  • Ziel –> Antriebspunkt

ODER

des Befehls

Unser nächster Befehl ist du. Wie Sie vielleicht vermuten, steht das für die Festplattenauslastung. Der Befehl du ist ziemlich einzigartig im Vergleich zum Befehl df, da er Verzeichnisse überprüft und keine Laufwerke mehr. Aus diesem Grund müssen Sie die Namen der zu überprüfenden Verzeichnisse verstehen. Angenommen, ich habe tatsächlich eine Liste mit virtuellen Gadget-Dokumenten auf meinem Gadget.

  • du -h /Ihr vollständiger Pfad

Die Ausgabe des Befehls du –h sieht in etwa so aus:

Also, dieser Befehl ist nicht so hilfreich. Was ist, wenn wir die Gesamtnutzung eines bestimmten Verzeichnisses realisieren müssen? Glücklicherweise können Sie diese Aufgabe übernehmen.

  • du -sh /Ihr vollständiger Pfad

Die Ausgabe dieses Befehls ist:

  • du -a /Ihr vollständiger Pfad | sortieren -n -r | Kopf -n 10

Dieser Befehl ist auch wichtig, um die Speicherauslastung unter Linux zu überprüfen.

Wie überprüfe ich den Speicherplatz in Unix?

Überprüfen Sie den Speicherplatz an Unix Betriebssystem

Unix Befehl zu Festplattenspeicher prüfen : df Befehl – ​​Zeigt die Menge an Festplattenplatz gebraucht und verfügbar auf Unix Dateisysteme. du-Befehl – ​​Anzeige Festplattennutzung Statistik für jedes Verzeichnis an Unix-Server .

Wie überprüfe ich meinen Speicherplatz?

Zu überprüfen die Freiheit Festplattenplatz und Scheibe Kapazität mit System Monitor :
  1. Öffnen Sie das System Monitor Anwendung aus der Aktivitätenübersicht.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Dateisysteme, um die Partitionen des Systems anzuzeigen und Festplattenplatz Verwendungszweck. Die Informationen werden nach Total, Free, Available und Used angezeigt.

Wie gebe ich Speicherplatz unter Linux frei?

Speicherplatz freigeben auf Ihrem Linux Server
  1. Rufen Sie das Stammverzeichnis Ihres Computers auf, indem Sie cd / ausführen.
  2. Führen Sie sudo du -h –max-Tiefe=1 aus.
  3. Beachten Sie, welche Verzeichnisse viel verwenden Festplattenplatz .
  4. cd in eines der großen Verzeichnisse.
  5. Führen Sie ls -l aus, um zu sehen, welche Dateien viel verwenden Platz . Löschen Sie alle, die Sie nicht benötigen.
  6. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 5.

Was verwendet Speicherplatz Linux?

Überprüfen Festplattenplatz in Linux verwenden der df-Befehl

Größe — gibt uns die Gesamtgröße des spezifischen Dateisystems an. Gebraucht – zeigt, wie viel Festplattenplatz ist Gebraucht im jeweiligen Dateisystem. Verfügbar – zeigt an, wie viel Platz bleibt im Dateisystem. Use% — zeigt den Prozentsatz von an Festplattenplatz das ist Gebraucht .

Wie finden Sie große Dateien in Linux?

Linux findet größte Datei im Verzeichnis rekursiv mit finden
  1. Öffnen Sie die Terminalanwendung.
  2. Melden Sie sich mit dem Befehl sudo -i als Root-Benutzer an.
  3. Geben Sie du -a /dir/ | ein sortieren -n -r | Kopf -n 20.
  4. du wirst schätzen Datei Platznutzung.
  5. sort sortiert die Ausgabe des Befehls du.
  6. head zeigt nur die Top 20 an größte Datei in /dir/

Was ist der Speicherplatz?

Alternativ bezeichnet als Festplattenplatz , Scheibe Speicher oder Speicherkapazität, Scheibe Kapazität ist die maximale Datenmenge a Rabatt , Scheibe , oder Laufwerk ist in der Lage zu halten. Auf allen Computern sind ein Betriebssystem und Programme installiert, die einige davon verwenden Speicherplatz der Festplatte .

Wie kann ich den Speicherplatz erhöhen?

Hier erfahren Sie, wie Sie sich befreien können Festplattenspeicher auf Ihrem Desktop oder Laptop, auch wenn Sie es noch nie zuvor getan haben.
  1. Unnötige Apps und Programme deinstallieren.
  2. Bereinigen Sie Ihren Desktop.
  3. Befreien Sie sich von Monsterdateien.
  4. Verwenden Sie die Scheibe Bereinigungstool.
  5. Temporäre Dateien verwerfen.
  6. Umgang mit Downloads.
  7. In der Cloud speichern.

Was ist der Unterschied zwischen Speicherplatz und Speicherplatz?

Die Bedingungen Speicherplatz und Speicherplatz normalerweise beziehen Festplattenspeicher . Festplattenspeicher wird in der Regel langfristig verwendet Lager von verschiedenen Arten von Dateien. Virtueller Speicher ist hart Festplattenplatz das dazu bestimmt ist, wie RAM zu fungieren.

Sind 4 GB Speicher gut?

Zumindest haben 4GB RAM ermöglicht es Benutzern, eine angemessene Anzahl von Browser-Tabs zu laden und zu verlassen genügend RAM für die Verwendung von E-Mails, die Arbeit mit Anwendungen wie Microsoft Word und das Spielen von Gelegenheitsspielen. Das macht 4GB zu gut Mindestspezifikation für die meisten Benutzer.

Ist ROM ein Speicher?

ZIMMER (Read Only Memory) ist eine Form von Daten Lager . Diese Art von Speicher behält die gespeicherten Daten, auch wenn das Gerät ausgeschaltet ist.

Ist RAM gleich Speicher?

Der Begriff Erinnerung bezieht sich auf die Menge RAM im Computer installiert, während der Begriff Lager bezieht sich auf die Kapazität der Festplatte des Computers. Um diese häufige Verwechslung zu klären, hilft es, Ihren Computer mit einem Büro zu vergleichen, das einen Schreibtisch und einen Aktenschrank enthält.

Ist SSD ein Speicher oder Speicher?

Wohingegen Erinnerung bezieht sich auf den Speicherort kurzfristiger Daten, Lager ist die Komponente Ihres Computers, die es Ihnen ermöglicht, Daten langfristig zu speichern und darauf zuzugreifen. Meistens, Lager kommt in Form eines Festkörpers vor Antrieb oder eine harte Antrieb .

Sollte ich RAM oder SSD erhöhen?

Ein SSD wird alles schneller laden, aber RAM kann mehr Sachen auf einmal offen halten. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Computer bei buchstäblich allem, was er tut, unerträglich langsam ist, an SSD ist der richtige Weg, aber wenn Ihr Computer beispielsweise erst anfängt, sich zu verhalten, wenn Sie Ihre vielen Registerkarten öffnen, möchten Sie die RAM Schub.

Erhöht das Löschen von Dateien den Arbeitsspeicher?

Deinstallieren von Anwendungen, die Sie nicht mehr verwenden Wille haben einen größeren Einfluss auf die Beschleunigung Ihres Computers, da Ihre Anwendungen viel davon verbrauchen RAM . Anwendungen entfernen, die Sie nicht mehr benötigen kann befreien RAM weil Sie nicht versucht sein werden, sie laufen zu lassen, und als Bonus, kann auch Festplattenspeicher freigeben.