Wie man die Aloe Vera Pflanze für die Haut schneidet

Es gibt viele Hautpflege- und Schönheitsprodukte, die Aloe Vera als Bestandteil enthalten. Das aus der Pflanze gewonnene grüne Fruchtfleisch wird seit mehr als 200 Jahren als Schönheitsmittel verwendet.

Das Gel dieser Pflanze hat einen Wassergehalt von 99 %. Doch das verbleibende eine Prozent macht den Unterschied. Es enthält alle wichtigen Vitamine wie A, B12, C und E.



Die Pflanze hat auch Folsäure, die gegen die freien Radikale in Ihrem Körper wirkt Antioxidans . Bradykinesie kann in Aloe Vera-Pflanzen gefunden werden, die eine Verringerung der Entzündung bewirken.

Hier sind die Möglichkeiten zur Zubereitung von Aloe Vera Gel.

  1. Verwenden Sie einen Mixer

  • Eine der besten Möglichkeiten, eine gute Menge frisches und reines Aloe-Vera-Gel zuzubereiten, besteht darin, das Fruchtfleisch einfach von dem geschnittenen Blatt abzukratzen. Danach müssen Sie es in Ihrem Mixer pürieren, um eine glatte Paste herzustellen.
  • Dazu benötigen Sie einen Hochleistungsmixer. Dafür benötigen Sie Aloe Vera Blätter, einen Löffel, ein scharfes Messer, einen Hochleistungsmixer, ein Schneidebrett.
  • Spüle das Aloe-Blatt gründlich ab. Nimm nun das Schneidebrett und das Messer, um die gezackten Ränder des Blattes abzuschneiden. Falls das Blatt, das Sie uns zu lange genommen haben, zu lang ist, schneiden Sie es in 8 Zoll, um es leicht handhaben zu können.
  • Ziehen Sie die Haut des Blattes ab, indem Sie einen langen Einschnitt nur in der Mitte machen. Legen Sie das Messer unter die Schwarte.
  • Schieben Sie es vorsichtig am Blatt entlang, um die Haut abzuziehen. Stellen Sie sicher, dass Sie nah an der Haut peelen, da Sie so eine optimale Gelmenge erhalten. Machen Sie dasselbe mit der anderen Hälfte der Haut.
  • Verwenden Sie einen Löffel, um das Fruchtfleisch aus dem Blatt zu schöpfen. Achten Sie darauf, dass Sie das gelbe Gel nicht verschrotten. Dies liegt daran, dass es Giftstoffe enthält.
  • Nehmen Sie einen Mixbecher und geben Sie das Gel hinein. Mischen Sie es 30 Sekunden lang bei hoher Geschwindigkeit, nehmen Sie das Gel heraus und bewahren Sie es in einem luftdichten Behälter auf. Sie haben frisches Aloe Vera Gel gebrauchsfertig.
  1. Schaben

Falls Sie das dicke Gel der Aloe Vera haben möchten, vermeiden Sie es, es zu mischen. Alles, was Sie tun müssen, ist das Fruchtfleisch herauszukratzen und es zu verwenden. Dies ist die einfachste Art, Ihr eigenes frisches und reines Aloe-Gel herzustellen. Du brauchst ein Aloe-Vera-Blatt, ein Schneidebrett und ein Messer.

  • Reinigen Sie das Aloe-Blatt mit Wasser und hacken Sie dann die gezackten Kanten mit einem scharfen Messer. Verwenden Sie das Messer für die obere Haut des Blattes.
  • Das Blatt in eine Schüssel geben und mehrmals streichen und das Gel herausschöpfen. Durch das Streichen wird das Fruchtfleisch aufgebrochen und das Gel kann leicht herauskommen. Extrahieren Sie weiter, bis Sie das gesamte Gel entnommen haben.
  • Gieße das Aloe-Vera-Gel in einen luftdichten Behälter. Bewahren Sie es im Kühlschrank auf, bis Sie es verwenden.

Falls Sie das Gel über einen längeren Zeitraum aufbewahren möchten, müssen Sie ihm Konservierungsmittel zusetzen. Für jeden ¼ Tasse Gel , müssen Sie 5 hinzufügen 00 mg Vitamin C-Pulver . Geben Sie dies in einen Mixer und mischen Sie es gut. Das wird im Großen und Ganzen Monate dauern.

Wenn Sie es also auf Ihre Haut auftragen müssen, nehmen Sie es aus dem Kühlschrank und verwenden Sie es mit anderen natürlichen Inhaltsstoffen oder tragen Sie es direkt auf. Der beste Weg, das Beste daraus zu machen, ist die Verwendung von a Maske . Falls Sie mit Ihrem Aloe-Vera-Gel einen Toner herstellen müssen, können Sie ihn nehmen 2/3 Tasse destilliertes Wasser und füge es mit hinzu 1/3 Tasse oder Aloe Vera Gel .

Gießen Sie es in einen luftdichten Behälter und kühlen Sie es. Nehmen Sie es heraus und wenden Sie es als Toner an, wann immer Sie möchten. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie die Flasche vor Gebrauch schütteln.

Warum ist Aloe Vera so beliebt?

Die lange Liste der darin enthaltenen Mineralien ist wichtig für das Funktionieren des Körpers. Die darin enthaltene Fettsäure hat Analgetikum und Antiseptikum Eigenschaften. Sie können es auch zur Behandlung von verbrannten Stellen verwenden.

Aloe Vera wird hauptsächlich wegen seiner Schönheitsvorteile verwendet. Die darin enthaltene Fibroblastenzelle kann Elastinfasern und Kollagen produzieren. Es wird die Haut weniger faltig machen und ihre Elastizität erhöhen.

Zink kann als Stringenz zur Straffung der Poren in der Haut dienen. Die darin enthaltenen Aminosäuren können die Hautzellen hart genug. Menschen mit zu viel Akne wird immer empfohlen, Aloe-Gel zu verwenden. Dies liegt daran, dass es Ihnen hilft, klar und klar zu sein glatte Haut .

Aufgrund seiner vielen natürlichen und gesundheitlichen Vorteile ist das Gel sehr beliebt geworden und muss ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Schönheits- und Gesundheitsprogramme sein. Sie können Aloe Vera Gel auf dem Markt bekommen, aber es gibt nichts Besseres als das, das zu Hause hergestellt wird. Es ist sehr einfach zu machen . Bevor Sie jedoch mit dem Gelextraktionsprozess fortfahren, müssen Sie einige wichtige Punkte beachten.

  • Herausnehmen des Gels aus den äußeren Blättern, die nach unten wachsen und stehen gesund . Wenn die Pflanze zu unreif ist, hat sie keine Blätter in Bodennähe.
  • Schneiden Sie a Blatt in einem Winkel, um es von der Basis der Pflanze zu entfernen.
  • Legen Sie das geschnittene Blatt aufrecht in ein Glas. Dies geschieht, um den Harzsaft daraus abzulassen. Das Harz hat Latex, was verursacht Reizung auf Ihrem Haut .
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hände waschen, wenn Sie das Gel aus der Pflanze extrahieren. Dies liegt daran, dass jede Art von Verunreinigungen das Gel verderben könnten.

Es wird allgemein als unbedenklich angesehen, Aloe auf jeden Hauttyp aufzutragen. Allerdings sollten Sie Tragen Sie dieses Gel niemals auf eine offene Wunde auf . Aloe-Gel peelt Ihre Haut und lässt sie länger jünger aussehen.

Können Sie Aloe Vera direkt von der Pflanze auf Ihr Gesicht auftragen?

Es ist normalerweise sicher zu verwenden Auch vera direkt von der Pflanze oder du kannst Kaufen es in Gelform. Aloe Vera Cremes, Gele und Salben enthalten das klare Gel, das darin enthalten ist Aloe verblättert. Diese Produkte kann topisch angewendet werden, um verschiedene zu behandeln Haut Bedingungen.

Wie schneidet man eine Aloe Vera Pflanze, ohne sie zu töten?

Wie man Schneiden Sie eine Aloe-Vera-Pflanze, ohne sie zu töten
  1. Vermeiden Sie die Verwendung einer stumpfen Klinge. Verwenden Sie immer eine saubere und scharfe Klinge mit Wellenschliff Schneiden dein Aloe-Pflanze . Reiben Sie Alkohol auf die Klinge, da dies das Risiko von Krankheiten und Pilzinfektionen verringert.
  2. Trimmen es Bei Bedarf. Sie müssen die nicht schneiden Pflanze, Anlage häufig.

Wie schneidet man Aloe Vera ins Gesicht?

Wie man Aloe Vera schneidet Blätter. ich schneiden aus einem gewünschten Teil der Aloe Vera Blatt, entfernen Sie die stacheligen Seiten & dann schneiden das Stück in zwei Hälften. Für topische Anwendungen verwende ich es auf diese Weise Haut an. Ich reibe es so wie es ist auf oder drücke das klare Gel und den Saft aus.

Wie schneidet man Aloe Vera Haut?

schneiden die „Stacheln“ von beiden Seiten der Pflanze so nah wie möglich am Rand. Legen Sie das Blatt flach und Scheibe es in der Mitte von Spitze zu Spitze oder für größere Blätter, schneiden die äußere grüne Schicht ab. Schöpfen Sie das Gel vorsichtig mit einem Löffel oder einer Messerklinge aus – sehr groß Aloe Blätter können feste Gelblöcke enthalten.

Wie lange sollte ich Aloe Vera auf meinem Gesicht lassen?

Für beste Ergebnisse, verlassen der Aloe Vera Gel auf deine Gesicht für etwa 10 minuten, dann spülen sie ihre Gesicht mit kaltem Wasser und trocken tupfen. Rein Aloe Vera Gel kann eine austrocknende Wirkung haben, wenn Sie verlassen es auf Ihrem Haut für auch lang .

Was passiert, wenn wir Aloe Vera über Nacht auf das Gesicht auftragen?

Es kann helfen, Verstorbene loszuwerden Haut Zellen

Wann angewandt über Nacht , der Aloe Vera Gel kann beim Peeling von Verstorbenen helfen Haut Zellen aus Ihrer Gesicht . Es hilft auch, den Regenerationsprozess anzukurbeln. Auf lange Sicht sollte dies Ihnen ein gesundes und jüngeres Aussehen verleihen Gesicht .

Kann ich Aloe Vera jeden Tag auf meinem Gesicht verwenden?

Für beste Ergebnisse, Aloe Vera auftragen zweimal gelieren Täglich in das betroffene Gebiet Haut .

Ist es in Ordnung, Aloe Vera jeden Tag im Gesicht zu verwenden?

Wenn du Tragen Sie Aloe Vera Gel auf Ihr Gesicht auf zweimal täglich , du wirst haben Haut das ist befeuchtet und frei von Flecken und Narben. Aloe Vera , spendet laut Studien nur Feuchtigkeit der oberste Schicht der Haut . Aber es hat heilende Eigenschaften, um andere zu verbessern Haut Bedingungen.

Hellt Aloe Vera die Haut auf?

ZU: Aloe Vera hilft mit Hautaufhellung – der Pflanzenextrakt tut das nicht machen Haut dunkler. Aloe Veras Fähigkeit, Pigmentierung zu reduzieren, Verstorbene loszuwerden Haut Zellen und eliminieren Haut Unvollkommenheiten macht es zu einem idealen natürlichen Haut aufhellende Lösung.

Was kann ich mit Aloe Vera für strahlende Haut mischen?

Mischen 2 EL davon Aloe Vera Gel mit 1 EL Wasser und 2-3 Tropfen Teebaumöl. Wenden Sie dies auf Ihre an Gesicht 15-20 Minuten einwirken lassen und nach einiger Zeit abwaschen. Sie kann Verwenden Sie dies auch als Nachtbehandlung und waschen Sie es morgens ab, um eine maximale Wirkung zu erzielen.

Kann Aloe Vera Narben entfernen?

Aloe Vera ist dafür bekannt, viele Arten von Hautproblemen wie Psoriasis oder Sonnenbrand zu lindern. Frühe Tests an Laborratten zeigen, dass es das Auftreten von reduzieren kann Narben .

Hellt Aloe Vera die Haut dauerhaft auf?

Aloe Vera enthält Aloin, eine natürliche depigmentierende Verbindung, die nachweislich wirkt Haut aufhellen und wirken laut einer Studie aus dem Jahr 2012 effektiv als ungiftige Hyperpigmentierungsbehandlung. Anwendung: Pur auftragen Aloe Vera Gel zu pigmentierten Bereichen vor dem Schlafengehen. Am nächsten Morgen mit warmem Wasser abspülen.

Bringt Aloe Vera Ihr Gesicht zum Strahlen?

Aloe Vera wirkt als großartiges natürliches Heilmittel, um die Falten und feinen Linien zu verringern, die mit zunehmendem Alter auftreten. Aloe Vera ist vorteilhaft bei der Entfernung der abgestorbenen Zellen und der Befeuchtung der Haut Haut . Beweise belegen das Aloe Vera fördert die Elastizität Haut , Herstellung der Haut glühen natürlich und geschmeidig.

Welche Nebenwirkungen hat Aloe Vera?

Gemeinsam Nebenwirkungen von Aloe enthalten:
  • Blutzucker (Hypoglykämie)
  • Brennen und Jucken der Haut (selten)
  • Magenschmerzen und -krämpfe (hohe Dosen)
  • Durchfall, Nierenprobleme, Blut im Urin, Kaliummangel, Muskelschwäche, Gewichtsverlust und Herzstörungen (Langzeitanwendung in hohen Dosen)
  • Leberprobleme (selten)

Welche Vorteile hat Aloe Vera?

Aloe Vera ist eine reiche Quelle von Antioxidantien und Vitamine das kann helfen, Ihre Haut zu schützen. Die wichtigen Verbindungen in Aloe Vera wurden auch gezeigt, um die zu neutralisieren Auswirkungen von ultravioletter (UV) Strahlung, reparieren Sie Ihre Haut von bestehenden UV-Schäden und helfen Sie, feinen Linien und Falten vorzubeugen.

Kann Aloe Haarausfall verursachen?

Wenn Ihre Kopfhaut gereinigt wurde und Ihre Haar mit konditioniert wurde Aloe Vera , das sieht man vielleicht Haar Bruch u Verlust verlangsamt. Es gibt viele Leute, die das behaupten Aloe Vera eigentlich verursacht Haare viel schneller wachsen. Aber bis jetzt gibt es wenig klinische Beweise, um diese Behauptungen zu beweisen oder zu widerlegen.

Kann ich Aloe Vera roh essen?

Aloe Vera Blätter sind im Allgemeinen Sicher zu Essen

Während die meisten Menschen das Gel auf ihre Haut auftragen, ist es das auch sicher zu Essen wenn richtig zubereitet. Aloe Vera Gel hat einen sauberen, erfrischenden Geschmack und kann zu einer Vielzahl von Rezepten hinzugefügt werden, einschließlich Smoothies und Salsas.