Wie man auf Reinigungsjobs bietet

Wenn Sie neu in der Reinigungsbranche sind, ist dies auf den ersten Blick wirklich schmutzig. Aber es ist auch ein aufstrebender Markt wo Sie Abfall am besten verwenden können. Aber bevor Sie sich darauf einlassen, versuchen Sie, einige der Möglichkeiten zu lernen, wie Sie auf diese Reinigungsverträge bieten können, potenzielle Risiken und die Konkurrenz durch andere. In diesem Artikel geben wir Ihnen einige Tipps für Ihr nächstes Angebot für den Reinigungsauftrag.

  1. Kennen Sie zuerst Ihren Grund

Das erste ist zu Führen Sie Ihre Umfrage dazu durch, wo Sie tätig sind . Vielerorts werden diese Reinigungsverträge von riesigen Konzernen übernommen, die ein komplettes Monopol haben. Es ist besser, nach Orten zu suchen, die nicht gut gepflegt sind oder Aufmerksamkeit benötigen.

Es gibt Verträge, die Sie bekommen können gewerbliche Reinigung von Orten wie Schulen, Büros und Privatgrundstücken . Diese werden immer dann benötigt, wenn ein neuer Komplex oder ähnliches auftaucht. Dasselbe gilt auch für Regierungskomplexe und Kommunen, Müllabfuhr, Mülldeponie und Recycling, aber das ist eine andere Geschichte.



Hier sprechen wir von der täglichen Reinigung der Zimmer und Korridore und der Aufrechterhaltung der sanitären Einrichtungen in Krankenhäusern bis hin zu Einkaufszentren. Immer wenn ein Vertrag erklärt wird, derjenige mit das niedrigste Gebot erhält den Zuschlag . Bei den Anforderungen gibt es jedoch keine Kompromisse, und das muss auch bei der Erstellung Ihres Angebots berücksichtigt werden.

Statistiken des Bureau of Labor Statistics vom Mai 2017 haben zum Beispiel darauf hingewiesen, dass der durchschnittliche Einsatz pro Stunde für eine Reinigungskraft an 75 % der Tage über 15,52 $ liegen muss, mit einem Median von 12,02 $. Es gibt noch andere Pflichten, über die Sie sich ebenfalls ausführlich informieren müssen.

  1. Kennen Sie die wesentlichen Faktoren, bevor Sie bieten

Es ist einfacher, wenn Sie wissen, welche Dinge Sie im Auge behalten und in Ihrem Angebot mehr hervorheben müssen. Die Aufträge werden nur an vergeben der wirtschaftlich relevanteste und nachhaltigste Bieter .

  • Das erste, was zu verstehen ist, ist die Reinigungsgrad, den der Kunde wünscht . Mehr für höhere Kosten anzubieten, wird es nicht sicher machen.
  • Gehen Sie konkret auf die Details ein ob Böden nur gefegt, mit Wasser oder Desinfektionsmittel gewischt, gesaugt oder poliert werden müssen. Die Angaben sind notwendig, weil sie die Arbeitszeit und die Kosten erhöhen.
  • Fragen Sie nach der Toilettenreinigung . Dies ist eine wichtige Diskussion, die nicht bis ins letzte Detail ignoriert werden sollte. Darunter auch, wie oft am Tag, wer sich um Hygieneartikel wie Toilettenpapier und Seife kümmern soll.
  • Machen Sie genaue Angaben zu den Öffnungszeiten zu. Wenn Hausmeister ständig verfügbar sein müssen oder einfach in den Morgenstunden putzen und gehen müssen.
  • Seien Sie vor Ort, nicht mehr und nicht weniger sollte auf Kosten erhöhter Kosten angeboten werden.
  • Besprechen Sie die Vorräte, die Häufigkeit der Reinigung und andere Details.
  • Besprechen Sie die Art und Weise des Betriebs, dh kontinuierlich oder einmal täglich.
  1. Bereiten Sie jetzt Ihr Angebot vor
  • Stellen Sie immer sicher, dass es gemäß der vom Kunden bereitgestellten Vorlage organisiert ist. Wenn es keine gibt, seien Sie einfach in Bezug auf jede der Anforderungen, die Sie erfüllen müssen, auf den Punkt gebracht.
  • Verwenden kostenlose Ressourcen zu Gebotsvorlagen und wenn möglich, verwenden Sie für Ausschreibungen Ihren eigenen Firmenbriefkopf. Professionell zu sein ist keine schlechte Sache, solange Sie mit Ihren Zahlen richtig liegen.
  • Liste alle Details auf die oben erwähnt wurden, ohne Mehrdeutigkeit. Geben Sie die Details der Arbeit ein einfach zu verstehen Benehmen.
  • Sei genau über den Zeitplan, die Häufigkeit, die Tageszeit, die Reinigung von Türen und Fenstern und das Geländer entlang der Korridore und der Veranda des Büros.
  • Beenden Sie es um der beste Preis kannst du anbieten.

Wie bieten Sie auf einen Reinigungsauftrag?

Fügen Sie in Ihre ein Gebot Einzelheiten der Arbeit das berücksichtigte die Gebot Menge (Aufgaben, Größe/Layout und Umstände), die geschätzte Zeit, die für die Fertigstellung benötigt wird Arbeit und die stündliche Gebühr (wenn pro Stunde geladen wird), die Reinigung Zeitplan und den Gesamtbetrag, den Sie dem Kunden in Rechnung stellen Reinigungsjob .

Wie bepreisen Sie Reinigungsverträge?

Addieren Sie die für die Reinigung des Büros erforderliche Zeit basierend auf Ihrem Durchgang und den Bedürfnissen des Kunden. Multiplizieren Sie die Zeit mit dem Arbeitsstundensatz. Wenn Sie zum Beispiel feststellen, dass es zwei Stunden dauert, eine Bürosuite zu reinigen, und Ihr Arbeitspreis 30 US-Dollar pro Stunde beträgt, wird die Preis pro Besuch funktioniert bis zu $60.

Wie viel sollte ich für saubere Büros verlangen?

Normalerweise sind das 30 bis 50 Dollar pro Stunde aufladen für ein kleines Büro (weniger als 1200 bis 2000 Quadratmeter). Dieses Servicepaket beinhaltet das Leeren des Mülls, Staubwischen und Staubsaugen. Die Büro putzen Bei Zusatzleistungen erhöhen sich die Preise.

Wie schreibt man ein Angebot für die Reinigung?

Welche Informationen sollten in a Reinigungsangebotsvorschlag ?
  1. Stellendetails (Aufgabenbeschreibung)
  2. Geschätzte Fertigstellungszeit.
  3. Stunden- oder Arbeitssatz (je nachdem, was Ihr Unternehmen bevorzugt)
  4. Regulär Reinigung Zeitplan.
  5. Gesamtkosten.

Wie bepreisen Sie einen gewerblichen Reinigungsauftrag?

Wenn Sie stündlich bezahlen, können Sie damit rechnen, zwischen 20 und 30 US-Dollar pro Stunde zu zahlen gewerbliche Reinigung . Wenn Ihr Dienstanbieter nach Quadratmetern berechnet, können Sie mit einer Zahlung zwischen 5 und 55 Cent pro Quadratfuß rechnen. Generell gilt: Je größer das Büro, desto niedriger die Kosten Pro Quadratfuß.

Wie schreibt man einen Angebotsvorschlag?

So schreiben Sie einen Angebotsvorschlag
  1. Verschaffen Sie sich einen tiefen Einblick in das Projekt.
  2. Recherchieren Sie den Kunden.
  3. Werten Sie die Konkurrenz aus.
  4. Erwägen Sie, eine zusätzliche Ware oder Dienstleistung anzubieten.
  5. Fügen Sie relevante Informationen hinzu.
  6. Lesen Sie Ihre Vorschlag .

Was ist das Bieterverfahren?

Die Ausschreibung wird verwendet, um einen Lieferanten für die Untervergabe eines Projekts oder für den Kauf von Produkten und Dienstleistungen auszuwählen, die für ein Projekt erforderlich sind. Der Manager sendet die Gebot an eine Gruppe von Anbietern zur Antwort. Die Anbieter analysieren die Gebot und berechnen Sie die Kosten, zu denen sie das Projekt abschließen können.

Wie bieten Sie?

Schritte zum Vertrag Bieten
  1. Forschung und Planung. Bevor du es kannst Gebot , du musst tun die Sorgfaltspflicht.
  2. Bereite das ... Vor Gebot .
  3. Den ... einreichen Gebot .
  4. Präsentation.
  5. Den Zuschlag erhalten.
  6. Gebot .
  7. Zart.
  8. Vorschlag.

Wie startet man ein Angebot?

Hinstellen Gebote Sie müssen im Wohnungsregister des Lambeth Council (oft als Warteliste für Wohnungen bezeichnet) eingetragen sein und sich mit Ihrem anmelden Bieten Nummer und persönliche Identifikationsnummer (PIN). Du kannst Gebot über die Website oder die Home Connections Smartphone-App.

Was macht einen guten Bid Manager aus?

Häufig, Bid-Manager müssen angesichts ihrer Einschränkungen in einer schnelllebigen, schlanken und kollaborativen Umgebung ziemlich einfallsreich sein. Zusammenarbeit erfordert mehr denn je eine stärkere wechselseitige Interaktion ohne Unordnung.

Wie viel verdient ein Bid Manager?

Bid Manager verdienen 549 £ pro Tag (Steigerung um 3 %). Gebot / Vorschlag Schriftsteller verdienen £413 pro Tag (Steigerung um 8 %). Fachkräfte in Großbezirk London (innerhalb der M25) erzielen die höchsten Grundgehälter – 58.803 £ (Steigerung um 13 %).

Welche Qualifikationen braucht man als Bid Manager?

Einige Arbeitgeber erwarten Sie einen Bachelor-Abschluss haben, um als Gebotsmanager . Relevante Fächer sind Englisch, Betriebswirtschaft oder Vertrieb und Marketing. Für ein grundständiges Studium, Sie werde normalerweise benötigen : 5 GCSEs bei Noten 9 bis 4 (A* bis C) oder gleichwertig, einschließlich Englisch, Mathematik und Naturwissenschaften.

Ist das Verfassen von Angeboten eine gute Karriere?

Spezialisiert auf Gebote und Vorschläge können lange und bieten erfolgreiche Karriere Möglichkeiten für die richtige Person. Die Rollen werden in der Regel gut bezahlt, die Weiterentwicklung ist ausgezeichnet und Sie erhalten die Möglichkeit, ein echter Denkpartner und Berater des Unternehmens zu werden.

Welche Fähigkeiten benötigen Ausschreibungstexter?

Wirksam Angebotsschreiber muss folgendes haben Fähigkeiten :
  • Kommunikation. Effektive Kommunikation ist ein Muss.
  • Aufmerksamkeit fürs Detail. Eine der Hauptursachen für negatives Feedback von Käufern ist die falsche Beantwortung der Fragen.
  • Zeiteinteilung. Gebote kann nicht überstürzt werden.
  • Strategisches Denken.

Ist das Schreiben von Angeboten stressig?

Angebot schreiben kann ein sein stressig Job-Rolle oder auch nur eine Aufgabe für sich. Schreiben zu Gebot neigt dazu, strenge Fristen und eine oft komplizierte Verwaltung zu beinhalten Gebot Einreichung, deren Bedeutung andere innerhalb der Organisation möglicherweise nicht anerkennen!

Wie viel werden Angebotsschreiber bezahlt?

Gebot / Verfasser von Vorschlägen verdienen £413 pro Tag (Steigerung um 8 %). Fachkräfte in Großbezirk London (innerhalb der M25) erzielen die höchsten Grundgehälter – 58.803 £ (Steigerung um 13 %). Nordostengland verzeichnete die niedrigsten Gehälter – 40.263 £ (statisch seit 2015).