So bleiben Sie motiviert

Den meisten Menschen fällt es irgendwann in ihrem Leben schwer, motiviert zu bleiben, um das zu tun, was sie tun. Dies könnte mitten in einem College-Studium, einer Karriere oder Berufung sein, die man einschlägt, und so weiter. Es könnte auch mitten in einer Beziehung sein oder einen Dienst oder eine Initiative aufrechterhalten, die Sie möglicherweise unternommen haben.

Die folgenden Schritte können Ihnen helfen, auf Kurs zu bleiben oder einen leichter zu erreichenden zu wählen:

  1. Überprüfen Sie Ihre Lebens- oder Karriereziele

Wenn Sie sich jeden Tag zur Arbeit oder zur Uni schleppen, Fragen Sie sich, was Sie deprimiert . Sind es die immer länger werdenden Jahre der Arbeit, die Sie vor sich sehen, oder die langen, langweiligen Stunden des Unterrichts, die Sie nicht zu motivieren scheinen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihre Einstellung ändern können:



  • Überdenken Sie, warum Sie an dem Ort arbeiten, an dem Sie arbeiten . Wenn es eine Art von Arbeit ist, die Sie nicht motiviert, wäre es an der Zeit, Ihre Karriereziele zu überdenken.
  • Wenn der College-Unterricht langweilig erscheint, denken Sie an das Ergebnis – Ihre Traumkarriere wartet am Ende des Studiums auf Sie.
  • Motiviere dich selbst für kleinere, genauer definierte Arbeitsaufträge, jeden Tag nach dem anderen.

Wisse, dass das Leben ungewiss ist, und daher ist es am besten, das Beste aus jedem Tag zu machen, um dein Leben zu gestalten.

  1. Setzen Sie sich ein Ziel, das Sie anfeuert

Wenn Sie über Ihre aktuelle Situation nachgedacht und festgestellt haben, dass Sie mit Ihrem Beruf, Ihrem Studiengang oder Ihrer Beziehung unzufrieden sind, dann ist es an der Zeit, dies zu tun neue Ziele setzen das wäre positiv und motivierend für dich :

  • Wenn die Art Ihrer Arbeit nicht inspirierend ist, dann Planen Sie einen Job- oder Karrierewechsel – Dies kann motivierend sein und dazu führen, dass Sie sich um eine Stelle bewerben, neue Menschen und Arbeitsplätze kennenlernen oder sogar einen Berufskurs planen, um Ihre Fähigkeiten in einem neuen Arbeitsgebiet zu verbessern.
  • Wenn sich das College-Studium, das Sie belegen, als schwierig und deprimierend erweist, kann es sein, dass das von Ihnen belegte Studium nicht Ihren Neigungen, Fähigkeiten oder Interessen entspricht. Sprechen Sie mit Ihrem Studienberater oder Ihren Professoren und sehen Sie, ob Sie innerhalb desselben Studienjahres Änderungen vornehmen oder sich für einen anderen Studiengang bewerben könnten, ohne zu viel Zeit oder Geld zu verlieren.
  • Wenn Sie in einer Beziehung sind, die Sie zu frustrieren scheint, ist es unerlässlich, dass Sie dies mit Ihrem Partner besprechen; oft hilft offene Kommunikation, Frustrationen abzubauen und Bedenken auszuräumen; Es würde Ihnen und Ihrem Partner auch Spielraum geben, um zu verstehen, wie Sie die Situation verbessern können.
  1. Arbeiten Sie mit den neuen Zielen

Bleiben Sie den Veränderungen verpflichtet die Sie identifizieren, die erforderlich sind, um Positivität in Ihr Leben zurückzubringen. Wenn es also erforderlich ist, Ihren Job zu wechseln, sich zu bemühen, den Lehrplan Ihres College-Kurses zu mögen oder einen anderen Kurs zu wählen und sich um Ihre Beziehungen zu kümmern, würde dies Arbeit erfordern. Auch wenn diese Maßnahmen schwierig sind, wären Sie motiviert, sich weiter auf etwas Positiveres für sich selbst zuzubewegen.

  1. Planen Sie inspirierende Pausen

Oft sind wir so sehr in unseren Alltag vertieft, dass uns das, was einst sinnvoll und motivierend war, nicht mehr inspiriert. Es ist wahr, dass selbst wenn Sie den Job lieben, den Sie gewählt haben, es Ihre Schritte verlangsamen kann, wenn Sie sechs Monate lang ununterbrochen arbeiten. Monotonie in jeder Arbeit, jedem Kurs oder jeder Beziehung kann zu Depressionen führen. Daher ist es wichtig, Machen Sie Pausen, um zu schätzen, was Sie haben, und lassen Sie sich inspirieren, es weiter zu tun :

  • Nehmen Sie sich ein paar Wochen Urlaub oder ein Sabbatical.
  • Probieren Sie neben Ihrer Arbeit ein neues Hobby aus; vielleicht am Wochenende einen Kurs besuchen.
  • Planen Sie einen Urlaub mit Ihren Lieben, in dem Sie sich entspannen und entspannen können, weit weg von den täglichen Aufgaben und Verpflichtungen.
  1. Sei dankbar

Oft sehen wir nicht, womit wir gesegnet sind, ein Zuhause, Familienmitglieder und Freunde, das Versprechen einer Karriere oder die Zusicherung einer Anstellung. Wenn Sie einen Schritt zurücktreten, um zu schätzen, was Sie haben, können Sie die Dinge ins rechte Licht rücken und Sie auch motivieren .

Die oben genannten Punkte können einem helfen, motivierende Aspekte in sein Leben zurückzubringen, besonders wenn die täglichen Aufgaben ermüdend erscheinen.

Was verursacht mangelnde Selbstmotivation?

Mangel von Motivation ist ein Symptom von Depressionen, aber es kann sein verursacht durch etwas anderes. Zum Beispiel können Sie fehlende Motivation wenn Sie Schwierigkeiten haben, mit einem Problem in Ihrem Leben fertig zu werden oder etwas erleben, das Sie betrifft selbst -Vertrauen.

Was motiviert Sie, weiter zu arbeiten?

Umgeben Sie sich mit inspirierenden Zitaten, Menschen und Ideen. Melden Sie sich bei relevanten Netzwerkgruppen und Newslettern an, damit Sie jeden Tag „Inspiration“ aufnehmen. Verwenden Sie dies, um andere zu inspirieren. Für langfristige Arbeitsmotivation , skizzieren Sie Ihre ein-, fünf- und 10-jährigen Karriereziele und behalten die Liste in der Nähe.

Warum fühlt sich ein sauberes Haus gut an?

Kann nicht nur Reinigung Kalorien verbrennen und sein gut für unseren Körper, aber es erhöht auch Endorphine, die die sind fühlengut Chemikalien in unserem Gehirn, sagt Deibler.

Ist es normal, ein unordentliches Haus zu haben?

ZU Unordentliches Haus Ist ein Zeichen von Brillanz, also mach dir keine Sorgen mehr! EIN unordentliches Haus ist perfekt normal und ein Zeichen von Intelligenz. Lange Zeit würde ich nicht verfügen über Besucher bei mir zu Hause, weil es mir peinlich war, wie mein Zuhause aussah. Ich denke, wir als Mütter sollten alle aufhören, uns Sorgen zu machen über a unordentliches Haus .

Macht Unordnung depressiv?

Unordnung kann uns machen fühlen sich gestresst, ängstlich und deprimiert . Untersuchungen aus den USA aus dem Jahr 2009 ergaben beispielsweise, dass der Spiegel des Stresshormons Cortisol bei Müttern, deren häusliches Umfeld dies war, höher war überladen .

Wie fühlst du dich, wenn dein Haus sauber ist?

Gehen Sie in ein reinigen Zuhause, um Glück zu erleben
  1. Ein Gefühl von Leistung. EIN reinigen Zuhause schafft in uns ein Gefühl von Leistung.
  2. Ein unberührtes Gefühl . Sie werden plötzlich fühlen dass alles, was in dem Zuhause ist makellos, wenn es perfekt ist gereinigt .
  3. Siehst du der wahre Schönheit des Zuhause.
  4. Sie werden gastfreundlicher.
  5. Mehr Entspannung.

Was sagt ein dreckiges Haus über dich aus?

Manche Menschen legen einfach keine hohe Priorität darauf, dass alles sauber, organisiert und an seinem Platz ist. In diesem Fall ist Unordnung einfach ein normaler Zustand. Wenn die Haus ist überladen und es ist in Ordnung mit Sie , dann ist es wohl eher ein Zeichen dafür deine Persönlichkeit und Vorlieben.

Reduziert ein sauberes Haus Stress?

Darüber hinaus weist die Anxiety and Depression Association of America darauf hin, dass die körperliche Aktivität von Reinigung gekoppelt mit dem Endergebnis von a Reiniger Zuhause hilft Stress reduzieren , Angstgefühle und depressive Symptome. 8 Reinigung kann auch reduzieren Ermüdung und Verbesserung der Konzentration.

Warum ist es wichtig, in einem sauberen Haus zu leben?

Es hilft Ihnen, organisiert zu bleiben: Reinigung Ihr Zuhause hilft Ihnen regelmäßig dabei, Ordnung zu halten. Reinigung jede Woche hilft, Allergien oder andere Atemprobleme zu vermeiden. Vermeiden Sie die Verbreitung von Keimen: Halten Sie Ihre Haus sauber stoppt die Ausbreitung von Keimen und hilft, Sie gesund zu halten.

Halten Sie Ihr Haus sauber Wie?

Als Sie lernen wie man behalten zu Haus sauber , achten Sie genau auf Unordnung in der Küche. Werfen Sie Reste und leere Verpackungen wie weg Sie benutze sie. Waschen Töpfe und Utensilien, während das Abendessen im Ofen brät. Stellen Sie sicher, dass Geschirr vorhanden ist setzen weg, bevor Sie sich nach den Mahlzeiten hinsetzen.

Was passiert, wenn Sie Ihr Haus nicht putzen?

Wenn du putzt nicht , dein Familie könnte ernsthafte Allergien und Atemprobleme entwickeln. Ein Die Explosion von Hausstaubmilben kann Symptome wie eine verstopfte Nase, Husten, tränende Augen, eine laufende Nase und Niesen verursachen. Ignorierte Symptome können weiter zu ernsteren Erkrankungen wie Asthma führen. Es ist viel einfacher zu reinigen !

Wie oft sollten Sie Ihr Zuhause reinigen?

Deshalb die meisten Reinigung Experten empfehlen mindestens 15 – 30 Minuten Reinigung und Aufräumen Zuhause jeden Tag. Je mehr Sie Gewöhnen Sie sich an diese Gewohnheit, je weniger Zeit Sie werde auf wöchentlicher oder monatlicher Basis ausgeben.

Wie reinige ich mein Haus an einem Tag?

EinTag Krieger: Tipps für die Reinigung Ihres Ganzes Haus in einem Tag
  1. Schmiede ein System für jeden Raum (und eine Ziellinie)
  2. Habe alles dein Werkzeuge griffbereit.
  3. Reinigen von oben nach unten, von links nach rechts.
  4. Reinigen wenn du gehst.
  5. Stauben ohne zu sprühen.
  6. Speichern Sie die Böden zum Schluss.
  7. Mach es spaßig.