So blockieren Sie Websites in Google Chrome

Es gibt verschiedene Optionen, die Chrome Benutzern bietet, um Websites zu blockieren. Dies können Inhalte für Erwachsene sein, die entfernt werden müssen, damit der Webbrowser für Kinder sicherer ist. Es könnte auch lästige Werbeseiten oder Popups geben, die Benutzer oft ablenken.

  1. Verwendung von Chrome-Erweiterungen

Es gibt verschiedene Arten von Erweiterungen, die mit Google Chrome kompatibel sind und behaupten können, Websites mit lästigen oder nicht jugendfreien Inhalten zu blockieren.

  • Website blockieren

Diese einfach benannte Erweiterung ist dafür bekannt, dass sie eine zuverlässige Methode ist, um lästige Websites in Chrome zu blockieren. Es ist ein unkompliziertes Programm, das einfach zu installieren und zu verwenden ist. Es ist bekannt, dass es einfache Steuerelemente zum Anpassen der Liste der Websites bietet, die Sie blockieren möchten. Sobald die Erweiterung installiert ist, müssen Sie nur noch auf den Eintrag „Diese Website blockieren“ klicken, der im Rechtsklickmenü angezeigt wird. Dadurch wird die aktuelle Website-URL zu Ihrer Liste blockierter Websites hinzugefügt.



  • Bleib im Fokus

Dies ist eine weitere Block-Site-Anwendung oder -Erweiterung, die mit den verschiedenen Versionen von Chrome funktioniert. Das Tool wird nach der Installation zu einem Symbol in Ihrem Webbrowser. Wenn Sie darauf klicken, können Sie eine Website vollständig oder bestimmte Webseiten blockieren. Die Option Einstellungen ermöglicht es Benutzern, blockierte Websites und die Art von Inhalten, die sie blockieren möchten, und für welche Zeitachse anzupassen.

  • Persönliche Sperrliste

Diese Erweiterung stellt einen Link unter den Google-Suchergebnissen bereit. Wenn auf diesen Link geklickt wird, können Sie eine Domain zur Sperrliste hinzufügen und sie wird nicht erneut in den Ergebnissen angezeigt.

  1. Blockieren Sie Websites im Netzwerk oder Computer mithilfe der Hosts-Datei

Neben der Verwendung von Erweiterungen in Google Chrome kann ein Benutzer auch auf folgende Weise verhindern, dass schädliche Online-Inhalte auf seinem Computer oder Browser angezeigt werden.

  • Die Verwendung einer Hosts-Datei kann eine weitere Option sein, um zu verhindern, dass bestimmte Sites an Ihrem Heim- oder Büronetzwerk vorbeikommen.
  • Hosts-Dateien sind Textdokumente, die helfen, Website-Namen zu übersetzen und sie als IP-Adressen zu speichern.
  • Um auf die Hosts-Datei in Windows zuzugreifen, muss ein Benutzer das Notepad-Fenster öffnen und als Administrator ausführen.
  • Wählen Sie Datei>Öffnen als Pfad und navigieren Sie zu system32 und etc im Unterordner des Treibers.
  • Die untere rechte Ecke zeigt einen offenen Dialog und ein Dropdown-Feld, in dem Sie angeben können, dass alle Dateien angezeigt werden sollen.
  • Öffnen Sie die Hosts-Datei, die ein Textdokument in einem einfachen Format ist.
  • Hier können Sie Website-Details eingeben, die Sie blockieren möchten, z. B. 127.0.0.1 spam.com.
  • Unter Verwendung des gleichen Formats kann für jede Website, die blockiert werden muss, eine zusätzliche Zeile erstellt werden.

Sobald die oben genannten Schritte abgeschlossen sind, können Sie die Änderungen speichern und Ihren PC neu starten. Man sollte die Methode testen; In bestimmten Windows-Versionen müssen Sie möglicherweise den Website-Namen mit www voranstellen.

Die oben genannten Methoden listen Möglichkeiten auf, Websites zu blockieren, die man als gleichwertig mit Spam ansieht oder Informationen für Erwachsene enthält oder die einfach nicht zum Anzeigen geeignet sind. Die Liste würde sich auch ändern, wenn man verhindern möchte, dass bestimmte Seiten geöffnet werden, wenn Kinder den Computer benutzen.

Wie blockiere ich eine Website in Chrome ohne Erweiterung?

Blockieren eine Benachrichtigung, die Sie nicht benötigen Verlängerung oder um Dateien oder Betriebssystemeinstellungen zu bearbeiten. Du kannst Block Push-Benachrichtigungen von Websites in Chromes Allgemeine Datenschutzeinstellungen. Damit kommst du sofort ans Ziel URL : Chrom ://settings/content/notifications oder navigieren Sie zum Einstellungsbildschirm und klicken Sie auf Datenschutz und Sicherheit.

Wie kann ich einige Websites blockieren?

So blockieren Sie Irgendein Webseite Auf Browserebene
  1. Öffnen Sie den Browser und gehen Sie zu Extras (alt+x) > Internetoptionen. Klicken Sie nun auf die Registerkarte Sicherheit und dann auf das rote Eingeschränkt Websites Symbol.
  2. Geben Sie nun im Popup manuell die Webseiten Sie wollen Block Einer nach dem anderen. Klicken Sie auf Hinzufügen, nachdem Sie den Namen jeder Site eingegeben haben.

Wie blockiere ich Websites auf Chrome Mobile?

Wie man Blockieren Sie Websites in Chrome Browser an Android ( Handy, Mobiltelefon )
  1. Downloaden, installieren und starten Sie die BlockSite Anwendung:
  2. Barrierefreiheit aktivieren und BlockSite Option in der App zuzulassen Webseiten blockieren :
  3. Tippen Sie auf das grüne +-Symbol, um Block du zuerst Webseite oder App.
  4. Markieren Sie Ihre Seite? ˅ und bestätige es Block .