So erstellen Sie eine Datenbank in SQL

Was ist MySQL und das Erstellen einer Datenbank?

MySQL ist eine von Oracle unterstützte relationale Open-Source-Datenbanksteuerungsmaschine (RDBMS), die auf der Structured Query Language (SQL) basiert. MySQL läuft ohne Zweifel auf allen Plattformen, einschließlich Linux, UNIX und Windows. Obwohl es in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden könnte, ist MySQL am häufigsten mit Internetanwendungen und Online-Publishing verbunden. MySQL ist ein wichtiger Teil eines Open-Supply-Agency-Stacks namens LAMP.

Das Erstellen der Datenbank bedeutet, einen Platz für einen neuen Datensatz oder ein neues Geschäft zu besetzen. Auch diese Datenbank besteht aus mehreren Tabellen. Jede Tabelle speichert eine andere Art von Informationen.

Erstellen Sie eine neue Datenbank mit MySQL Workbench PHPMyAdmin

Nachfolgend finden Sie eine vollständige Erklärung zum Erstellen einer Datenbank in MySQL Workbench:

  • Verbinden und erweitern Sie die Instanz von der MySQL-Server-Datenbank-Engine mithilfe des Objekt-Explorers.
  • Wähle aus Datenbank Option und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf Neue Datenbank.
  • Geben Sie den Namen der neuen Datenbank in das ein Neues Datenbankfenster.
  • Jetzt können Sie die Standardwerte ändern oder die Standardwerte übernehmen und auf klicken OK Taste und fahren Sie mit den Anweisungen fort
  • Wählen Sie nun den Eigentümernamen aus oder ändern Sie den Eigentümernamen.
  • Öffnen Sie die Protokolldatei, ändern Sie die standardmäßigen primären und Transaktionsprotokolldateien aus dem Datenbankdateisystem und geben Sie die neuen Werte in dieses Fenster ein.
  • Um die Sortierung aus der Datenbank zu ändern, wählen Sie die Optionen. Wählen Sie im Menü Optionen oder in der Liste die Sortierung aus.
  • Wählen Sie das Wiederherstellungsmodell aus der Liste aus und ändern Sie das Wiederherstellungsmodell in den Optionen.
  • Wähle aus Optionsseite und ändern Sie die Datenbankoptionen und ändern Sie die Datenbankoption.
  • Wähle aus Dateigruppe Seite und fügen Sie darin eine neue Dateigruppe hinzu. Danach einfach auf klicken Addieren drücken und die Werte eingeben.
  • Wählen Sie die Option Erweitert und fügen Sie eine erweiterte Eigenschaft für die neue Datenbank in MySQL hinzu.
  • Geben Sie in der Spalte Name einfach den Namen der erweiterten Eigenschaft Ihrer neuen Datenbank ein.
  • Geben Sie in der Spalte Wert einfach den Text der erweiterten Eigenschaft Ihrer neuen Datenbank ein. Diese Beschreibung beschreibt Ihre neue Datenbank in MySQL.
  • Klicken Sie abschließend auf OK klicken, wird Ihre neue Datenbank erstellt.

Erstellen Sie eine neue Datenbank in MySQL unter Linux

Denn MySQL ist Open Source Software und unterstützt alle Betriebssysteme. Wir können ganz einfach eine neue Datenbank in Linux aller Geschmacksrichtungen (Ubuntu, Fedora, Mint usw.) über die Befehlszeile erstellen. Die Syntax zum Erstellen einer neuen Datenbank über die Befehlszeile ist unten angegeben:

DATENBANK ERSTELLEN mydb ;

USE mydb ;

Jetzt können Sie mehrere Tabellen in dieser Datenbank hinzufügen.

Beispiel einer neuen Datenbank in MySQL über die Befehlszeile

Nach der Installation des MySQL-Datenbankverwaltungssystems in einer beliebigen Linux-Variante. Mit einfachen Befehlen können Sie ganz einfach eine neue Datenbank erstellen.

MySQL> DATENBANK ERSTELLEN mydb ;

Nach dem Erstellen kam diese Meldung:

Abfrage OK, 1 Zeile betroffen (0,12 Sek.)

SQL steht für Structured Query Language, meist ausgesprochen wir see-quel. Wir verwenden die SQL-Sprache, um mit den relationalen Datenbanken zu kommunizieren. Mit SQL können wir mehrere Operationen in relationalen Datenbanken ausführen, z. B. Einfügen, Suchen, Aktualisieren und Löschen eines Datensatzes aus der Tabelle oder relationalen Datenbanken. Alle DBMS (Datenbankmanagementsysteme) wie MySQL Database, Sybase, MS SQL Server und Oracle verwenden SQL für den Umgang mit relationalen Datenbanken. Alle DBMS verwenden die gleiche Syntax für SQL. SQL ist ein relationales Datenbanksystem. SQL-Kombination von Tabellen. Eine Tabelle wird im Sinne des Datenbankkonzepts auch Relation genannt. Eine Tabelle ist eine Kombination aus Zeilen und Spalten. Jede Zeile der Tabelle repräsentiert den einzelnen Datensatz in der Datenbank und jede Spalte repräsentiert ein Attribut der Datensätze.

Das Erstellen der Datenbank bedeutet, einen Platz für einen neuen Datensatz oder ein neues Geschäft zu besetzen. Auch diese Datenbank besteht aus mehreren Tabellen. Jede Tabelle speichert eine andere Art von Informationen.

Verwenden von SQL Server Management Studio

Eine vollständige Erklärung zum Erstellen einer Datenbank in SQL Server Management Studio:

  • Verbinden und erweitern Sie die Instanz von SQL Server Database Engine mithilfe des Objekt-Explorers.
  • Wähle aus Datenbank Option und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf Neue Datenbank.
  • Geben Sie den Namen der neuen Datenbank in das ein Neues Datenbankfenster.
  • Jetzt können Sie die Standardwerte ändern oder die Standardwerte übernehmen und auf klicken OK Taste und fahren Sie mit den Anweisungen fort
  • Wählen Sie nun den Eigentümernamen aus oder ändern Sie den Eigentümernamen.
  • Öffnen Sie die Protokolldatei, ändern Sie die standardmäßigen primären und Transaktionsprotokolldateien aus dem Datenbankdateisystem und geben Sie die neuen Werte in dieses Fenster ein.
  • Um die Sortierung aus der Datenbank zu ändern, wählen Sie die Optionen. Wählen Sie im Menü Optionen oder in der Liste die Sortierung aus.
  • Wählen Sie das Wiederherstellungsmodell aus der Liste aus und ändern Sie das Wiederherstellungsmodell in den Optionen.
  • Wähle aus Optionsseite und ändern Sie die Datenbankoptionen und ändern Sie die Datenbankoption.
  • Wähle aus Dateigruppe Seite und fügen Sie darin eine neue Dateigruppe hinzu. Danach einfach auf klicken Addieren drücken und die Werte eingeben.
  • Wählen Sie die Option Erweitert und fügen Sie eine erweiterte Eigenschaft für die neue Datenbank in SQL hinzu.
  • Geben Sie in der Spalte Name einfach den Namen der erweiterten Eigenschaft Ihrer neuen Datenbank ein.
  • Geben Sie in der Spalte Wert einfach den Text der erweiterten Eigenschaft Ihrer neuen Datenbank ein. Diese Beschreibung beschreibt Ihre neue Datenbank in SQL.
  • Klicken Sie abschließend auf OK klicken, wird Ihre neue Datenbank erstellt.

Erstellen Sie eine neue Datenbank in SQL unter Linux

Wir können ganz einfach eine neue Datenbank in Linux aller Geschmacksrichtungen (Ubuntu, Fedora, Mint usw.) über die Befehlszeile erstellen. Die Syntax zum Erstellen einer neuen Datenbank über die Befehlszeile ist unten angegeben:

DATENBANK ERSTELLEN mydb ;

USE mydb ;

Jetzt können Sie mehrere Tabellen in dieser Datenbank hinzufügen.

Wie kann ich meine eigene Datenbank erstellen?

Schaffen zu Datenbank ohne eine Schablone zu verwenden
  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Neu und dann auf Leer Datenbank .
  2. Geben Sie einen Dateinamen in das Feld Dateiname ein.
  3. Klicken Schaffen .
  4. Beginnen Sie mit der Eingabe, um Daten hinzuzufügen, oder fügen Sie Daten aus einer anderen Quelle ein, wie im Abschnitt Kopieren von Daten aus einer anderen Quelle in eine Access-Tabelle beschrieben.

Wie erstelle ich eine erste Datenbank in SQL?

GUI-Schritt 1 – Schaffen zu Datenbank

Von Wählen Sie im Windows-Startmenü Microsoft SQL Server und dann SQL Server-Management-Studio. Klicken Sie nach dem Start von Management Studio mit der rechten Maustaste auf die Datenbanken Ordner und wählen Sie neu Datenbank . Geben Sie einen Namen ein Datenbank Textfeld benennen. Verwenden Sie für dieses Beispiel den Namen Test.

Wie erstellt man eine Tabelle und Datenbank in SQL?

SQL-TABELLE ERSTELLEN Aussage
  1. TABELLE ERSTELLEN Tabellenname (Datentyp Spalte1, Datentyp Spalte2, Datentyp Spalte3,
  2. Beispiel. TABELLE ERSTELLEN Personen ( PersonID int,
  3. TABELLE ERSTELLEN neuer_tabellenname AS. SELECT Spalte1, Spalte2, FROM bestehender_Tabellenname.
  4. Beispiel. TABELLE ERSTELLEN TestTable AS. WÄHLEN Sie Kundenname, Kontaktname.

Gibt es eine kostenlose Datenbank?

Hier drehte sich alles um die kostenlose Datenbank Software. Von diesen kostenlos Software, Cloud-Version ist für MySQL, Oracle, MongoDB, MariaDB und DynamoDB verfügbar. MySQL und PostgreSQL kommen ohne RAM- und RAM-Beschränkung Datenbank . MySQL und SQL Server sind einfach zu bedienen.

Was ist die beste kostenlose SQL-Datenbank?

1) InterBase. InterBase ist eine leistungsstarke, skalierbare, leichtgewichtige, integrierbare und verschlüsselbare relationale Datenbank mit vollem Funktionsumfang Datenbank die in Anwendungen eingebettet werden können Android , iOS, Windows, OS X, Linux und Solaris.

Welche SQL-Datenbank ist die beste?

Werfen wir einen kurzen Blick auf die oben fünf Datenbanken in dieser Rangliste:
  1. MySQL. MySQL war auf der oben des Beliebtheitsrankings seit mehreren Jahren.
  2. PostgreSQL. PostgreSQL ist kostenlos, Open Source und funktioniert in allen möglichen Situationen und auf allen Plattformen.
  3. Microsoft SQL Server.
  4. SQLite.
  5. MongoDB.

Hat Google eine kostenlose Datenbank?

Beide frei haben Ebene, die es zu einem attraktiven nächsten Schritt machen, wenn Sie einer Tabellenkalkulation entwachsen sind. Wenn Sie Lust auf etwas Traditionelleres haben Datenbank dann Google Cloud SQL ist eine Option, mit der Sie vollständig verwaltete MySQL- und PostgreSQL-Datenbanken in nur wenigen Minuten einrichten können.

Wie bekomme ich eine kostenlose MySQL-Datenbank?

5 Am besten fast Kostenlos Datenbank-Hosting Dienstleistungen
  1. bluehost.com. MySQL BEWERTUNG. 4,8/5,0. MySQL Unterstützung über erweiterte cPanel-Schnittstelle.
  2. Hostinger.com. MySQL BEWERTUNG. 4,7/5,0. Unbegrenzt Datenbanken mit großzügigen 3 GB maximal.
  3. A2Hosting.com. MySQL BEWERTUNG. 4,5/5,0.
  4. SiteGround.com. MySQL BEWERTUNG. 4,5/5,0.
  5. HostGator.com. MySQL BEWERTUNG. 4.4/5.0.

Ist MySQL wirklich kostenlos?

MySQL ist kostenlos und Open-Source-Software unter den Bedingungen der GNU General Public License und ist auch unter einer Vielzahl von proprietären Lizenzen erhältlich.

Ist Microsoft SQL kostenlos?

SQL Server 2019 Express ist ein kostenlos Ausgabe von SQL Server, ideal für Entwicklung und Produktion für Desktop-, Web- und kleine Serveranwendungen.

Wie bekomme ich eine kostenlose Datenbank?

Semmelbrösel
  1. grubba. nat – die kostenlos Online-Datenbank für Zuhause und Büro.
  2. lifewire.com – kostenlos Ersteller von Online-Datenbanken.
  3. kohezion.com – kostenlos online Datenbank Software.
  4. obvibase.com – einfach online Datenbank .
  5. sodadb.com – einfach online Datenbank .
  6. zoho.com – CRM-Lösung, die a kostenlose Datenbank um Online-Apps zu erstellen.

Wie kann ich kostenlos eine Datenbank erstellen?

Wie kann ich schaffen ein Online Datenbank kostenlos ?
  1. Schritt 1: Stellen Sie die richtigen Fragen für Ihre geschäftlichen Anforderungen. Bevor Sie Ihre bauen Datenbank , möchten Sie sicherstellen, dass Sie grundlegende Fragen dazu beantworten, wie die Datenbank wird Ihrem Unternehmen am besten dienen.
  2. Schritt 2: Bestimmen Sie, wie Ihre Daten strukturiert sind.
  3. Schritt 3: Bereitstellen und testen.

Wie viel kostet es, eine Datenbank zu erstellen?

Kleine Unternehmen können damit rechnen, zwischen 2.000 und 10.000 US-Dollar auszugeben Datenbank Design, während größere Unternehmen zwischen 10.000 und einer halben Million Dollar ausgeben könnten. Obwohl Datenbank Design ist teuer, es ist auch eine Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens.

Hat Google einen Datenbankersteller?

Google Blätter ist ein Produkt von Google das die Möglichkeit einer Tabellenkalkulation über die Cloud bietet. Google Blätter ist ähnlich wie eine Tabellenkalkulations-App, aber auf organischen Verbindungen.

Ist MongoDB völlig kostenlos?

Lizenzierung. Jawohl, MongoDB lizenziert ist unter Kostenlos GNU AGPL v3. 0. Praktisch bedeutet dies, dass Sie Verbesserungen vornehmen müssen MongoDB müssen an die Gemeinde abgegeben werden.