So bearbeiten Sie Fotos

Es gibt einige grundlegende Möglichkeiten Fotos bearbeiten die die meisten Editor-Anwendungen haben. Adobe Photoshop ist die Standardanwendung in diesem Bereich, die von Anfängern und Experten gleichermaßen verwendet wird. Hier sind die grundlegenden Methoden zum Bearbeiten von Fotos mit dieser Software oder einer anderen App beschrieben.

  1. So begradigen und beschneiden Sie Fotos

Die Werkzeug zum Bearbeiten von Zuschnitten ist in den meisten Bildbearbeitungsprogrammen vorhanden. Mit diesem Tool ist das möglich die Ränder abschneiden eines Fotos sowie die Größe ändern und Form von Fotos , begradigen Sie krumme Horizontlinien oder Küstenlinien in einem Foto. Mit dem Zuschneidewerkzeug ist das sogar in einer Bildbearbeitungs-App auf Ihrem Smartphone möglich störende Elemente entfernen und machen Sie ein Bild sauberer und einfacher. Es auch hilft Ihnen, ein weit entfernt erscheinendes Motiv heranzuzoomen . Gleichzeitig sollte ein Bild nicht zu stark beschnitten werden, da die Bildqualität in diesem Fall schlecht wird.

  • Um die Zuschneidefunktion auszuführen, können Sie Ziehen Sie die Ecken oder die Kanten herunterziehen überall dort, wo es Bereiche eines Bildes gibt, die man nicht behalten möchte.
  • Die Drehung Möglichkeit hilft beim Drehen von Fotos. Du kannst ein Bild verschieben 90 Grad sowie Wechseln Sie die horizontale und vertikale Ausrichtung .
  • Es ist auch möglich Drehen Sie ein Bild leicht um einige Grad die helfen, Fotos zu begradigen, die möglicherweise aufgrund einer unsicheren Hand, die die Fotos gemacht hat, geschüttelt wurden.
  1. Verbesserung von Farbe und Beleuchtung

Es ist möglich zu Farben lebendiger machen und die Effekte aufhellen eines Fotos mithilfe von Anpassungsebenen. Es gibt Funktionen wie z Farbton oder Sättigung , Helligkeits- oder Kontrastbearbeitungsfunktionen in dieser Software, mit denen solche Änderungen vorgenommen werden können.



  1. Hinzufügen einzigartiger Effekte und Filter
  • Farben können konvertiert werden zu schwarz und weiß während ein getöntes Aussehen können auch mit den Filter- und Effektfunktionen dieser Software hinzugefügt werden.
  • Tilt-Shift Unschärfe ist ein Filter, der zum Einsatz kommt, sowie andere Aspekte, die Sie mit der Smart-Filter-Option erkunden können. Die meisten Smartphone-Apps verfügen außerdem über verschiedene Filteroptionen.
  • Schwarz-Weiß-Filter in verschiedenen Farbtönen wie Silberton, ein gelblicher Effekt, Mono, ein neutraler Ton oder Noir als kontrastierendes Schwarz und Weiß sind einige der gängigen Filter, die erhältlich sind.

Jede App hat etwas Zusätzliches oder Einzigartiges mit Emoticons und Optionen zum Hinzufügen von Kommentaren und Wörtern . Sie können diese Filter und Effekte nach ihren Wünschen hinzufügen und das bearbeitete Bild auch separat speichern.

  1. So entfernen Sie unerwünschte Elemente aus Bildern

Spot-Heilung ist ein Werkzeug, das als kommt eine Bürste sowie ein Patch-Tool, das dabei helfen kann Elemente löschen die vom eigentlichen Fokus des Bildes ablenken.

  1. Hinzufügen von Schärfeeffekten

Dies ist einer der nützlichen Bearbeitungseffekte, die man jedem Bild hinzufügen kann. Filter schärfen hilft, einem Foto eine nette Note zu verleihen. Falls Sie sich der vorgenommenen Änderungen nicht sicher sind und sie möglicherweise rückgängig machen möchten, Speichern Sie die Datei im PSD-Format . Dies hilft, die Ebenen zu erhalten und kann auch in Zukunft bei der Bearbeitung eines Bildes hilfreich sein.

Viele Bildbearbeitungs-Apps in Smartphones haben eine ähnliche Funktion hinzugefügt, die eine automatische Anpassung der Farben und Helligkeit vornimmt. Durch Drücken dieser Option können Sie einige Änderungen automatisch vornehmen , und Sie können die Änderungen speichern, wenn sie Ihnen gefallen. Die oben genannten Funktionen sind grundlegende Bearbeitungsfunktionen die die meisten Bildbearbeitungsprogramme anbieten, ob für Ihr Computer-Betriebssystem oder für mobile Betriebssysteme. Neben diesen Funktionen können Sie weitere Funktionen und Features erkunden, die Ihnen helfen können, originelle und interessantere Fotos zu machen.

Wie bearbeitet man Fotos am besten?

  1. Photoshop-Elemente. Bestes Foto Online-Editor für Bastler.
  2. Photoshop-Lightroom. Bestes Foto Online-Editor für professionelle Fotografen.
  3. AUF 1 Foto RAW 2020. Beste Fotobearbeitung Software und Lightroom-Alternative.
  4. KeyShot. Am besten 3D Foto Editor-App.
  5. PicMonkey. Beste Fotobearbeitung App für Social-Media-Vermarkter.

Wie bearbeite ich ein Foto in der Galerie?

  1. Öffne das Foto Sie wollen bearbeiten .
  2. Zapfhahn Bearbeiten . Anpassen.
  3. Wählen Sie den Effekttyp aus, den Sie auf Ihren anwenden möchten Foto und bewegen Sie das Einstellrad, um Änderungen vorzunehmen.
  4. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf Fertig.
  5. Um einen Effekt rückgängig zu machen, deaktivieren Sie die Option oder tippen Sie auf Abbrechen.

Was ist die beste Fotobearbeitungs-App?

8 der bestes FotoApps bearbeiten für Ihr Telefon (iPhone u
  1. Snapseed. Kostenlos für iOS und Android.
  2. Lichtraum. iOS und Android, einige Funktionen kostenlos verfügbar oder 5 $ pro Monat für vollen Zugriff.
  3. Adobe Photoshop Express. Kostenlos für iOS und Android.
  4. Prisma.
  5. Basar.
  6. Fotofox.
  7. VSCO.
  8. PicsArt.

Wie bearbeite ich Fotos auf meinem Telefon wie ein Profi?

So bearbeiten Sie Bilder wie ein Profi Auf Ihrem Smartphone
  1. Snapseed. Ein völlig kostenlos und leistungsstark Bildbearbeitung App wurde Snapseed 2012 von Google übernommen.
  2. VSCO.
  3. Foto Editor von Voliere.
  4. Pixlr.
  5. Adobe Photoshop Lightroom CC.

Soll ich Fotos mit True Tone bearbeiten?

Wenn Sie eine bessere Farbgenauigkeit wünschen, schalten Sie es aus, wenn Bearbeitung und ansehen Bilder . Richtiger Klang wurde entwickelt, um das Lesen für die Augen zu erleichtern, indem das Hintergrundweiß aufgewärmt wird, es hat nichts mit der Farbgenauigkeit beim Betrachten zu tun Bilder oder Filme.

Wie bearbeite ich Fotos ohne App?

6 Web-Tools zu Bilder bearbeiten ohne Installieren beliebiger Software
  1. Picmonkey. PicMonkey ist ein großartiges Webtool für Fotobearbeitung .
  2. Befunky. Mit Befunky können Sie Ihre Bilder zuschneiden, in der Größe ändern oder einen Rahmen hinzufügen Foto .
  3. Pixlr. Mehr als 600 Effekte, Überlagerungen und Rahmen zum Personalisieren Bild , kostenlos!
  4. Fotos.
  5. Picghost.
  6. Voliere.

Wie schneide ich ein Bild ohne Photoshop?

3 kostenlose Tools zu Ernte und Größe Bilder ohne Photoshop
  1. WordPress – für Mac- oder PC-Benutzer mit WordPress.
  2. Google Fotos – für Mac- oder PC-Benutzer.
  3. Vorschauanwendung – für Mac-Benutzer.

Was ist ein Bild bearbeiten?

Fotobearbeitung ist der Bildwechsel. Diese Bilder können digitale Fotografien, Illustrationen, Drucke oder Fotografien auf Film sein). Einige Arten von Bearbeitung , wie z. B. Airbrush, werden von Hand ausgeführt, andere werden verwendet Fotobearbeitung Programme wie Photoshop, Gimp und Microsoft Paint.

Sollten Sie Fotos im Dunkeln bearbeiten?

dürfen du bearbeitest nachts? Also ja Sie kann Bilder bearbeiten nachts, aber Du solltest Reduzieren Sie das externe Licht und versuchen Sie, das Licht im Raum mit Tageslicht auszugleichen. Plus Sie bestimmt sollte Verwenden Sie keine Nachtschicht oder ähnliche Hilfsmittel auf a Fotobearbeitung Arbeitsplatz. Verwenden Sie ein kalibriertes Display, wenn Sie die Möglichkeit haben.

Soll ich meine Fotos bearbeiten?

Die erste ist die Postproduktion, die Sie bearbeiten tun zehn ein Foto : Zuschneiden, Anpassen des Weißabgleichs, Ändern von Belichtung, Kontrast, Helligkeit usw. Obwohl Fotos bearbeiten ein bisschen kann dich besser aussehen lassen, machen dein Reise neidisch aussehen oder machen dein Mahlzeit sieht schicker aus.

Was sind Bildbearbeitungstools?

Bildbearbeitungswerkzeuge sind gewöhnt an bearbeiten vorhandene Bitmap Bilder und Bilder. Allerdings diese Werkzeuge sind dem Malen und Zeichnen ähnlich Werkzeuge wie sie auch erstellen können Bilder von Grund auf neu. Sie sind in der Lage, alle umzuwandeln Bild Datentyp Dateiformat.

Ist ein Bildbearbeitungstool?

Probieren Sie PicMonkey für vielfältige Porträts aus Bearbeitung und fortgeschrittener Werkzeuge mit einer einfachen Schnittstelle. Snappa eignet sich hervorragend, wenn Sie qualitativ hochwertige Symbole und integriertes Social Publishing wünschen. Pixlr ist das fortschrittlichste der Werkzeuge bietet aber unglaubliche kostenlose Funktionen in Photoshop-Qualität.

Was ist der Unterschied zwischen Retusche und Bearbeitung?

Retusche im Detail

Erinnere dich, Bearbeitung ist eine grundlegende Korrektur von Bildern, während Retusche ist eine tatsächliche Fotomanipulation, um das Aussehen zu ändern. Wir sind es gewohnt zu sehen retuschiert Bilder im Druck, also denken Sie daran, wenn Sie Ihre eigenen Fotos ansehen!

Was ist eine Bildbearbeitungssoftware für die Bildbearbeitung?

Fünf Beste Bildbearbeitungssoftware
  1. Photoshop.
  2. GIMP.
  3. Feuerwerk.
  4. Inkscape. Inkscape ist eine Open-Source-Vektorgrafik Editor ähnlich wie Adobe Illustrator, CorelDraw und Xara X.
  5. Pixelmator. Pixelmator ist schnell und leistungsstark Bildbearbeitungssoftware für das Mac-Betriebssystem.

Was verwenden professionelle Fotografen, um Fotos zu bearbeiten?

Die Top 5 Professionelle Bildbearbeitung Softwareprogramme
  • Adobe Photoshop. Vielleicht das meistdiskutierte professionelle Bildbearbeitung , Photoshop.
  • Serife PhotoPlus. Im Gegensatz zu Photoshop dient Serif PhotoPlus gleichzeitig als Foto Veranstalter.
  • Cyberlink PhotoDirector.
  • Acdsee Pro8.
  • Corels Lackiererei Zum X7.