Wie man mit einer Fernbeziehung umgeht

Ein großes, weites, kilometerlanges Meer zwischen Ihnen beiden, diese teuren internationalen Hin- und Rückflugtickets, die langen Wartezeiten zwischen den Besuchen, die unbegrenzte, aber schlechte Breitband-Internetverbindung, das ist die Art und Weise, wie eine Fernbeziehung existiert. Aber trotzdem, wenn ihr beide euch über diese Dinge hinweg lieben, vertrauen, respektieren und unterstützen könnt; „Dann ist Ihr Partner jeden Kilometer wert, der zwischen Ihnen liegt.“ Lassen Sie uns besprechen, wie:

  1. Machen Sie sie neugierig auf Dinge

Neugier macht die Gespräche immer intensiver, das wird Ihren Partner dazu bringen, sich jeden Tag aufs Neue mit Ihnen zu unterhalten. Und wenn Sie mitten im Gespräch plötzlich das Thema wechseln, möchte Ihr Partner auf jeden Fall zum vorherigen Thema zurückkehren, um den Abschluss oder das Ende davon zu erfahren.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie den restlichen Teil der Geschichte so geduldig erzählen, wie es von ihr erwartet wird.
  • Um sie nicht eifrig dazu zu bringen, zu viel zu warten, um überhaupt das Interesse daran zu verlieren.
  • Bevor Sie all dies tun, vergewissern Sie sich, dass Ihr Partner nicht derjenige ist, der keine unerwarteten Enden mag.
  1. Seien Sie humorvoll, wann immer Sie Gelegenheit bekommen

Vergessen Sie nicht, zu jeder passenden Situation witzige Statements zu kommentieren. Vielleicht können Sie ein paar lustige Witze machen oder sich an eine Anekdote aus Ihrer vergangenen Schulzeit und Familienfeiern erinnern. Auch einige ernsthafte politische Nachrichten können ein Thema für Spaß sein.



  • Stellen Sie sicher, dass Sie sich nicht über ihre Lieben lustig machen, sie respektiert sie immens.
  • Seien Sie auch vorsichtig mit Ihrer Sprache, sie sollte nicht unter die Gürtellinie gehen, damit sie sich schlecht fühlt.
  • Kommentieren Sie nicht übermäßig, um sich in die Lage zu versetzen, als nörgelnder Partner bezeichnet zu werden.
  1. Versuchen Sie jeden Tag, sich gegenseitig etwas Neues beizubringen

Sprich immer über verschiedene Themen und vermeide dieselben Gespräche darüber, Pläne für ein Treffen zu machen, sprich über die persönlichen Dinge, die du kürzlich gelernt hast, wie: das Buch, das du in diesen Tagen liest, oder das Rezept, das du in diesen Tagen zubereitest. Das andere neue Thema, über das Sie sprechen, sollte auch für Ihren Partner interessant klingen.

  • Während Sie versuchen, ihr etwas Neues beizubringen, fangen Sie nicht an, ihr zu predigen, um Unwissenheit von ihrer Seite zu vermeiden.
  • Machen Sie Ihre neuen Erkenntnisse nicht langweilig für sie, teilen Sie den interessantesten und lustigsten Teil davon.
  • Verbinden Sie Ihre neuen Erkenntnisse auch mit ihren persönlichen Geschichten aus ihrer Familie oder engen Freunden, um zu fühlen, dass sie mit den neuen Dingen, die Sie teilen, verbunden ist.
  1. Sie sagen, dass Unwissenheit eine Glückseligkeit ist

Ignorieren Sie die Dinge, die leicht ignoriert werden können, ohne dass daraus ein Berg von Missverständnissen wird, der sich später für lange Zeit in Eifersucht und Vorurteile verwandelt.

  • Akzeptieren Sie ihre Aussage, wenn sie sagt, dass sie im Büro beschäftigt war, ohne jedes Mal auf Details über die Person einzugehen, mit der sie beschäftigt war.
  • Ignorieren Sie Ihre Neugierde, sie zu fragen, ob sie täglich neue gutaussehende Leute in ihrem Büro trifft, wenn sie diese Frage schon dreimal beantwortet hat.
  • Ignoriere ihre Frage, ob sie einen Anruf von ihrem Ex-Freund bekommt, wenn du weißt, dass diese Frage sie ärgert.
  1. Bleiben Sie ungewiss über Ihre gemeinsame Zukunft

Frauen sind grundsätzlich sensibel bei der Wahl ihres Partners. Wenn in einer Beziehung Sensibilität berücksichtigt werden muss, wird eine Frau dies zuerst berücksichtigen. Verwöhnen Sie sie durch Ihre sensiblen Sorgen im Leben wie die Ungewissheit, in Zukunft nicht mit ihr zusammen zu sein.

  • Das gibt ihr Selbstvertrauen; Ihr Partner ist tatsächlich sensibel und kann ihr auch seine sensible Seite zeigen.
  • Das wird sie auch daran erinnern, dass du deine Beziehung zu ihr wirklich ernst meinst.
  • Dadurch fühlt sie sich mit jemandem verbunden, der menschlicher ist, und sie kann sich jederzeit vor dir öffnen.
  • Lebe im Moment, lass dich von Emotionen mitreißen, manchmal ist es wichtig.
  1. Machen Sie es zu etwas wie Online-Shopping

Beim Online-Kauf gelangen Sie in die Details des Produkts und lesen alle Bewertungen darüber. Das Produkt ist unerschwinglich und trotzdem versucht man, das Geld zu sparen oder andere Opfer zu bringen, aber man versucht es irgendwie zu erreichen.

  • In der Beziehung geht es auch darum, Opfer zu bringen, damit jemand diese Person bekommt.
  • Sie versuchen, sich für den geliebten Menschen, Ihren Partner, geeignet zu machen.
  • Du versuchst, dich ihr besser zu beweisen.
  • Diese Opfer und harte Arbeit machen Sie zu einem besseren Menschen, um mehr im Leben zu tun.
  1. Risiken eingehen

Gehen Sie in Ihrer Beziehung immer kalkulierte Risiken ein, denn kalkulierte Risiken geben Ihnen meistens das, was Sie gedacht haben. Außerdem gibt es Ihnen nur einen kalkulierten Verlust, wenn Sie es verlieren, aber vor allem gibt es Ihnen ein Gefühl der Freude, dass Sie die Gelegenheit nicht einfach verstreichen lassen.

  • Versuchen Sie, ihr etwas zu schenken, wovon sie schon immer geträumt hat, aber sie hatte nie den Mut, es zu kaufen oder zu tun.
  • Wenn Sie sich vorgenommen haben, sie zu heiraten; schlagen Sie ihr rechtzeitig vor, gehen Sie das Risiko ein, es lohnt sich.
  • Entwickeln Sie den Mut, auf Risiko Ihrer Karriere zu anderen Büroterminen Nein zu sagen, wenn Sie ihr bereits ein Treffen versprochen haben.
  1. Planen Sie die Dinge im Voraus

Die Dinge im Voraus zu planen, wirkt wie ein Schmiermittel für eine Maschine, es hält die Dinge glatter und läuft mühelos. Sie können auch eine Checkliste oder kleine Notizen zu Gesprächsthemen und Treffpunkten machen.

  • Setzen Sie keine unrealistischen Ziele und Zeitvorgaben, die Ihren Partner später enttäuschen werden, wenn sie nicht erreicht werden.
  • Achten Sie darauf, Ihren Partner nicht immer wieder mit den Dingen zu nörgeln, die nicht nach Plan gelaufen sind.
  • Versuchen Sie nicht, Glück in großen Dingen zu erreichen oder zu betrachten; Genießen Sie alle kleinen Momente, die Sie aus einfachen Dingen im Leben mitnehmen können.
  1. Lassen Sie sie Dinge tun, die sie tun möchte

Bitte lassen Sie Ihren Partner die Dinge tun, die sie gerne tut oder die sie schon immer tun wollte, wenn sie eine Bucket List hat, ermutigen Sie sie, diese zu vervollständigen. Je mehr du sie ermutigst, desto mehr erkennt sie, dass du ihr wahrer Partner bist.

  • Wenn Sie sie daran hindern, die Dinge zu tun, wird sie tatsächlich versucht sein, es heimlich zu tun.
  • Ihr Freiheit zu geben bedeutet auch, dass sie das nächste Mal alles mitteilen wird, worüber sie wirklich denkt.
  • Je mehr du gibst, desto mehr bekommst du von ihr.
  • Sie werden von ihren engen Freunden und Verwandten Komplimente über Sie hören.
  1. Entfernen Sie die Angst, betrogen zu werden

Egal wie sehr sich beide Partner lieben, aber in einer Fernbeziehung kann es vorkommen, dass Ihr Partner denkt, dass Sie Ihre restliche Zeit mit einer anderen besseren Person verbringen.

  • Reagiere nicht über die Dinge, die du in deinem Teil der Welt tust, um sie eifersüchtig zu machen.
  • Wenn Sie mit einer solchen Situation konfrontiert sind, erklären Sie ihr geduldig, dass diese Dinge passieren, aber nicht mit jedem.
  • Wenn Sie in der Angst leben, betrogen zu werden, wird die Angst selbst Ihr Leben auffressen.
  1. Vertrauen und Bewusstsein gehen Hand in Hand

Wenn Ihr Partner einen Job hat, bei dem es darum geht, ständig mit den Kunden in Kontakt zu bleiben und mit dem Büropersonal zu Abend zu essen oder auf Geschäftsreisen zu gehen, dann seien Sie nicht eifersüchtig, aber seien Sie sich dessen bewusst.

  • Informieren Sie Ihre Partnerin klar, aber liebevoll über Ihre Vorlieben und Abneigungen darüber, dass sie in ständigem Kontakt mit ihren Kunden und Büroangestellten steht.
  • Informieren Sie sie auch über Ihre Unsicherheiten und Gefühle angesichts Ihrer traditionellen Erziehung.
  • Sprechen Sie außerdem mit ihr darüber, selbst über die alltäglichsten Dinge zu sprechen, um viele unnötige Missverständnisse zu vermeiden.
  • Versichern Sie ihr auch, dass Sie sich nicht von den Fragen und Vermutungen Ihrer Freunde über ihr Berufsbild und ihre Tätigkeiten mitreißen lassen.
  1. Mache deine Beziehung auf Facebook offiziell

Das Beste, was Sie vor der Ehe tun können, ist, Ihre persönliche Beziehung offiziell zu machen. In sozialen Medien wie Facebook wird definitiv eine Sache erklärt, dass Sie beide es ernst meinen.

  • Das hilft deiner Partnerin zu erkennen, dass du stolz auf deine Beziehung zu ihr bist.
  • Es wird für beide Partner von Vorteil sein, nicht von anderen Menschen wegen einer Beziehung angesprochen zu werden.
  • Dies gibt Ihnen sicherlich das Recht, sich in jedem Beitrag gegenseitig zu markieren, um Ihre Nächsten und Lieben zu ärgern.
  1. Vermeiden Sie übermäßige Kommunikation

Kommunikation ist das Beste in jeder Beziehung, aber mit der Zeit wird sie besitzergreifend und wirkt manchmal klebrig auf andere Menschen, insbesondere stört sie Ihren Büroalltag, was sich deutlich in den Augen der Büroangestellten widerspiegelt.

  • Sprechen Sie nicht 18 Stunden am Tag über den Videoanruf oder das Mobiltelefon, machen Sie eine Pause.
  • Eine Beziehung bedeutet nicht, dass Sie vermeiden, dass Ihre alten Schulfreunde und Verwandten manchmal mit ihnen herumhängen, machen Sie eine Pause.
  • Übermäßige Kommunikation macht die Beziehung manchmal auch langweilig und eintönig, vermeiden Sie es.
  1. Machen Sie häufige Besuche beieinander

Häufige Besuche sind die wirklichen Früchte einer Fernbeziehung, deren Wert Sie kennen lernen, wenn Sie sich im wirklichen Leben treffen. Besonders bei einem Besuch, der nach langer Zeit erfolgt ist.

  • Denken Sie daran, es nicht zu übertreiben, wenn Ihr Besuchspartner Sie besuchen kommt, indem Sie jedem Tom, Dick und Harry in der Stadt davon erzählen.
  • Machen Sie den Besuch Ihres Partners wertvoll, indem Sie einfache Dinge tun, wie z. B. immer mehr Zeit mit ihm zu verbringen.
  • Stellen Sie Ihren Partner Ihren nahen und lieben Menschen vor, die sich um Sie kümmern.
  1. Schenken Sie sich häufig etwas Persönliches

Auch wenn es ein kleiner Anhänger oder ein Glücksbringer ist, aber wenn es eine Geschichte, ein persönliches Gefühl von Ihnen damit verbindet, wenn Sie es Ihrem Partner schenken, wird es als Andenken in seinem Leben geschätzt.

  • Verschenken Sie nicht die üblichen Geschenke wie Parfüm, Geldbörse, Stilettos, die andere häufig geben, und sie kann es auch selbst kaufen.
  • Das Geschenk muss kein gekauftes sein; Sie können einfach mit der Hand einen Liebesbrief auf Papier schreiben und ein Foto anbringen, das an Ihre Zweisamkeit erinnert.
  • Ein Geschenk kann auch eine geheime Aufzeichnung Ihres Gesprächs mit ihr zu einem bestimmten Thema sein, das später zu einem süßen Streit wurde.
  • Ihr Überraschungsbesuch kann auch ein Geschenk sein, das größte Geschenk für Ihren Partner.
  1. Bleiben Sie positiv, egal was passiert

Das Schmerzlichste, was in einer Fernbeziehung viel Geduld erfordert, ist das „Warten“. Sie müssen Ihren Partner daran erinnern, dankbar zu sein, dass Sie sich beide kennengelernt haben und Sie immer noch die Chance haben, für immer zusammen zu bleiben, anstatt über die lange Distanz zwischen Ihnen beiden zu weinen.

  • Sei dankbar für die kleinen Dinge, die ihr beide besitzt, einschließlich der Beziehung, die ihr miteinander teilt.
  • Sei dankbar für den handgeschriebenen Brief, den sie dir geschickt hat, auch wenn dir ihre Handschrift nicht gefallen hat.
  • Sei ihr dankbar, dass sie so geduldig ist und dich immer noch aus der Ferne liebt.
  1. Akzeptieren Sie die Fehler

In jeder Beziehung, insbesondere in der Fernbeziehung, versucht jeder Partner, sein Bestes zu geben, damit der andere Partner nicht weniger von Ihnen denkt, dies nicht nur, um ihn zu beeindrucken, sondern auch, um ihn in Ihrer Nähe zu halten.

  • Umfassen Sie ihre sentimentalen Mängel und Unsicherheiten mit Ihrer Freundlichkeit und Weisheit.
  • Teile mit der Zeit deine Unsicherheiten, Schwachstellen, Ängste, Schmerzen und Wunden mit deinem Partner.
  • Wenn Sie sehen, dass Ihr Partner Ihre Mängel und Ängste akzeptiert hat, nehmen Sie sie mit Würde an, was Ihnen beiden mehr Selbstvertrauen verleiht.
  • Machen Sie es sich zur Gewohnheit, die intimsten Geheimnisse zu teilen, egal wie gut oder schlecht sie sind, und machen Sie diese Gewohnheit spürbar.
  1. Klären Sie Ihren Geist und folgen Sie ihm

Das größte und wichtigste Ziel jeder Fernbeziehung ist es, die Distanz auf Null zu bringen und zusammen zu bleiben, denn niemand will für immer in einer Fernbeziehung leben. Jede Beziehung braucht einen Namen, jede Beziehung richtet sich irgendwo ein.

  • Denken Sie darüber nach und sprechen Sie mit Ihrem Partner darüber, was er mit seiner Beziehung erreichen möchte und wie lange er getrennt sein wird.
  • Wenn Sie über ein Ziel sprechen, können Sie erkennen, ob Sie gemeinsam in die gleiche Richtung für eine Zukunft arbeiten, in der Sie beide zusammen sind.
  • Machen Sie einige finanzielle Investitionen mit gegenseitiger Beratung, die Ihre persönlichen Interessen und Zukunftsplanungen beinhalten.
  1. Bewahren Sie die Ehrlichkeit, egal was passiert

Ob die Beziehung lang ist oder nicht, das Wichtigste ist, ehrlich zueinander zu bleiben. Sprechen Sie besonders über die Gefühle von Angst und Eifersucht miteinander.

  • Dinge in deinem Herzen zu behalten, wird dich Tag und Nacht beißen, es wird zu dunklen Geheimnissen führen.
  • Wenn Sie ehrlich zu Ihrem Partner sind, werden Sie die Kraft bekommen, die Wahrheit von vorneherein zu sagen.
  • Das Verbergen der Gefühle wird einen Punkt überschreiten, an dem es kein Zurück mehr gibt.
  1. Kreiere ein Ziel in deinem Kopf und versuche es zu erreichen

Schätzen Sie das Online-Leben Ihres Partners und genießen Sie es, indem Sie seine Freunde, Verwandten und die Geschlossenen zu Ihrer Freundesliste hinzufügen. Machen Sie ihnen auch Komplimente zu ihren Geburtstagen und Jubiläen.

  • Teilen Sie coole Dinge auf der Pinnwand Ihres Partners und markieren Sie sie, wo immer Sie daran denken
  • Und schreiben Sie auch den Grund für die Erinnerung mit einer persönlichen Notiz.
  • Bleiben Sie cool und machen Sie es sich zur beiläufigen Angewohnheit, sich gegenseitig zu stalken.
  • Fühlen Sie sich frei, alte Erinnerungen mit Ihrem Partner auf Facebook und Twitter zu teilen.
  • Zögern Sie nicht, Fragen zu stellen, um online Ratschläge von den älteren Familienmitgliedern Ihres Partners einzuholen.
  1. Schweigen ist Gold, umarme es

Schweigen ist Gold, also geben Sie Ihrer Freundin die volle Chance, über ihr Leben zu sprechen, während Sie ihnen geduldig mit der gleichen Neugierde zuhören.

  • Zeigen Sie keinen Eifer, wenn Sie die Geschenke und Hilfen, die Sie Ihrem Partner geleistet haben, anerkennen.
  • Sprechen Sie mit Fremden nicht übermäßig über den Tagesablauf und die täglichen Aktivitäten Ihrer Freundin.
  • All die Dinge, die sie dir über Skype mitteilt, machen Spaß, wenn sie nur dir überlassen bleiben.

TIPPS

  • Seien Sie sich über Ihre gesundheitlichen Probleme im Klaren, wenn Sie mit solchen konfrontiert sind, die dadurch verursacht werden, dass Sie spät in der Nacht wach bleiben, um mit Ihrem Partner zu sprechen. Informieren Sie sie auch rechtzeitig darüber.

Es wird ein gesunder Tipp sein, wenn ich Ihnen sage, dass es eine gesunde Übung ist, lange Zeit mit nächtlichen Telefonaten und frühmorgendlichen Videoanrufen mit Hilfe bequemer Kopfhörer zu verbringen.

Halten Fernbeziehungen?

LangFernbeziehungen können dauern bis ein Paar seinen Weg findet, zusammen zu sein oder es zu beenden Beziehung . Sie kann dauern zu lang Zeit, aber das geht nicht machen sie gesund, erfolgreich oder sogar wert. Etwas Paare durchhalten durch die langFernbeziehung nur um sich kurz nach ihrer Wiedervereinigung zu trennen.

Sollte man in einer Fernbeziehung jeden Tag reden?

Nicht rede jeden Tag .

Sie könnte denken reden jeden Tag wann Sie bist in einem LDR ist ein Muss. Die Wahrheit ist, Experten sagen, dass es wirklich nicht notwendig ist und sogar schädlich für Sie sein könnte Beziehung . Sie müssen nicht in ständiger Kommunikation sein, sagt Davis.

Wann sollte man in einer Fernbeziehung aufhören?

Wann es in einem Long aufhörtFernbeziehung ? Es ist Zeit zu Schluss machen in deiner langFernbeziehung wenn dein Beziehung ist dysfunktional, ungelöste Probleme häufen sich und Sie fühlen sich emotional überfordert. Wenn dein langFernbeziehung giftig wird, ist es am besten, es gehen zu lassen.

Ist Fremdgehen in Fernbeziehungen üblich?

Wie üblich ist Betrug in langFernbeziehungen ? Statistiken zeigen, dass 40 % langFernbeziehungen nicht funktionieren, wovon 24 % darauf zurückzuführen sind schummeln . Diese Zahl mag hoch erscheinen, ist aber tatsächlich die gleiche wie regulär Beziehungen .

Was sind rote Fahnen in einer Fernbeziehung?

Verschwiegen sein, immer beschäftigt und nicht verfügbar, nicht bereit, sich auf das einzulassen Beziehung , online mit anderen Leuten zu flirten und lieber allein zu sein. Das sind die oberen Warnsignale für Fernbeziehungen vorsichtig sein.

Was sind einige rote Fahnen in einer Fernbeziehung?

Save The Date: So überwinden Sie Ihre Angst vor dem ersten Date
  • Sie sind weniger verfügbar.
  • Sie fangen an, Telefon-/Skype-Daten zu verpassen.
  • Telefonanrufe sind Nr Länger Spaß.
  • Sie fangen an, ohne sie zukunftsorientiertere Pläne zu machen.
  • Alleine bist du glücklicher.

Was sollte man in einer Fernbeziehung nicht tun?

Hier sind die sieben Dinge Du solltest noch nie, Nein ungeachtet der Umstände, in Kauf nehmen in a langFernbeziehung .
  • Vorhersagbarkeit.
  • Ein Word-Texte.
  • Der Vorschlag einer Öffnung Beziehung .
  • Übermäßige Flockigkeit.
  • Mitten im Streit aufgelegt werden.
  • Zu viel Eifersucht.
  • Schweigen.

Wie bringe ich ihn dazu, sich Sorgen zu machen, mich zu verlieren?

Wenn du möchtest lass ihn sich Sorgen machen, dass er verliert du zeigst ihm dass er nicht mehr so ​​interessant ist wie zuvor. Show ihm dass du seine Geschichten nicht so sehr magst und dass du Besseres zu tun hast. Wenn er etwas zu dir sagt, nimm dein Telefon und überprüfe es, während du es ansiehst ihm von Zeit zu Zeit.

Warum betrügen Männer in einer Fernbeziehung?

Sie haben vielleicht keine Probleme, in den Monaten, in denen Sie getrennt sind, ohne Beziehung oder Berührung auszukommen, aber oft Jungs betrügen weil sie keine Willenskraft in a haben langDistanz Lage. Wenn Sie in einem sind langFernbeziehung , erwägen Sie, das Gespräch zu eröffnen, um darüber zu sprechen, andere Leute zu treffen.

Woher weiß ich, ob er auf mich steht?

Ein Typ, der dich mag, wird sich wirklich für dich und dein Leben interessieren. Er wird Fragen stellen, weil er es will wissen mehr. Er wird sich an die Details zu Dingen erinnern, die Sie ihm zuvor erzählt haben, und wenn Sie ihn das nächste Mal sehen, wird er Sie nach Updates fragen. Ein Typ, der es nicht wirklich ist hinein du wirst nicht aufpassen.

Warum verlieren Jungs plötzlich das Interesse?

Wann Männer verlieren das Interesse , liegt es oft daran, dass sie zu viel Druck verspüren. Es ist also keine gute Idee, noch mehr Druck hinzuzufügen. Auch wenn du wissen willst, wo du gerade stehst, gib ihm etwas Raum, um eine Entscheidung zu treffen. Auf diese Weise erhöhen Sie die Chance, dass er sich letztendlich für Sie entscheidet.