So blockieren Sie das Handysignal mit Magneten

Mobiltelefone wurden entwickelt, um mit jemandem zu kommunizieren, wenn es schwierig oder unmöglich ist, eine Festnetzleitung zu verwenden. Allerdings kann ein übermäßiger Gebrauch davon ziemlich irritierend sein. In diesen Zeiten, Signale blockieren könnte sich als nützlich erweisen. Es gibt viele Geräte, die Mobiltelefonsignale unterbrechen können, und einige von ihnen haben diesen speziellen Zweck.

Werfen Sie einen kurzen Blick darauf, wie Sie können Blockieren Sie Handysignale, ohne einen Störsender zu verwenden .

  1. Verwenden Sie eine magnetische Holzplatte

Eine Möglichkeit ist durch magnetisches Holz . Dies ist eine großartige Möglichkeit, gegen all diese lauten mobilen Benutzer zu kämpfen.



  • Dieses hochtechnische Material sendet Mikrowellensignale und der Benutzer verwendet das Telefon nicht in dem Raum, in dem es ausgekleidet ist. Damit müssen Sie nicht einmal einen Signalstörsender verwenden.
  • Das Magnetholz hat einiges magnetische Partikel . Wenn die elektromagnetische Welle auf den Ferrit trifft, Der magnetische Teil der Welle wird absorbiert . Somit blockiert es das Telefon.
  1. Blockieren von Bluetooth-Frequenzen

Es gibt 4 verschiedene Wege die Sie verwenden können, um das Holz dazu zu bringen, Radiowellen zu absorbieren.

  • Der erste ist nur mit beschichtet Ferritpulver .
  • Im zweiten, der Ferritpulver gemischt mit Apfelweinholzpulver . Diese wird dann auf das Holzbrett gepresst.
  • Der dritte Weg ist zu Imprägnieren Sie das Holz mit Magnetpartikeln .
  • Der letzte ist Mischen von Zellstoff, der Ferritpulver enthält, zwischen 2 Holzplatten die sind dünn genug.
  1. Machen Sie den Test

Beim Testen jedes Holzes durch Anlegen der Halsbänder aus den oben genannten Materialien über eine kleine Antenne, die Funkwellen aussendet bei normalen GSM-Mobilfunkfrequenzen von 1,8 Gigahertz und 900 Megahertz.

  • Die Antenne kann auch auf einer Frequenz von bis zu 2,5 Gigahertz senden, die die Reichweite abdeckt, die Sie hauptsächlich für alle drahtlosen Netzwerke in Telefonen wie Bluetooth oder Wi-Fi verwenden können.
  1. Ferrit-Sandwich verwenden

Ferrit-Sandwich, das ist das dünne Holzplatten, die dazwischen eingeklemmt sind, funktionieren am besten . 4 Millimeter des dicken Sandwichs können Mikrowellenstrahlung absorbieren. Dies verringert die Kraft der Welle um 97 %. Sie können die Dicke der Holzplatten außerhalb des Sandwichs erhöhen, was die Absorptionsfähigkeit des Schildes erhöht. Hier sind einige Orte, an denen Sie es verwenden können.

  • Du kannst Verwenden Sie Holzschilde, um Wände und Türen für einen bestimmten Raum herzustellen oder sogar das gesamte Gebäude, in dem Mobiltelefone nicht funktionieren sollen. Dies kann sich für Restaurants und Theater als nützlich erweisen. Hier wird Schweigen wertvoll sein.
  • Es gibt viele japanische Städte, die die Paneele zum Absorbieren der Funkwellen verwenden. Dies dient hauptsächlich dazu, das Problem zu beseitigen, dass jedes Zuhause ein drahtloses Computernetzwerk hat und wenn viele von ihnen zusammen sind, kann es sich gegenseitig stören. Wenn Sie also die Panels verwenden, wird es helfen Aufteilung des Hauses in verschiedene Bereiche . Dadurch können mehrere Netze nah beieinander operieren.

Auch wenn die Holzplatte einen hohen Preis hat, kann sie sich als sehr nützlich erweisen.

TIPPS

Handys entpuppen sich mit der Zeit eher als irritierendes Gerät denn als Verbindungsmedium. Tatsächlich kann sich ein übermäßiger Gebrauch auch als gefährlich erweisen. Einige Leute verwenden es beispielsweise für falsche und unethische Aktivitäten. Daher ist es an der Zeit, die Verwendung mit einem Werkzeug wie einem Magneten etwas einzuschränken.

Gibt es eine Möglichkeit, das Handysignal zu blockieren?

Das Gesetz verbietet zwar eindeutig die Verwendung eines Geräts zur aktiven Störung von a ZelleTelefonsignal , dort Es gibt keine Regeln gegen Passiv ZelleTelefonsperre . Das bedeutet, Dinge wie Tapeten oder Baumaterialien mit eingebetteten Metallsplittern zu verwenden, um dies zu verhindern ZelleTelefon Signale innerhalb oder außerhalb des Raums erreichen.

Welche Materialien können Handysignale blockieren?

Materialien das tun Nicht leitende Elektrizität wie Holz, Gipskartonplatten, Kunststoffe und Glas behindern einen Mobilfunk Signal , aber nicht Block es. Materialien wie Zinn, Kupfer, Silber, Aluminium und andere kann vollständig Block der Signal .

Blockiert Aluminiumfolie die Zelle?

Wirkung. Verpackung a Handy in Aluminiumfolie erzeugt einen Faradayschen Käfig. Weil Handy Signale sind elektronisch, die Aluminiumfolie verhindert die Signal vom Erreichen der Handy .

Was passiert, wenn man sein Handy in Alufolie einwickelt?

Laut Es funktioniert immer noch, die Aluminium schließlich stört den Zugriff auf Ihres Telefons Antenne, so dass keine eingehenden oder ausgehenden Anrufe getätigt werden können Telefon solange es geht gewickelt . Verpackung einige davon Telefone in Alufolie würde nur die erhöhen Zellen signalisieren, anstatt es zu unterdrücken.

Warum Sie Ihren Schlüsselanhänger in Alufolie einpacken sollten?

Doch wenn dein Auto nicht mit solchen zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen ausgestattet ist, gibt es Möglichkeiten, es zu blockieren deine Schlüssel Signal, das nicht beteiligt ist Verpacken Sie Ihren Schlüssel wie ein altes Sandwich. Letztendlich, Alufolie dämpft nachweislich Ihres Schlüsselanhängers Signal, blockiert es aber nicht vollständig, da dem Material die Dichte fehlt.