Wie man jemanden motiviert

Wenn Sie jemanden motivieren möchten, egal ob er oder sie an Ihrem Arbeitsplatz, Ihr Teammitglied oder Untergebener, ein Schüler in Ihrer Klasse oder ein Familienmitglied ist, das mit seinem Leben nicht klar kommt, gibt es einige Aspekte zu beachten Erste.

  1. Warum Sie motivieren müssen

Im Allgemeinen ist eine Person bereit, anderen zuzuhören oder sich von ihr motivieren zu lassen, wenn einer der folgenden Aspekte erfüllt ist:

  • Wenn einer dem anderen untersteht und durch ein Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Verhältnis gebunden ist.
  • Vertraut und respektiert die andere Person als Teammitglied oder Kollege oder als Elternteil oder Gratulant.
  • Die Person sucht positive Ermutigung und jemanden, der ihr zuhören kann.

Im Fall der Person, die andere motivieren möchte, muss er oder sie es tun sich über die Absichten im Klaren sein und Ergebnis:



  • Als Chef hätte man in der Lage sein müssen, einen Untergebenen zu motivieren direkten Einfluss auf die Arbeit abgeschlossen ist oder die Errungenschaften der Abteilung oder des Teams.
  • Als Peer leidet man oft unter mangelnder Motivation eines anderen, mit dem man sich abstimmen muss, um die Arbeit zu erledigen; oder man könnte einfach besorgt sein, wenn ein Kollege desinteressiert an seiner Arbeit ist oder ein Hindernis bei der Erledigung der Arbeit in einem Team oder einer Abteilung darstellt.

Sobald die Absichten klar sind, müssen Sie es tun entscheiden, wie sie den anderen motivieren wollen und das Ausmaß der Verantwortung, die sie übernehmen möchten, um das positive Ergebnis derselben zu sehen.

  1. Zeigen Sie persönliches Interesse

Diejenigen, denen es an Motivation im Leben oder bei der Arbeit mangelt; es können mehrere gründe dahinter stecken. Wenn Sie als Chef inspirieren, als Kollege oder als Familienmitglied helfen möchten, müssen Sie das tun Beginnen Sie damit, Interesse zu zeigen . Dies kann auf folgende Weise erfolgen:

  • Ein Grundbedürfnis des Menschen ist es gesehen und wahrgenommen werden ; Jeder möchte für die Person geschätzt werden, die er ist.
  • Als Führungskraft sollten Sie zeigen, dass sie ihre Teammitglieder für die unterschiedlichen Beiträge schätzen, die sie leisten, und für die Fähigkeiten und das Fachwissen, die jeder Einzelne in das Team einbringt. solche Aspekte würden helfen, Loyalität zu züchten.
  • Peers können sich gegenseitig helfen, indem sie sich anhören, mit welchen Problemen andere Menschen konfrontiert sind; Ermutigung, sich zu öffnen und Probleme zu teilen sowie anderen dabei zu helfen, sich gut zu fühlen, ist eine gute Möglichkeit, Gleichaltrige und Freunde zu ermutigen.
  • Als Elternteil ist es zwingend erforderlich, dass Sie darauf achten, wo ihr Kind Probleme hat oder mit dem Problem konfrontiert ist; Konflikte und Unhöflichkeit des Verhaltens sind in der Regel Merkmale, die auf etwas hinweisen, das Kinder beunruhigt, insbesondere in der Pubertät.
  • Für ihre erwachsenen Familienmitglieder oder Freunde ist es eine Möglichkeit, sich wertgeschätzt und unterstützt zu fühlen, wenn sie Interesse zeigen, ihre spezifische Lebenssituation zu verstehen.
  1. Leihen Sie Ihre Ohren

Interesse zu zeigen und dem anderen zuzuhören geht normalerweise Hand in Hand. Dies wirkt sich positiv auf die Motivation aus, wie z.

  • Wenn Sie ein Chef sind, Ihren Teammitgliedern oder Untergebenen zuzuhören ist der erste Schritt, um zu zeigen, dass Sie sich interessieren; Es hilft auch, die Natur einer Person zu verstehen und was sie antreibt oder motiviert.
  • Als Peer oder Freund ist dies das wichtigste Motivationsinstrument. Ob Sie bei einem bestimmten Problem oder einer bestimmten Situation helfen können, ist zweitrangig; es ist wichtiger zu leihen Sie Ihre Ohren und geben Sie einer anderen Person, die als positives Motivationsinstrument fungiert.
  • Als Elternteil oder Familienmitglied ist es wichtig, dies zu tun Nimm dir die Zeit, zuzuhören und der anderen Person zu helfen öffnen Sie sich über bestehende widersprüchliche Emotionen oder Gefühle, die existieren könnten. Oft sprechen Familienmitglieder, die zusammenleben, nicht über Angelegenheiten, die einen beunruhigen und demotivieren könnten; Wenn ein Kind aufgrund von Konflikten in der Schule nicht in der Lage ist, sich auf das Lernen zu konzentrieren, oder jemand mit sozialen Konflikten konfrontiert ist, können dies Themen sein, die leichter werden, wenn darüber gesprochen wird.
  1. Verstehen Sie die Stärken des Anderen

Diejenigen, die versuchen, das Beste aus einem anderen herauszuholen, müssen ihn dazu bringen, so zu tun oder zu handeln, wie es seiner Natur, seinem Fachwissen und seinem Wertesystem entspricht. Wenn Sie ein Chef sind, ist dies eine wichtige Übung, um Teammitglieder zu motivieren:

  • Es ist wichtig Stärken verstehen zum Zeitpunkt der Anpassung von Personen an unterschiedliche Stellen – wenn die natürlichen Interessen, Fachkenntnisse und Erfahrungen einer Person nicht auf eine Stelle abgestimmt sind, kann sie keine guten Leistungen erbringen und könnte demotiviert sein.
  • Auch die Interessen und Eignungen der Mitarbeiter variieren von Zeit zu Zeit; Daher kann eine zugewiesene Rolle oder Aufgabe auch aufgrund bestimmter situativer Faktoren eine unterschiedliche Leistung eines Mitarbeiters aufweisen.
  • Die Stärken und Interessen Ihres Kindes würden dazu beitragen, die Art von Berufung oder Hobby zu bestimmen, die es inspirieren und zu zukünftigen Karrierewegen für es führen können.
  • Wenn ein Familienmitglied in Bezug auf die Arbeit oder das, was es im Leben tun soll, behindert wird, helfen Sie ihm ihre Stärken und Interessen verstehen und dasselbe zu kanalisieren würde helfen, sie zu motivieren, Vertrauen zu haben und die richtigen Ziele zu verfolgen.
  1. Helfen Sie anderen, sich in eine größere Zukunft einbezogen zu fühlen

Einer der Hauptgründe für die Demotivation ist, dass Menschen oft größere Ziele und Errungenschaften aus den Augen verlieren . Wie sie sich einbringen können und welche Auswirkungen ihr Handeln hat, um anderen oder Organisationen zu helfen, verlieren sie oft aus den Augen. In solchen Fällen können Chefs, Kollegen oder Familienmitglieder helfen, zu motivieren:

  • Chefs müssen Teammitglieder mit den größeren Zielen und Zielsetzungen einer Organisation in Einklang bringen; durch über die gesetzten langfristigen Ziele sprechen oder was eine Abteilung in einem Quartal oder Jahr erreichen möchte, werden die Teammitglieder dazu inspiriert, ihr Bestes zu geben, um beim Erreichen dieser Ziele zu helfen.
  • Familienmitglieder, insbesondere Eltern oder Erziehungsberechtigte, müssen dies tun Jüngere Kinder in der Familie für die Bedeutung von Zielen begeistern wie eine Karriere, die ihnen hilft, sich selbst zu ernähren, eine Arbeit zu tun, die sie inspiriert, von einem Leben zu träumen, das ihnen hilft, das zu tun oder zu erforschen, was sie wollen.

Indem man Menschen dabei hilft an Zielen oder Zielen ausrichten größer als ihr unmittelbares Selbst oder ihre Bedürfnisse, hilft es, Menschen zu motivieren, ihr Bestes zu geben und zu versuchen, ihr Bestes in ihrer Arbeit oder in ihrem Studium zu geben.

Die oben genannten Schritte können einem Chef dabei helfen, Teammitglieder, Kollegen und Kollegen zu koordinieren und zu motivieren, Kollegen sowie Eltern zu unterstützen, damit sie ihre Kinder dabei anleiten, bei jedem Vorhaben, das sie unternehmen, ihr Bestes zu geben.

Wie motiviert man jemanden, der unmotiviert ist?

Fünf Wege zu motivieren das unmotiviert :
  1. Lehnen Sie die Vorstellung ab Motivation ist etwas, was Sie tun Andere .
  2. Gib Macht, nimm sie nicht. Macht ermöglicht Kontrolle.
  3. Gib mehr rein, wenn du mehr raus willst. Trainieren, entwickeln und freigeben.
  4. Tippen Sie auf ihre Interessen.
  5. Verbinden, nicht trennen.

Was sagt man, um jemanden zu motivieren?

Diese Sätze sind Wege zu jemandem erzählen weiter versuchen:
  • Halte durch.
  • Gib nicht auf.
  • Drücke weiter.
  • Kämpf weiter!
  • Halte durch.
  • Gib niemals auf.
  • noch nie sagen ‘die’.
  • Komm schon! Sie kann tun es!.

Wie hebt man jemanden auf?

Es sind die kleinen Dinge.
  1. Seien Sie zu 100 Prozent präsent.
  2. Laden Sie sie zu einem (gesunden) Essen ein.
  3. Gehen Sie mit ihnen draußen spazieren.
  4. Nimm sie mit zu einem Yoga- oder Meditationskurs.
  5. Bitten Sie sie, auf einige der positiven Dinge hinzuweisen, die ihnen widerfahren.
  6. Laden Sie sie ein, sich Ihnen anzuschließen, um eine Sache zu unterstützen oder zu helfen jemand anders.
  7. Machen Sie ihnen ein Kompliment.

Wie kann ich die Stimmung meines Freundes heben?

Was kann ich essen, um meine Stimmung zu heben?

Möglichkeiten um Heben Sie Ihre Stimmung
  1. Besiege den Winterblues, bevor er ankommt. Wenn die Tage kürzer werden, werden Sie vielleicht feststellen deine die Stimmung sinkt schneller als die Blätter von den Bäumen.
  2. Lächeln!
  3. Hör auf zu zögern.
  4. Es werde Licht!
  5. An andere denken.
  6. Räumen Sie das Durcheinander auf.
  7. Nimm ein Buch.
  8. Ernähren Sie sich gesund.

Was bedeutet gute Laune?

Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, ein Böses zu tun Stimmung Hier sind sieben Möglichkeiten zur Verbesserung deine Stimmung in weniger als zehn Minuten.
  1. Hören Sie fröhliche Musik.
  2. Holen Sie sich ein gutes Lachen.
  3. Gehen Sie um den Block.
  4. Entrümpeln.
  5. Geben Sie jemandem eine Umarmung.
  6. Denken Sie darüber nach, was gut gelaufen ist.
  7. Lassen Sie sich Luft machen.

Wie nennt man es, wenn man jemanden hochhebt?

Aufzug (Einsen) Spirituosen

Damit man sich glücklicher oder sorgloser fühlt. Der Zweck dieser Wohltätigkeitsorganisation ist Aufzug Kinder Spirituosen diese Feriensaison.

Was bedeutet es, jemanden hochzuheben?

Einige gängige Synonyme von Aufzug sind Boost, Elevate, Heve, Hoist, Raise und Rear.

Was bedeutet herzhaft?

1. Picken oder erhöhen jemand oder so hoch (von einem niedrigeren Ort oder einer niedrigeren Position). Dazwischen kann ein Nomen oder Pronomen verwendet werden Aufzug und hoch . Aufzug ich hoch , Papa! Ich will die Parade sehen!

Was bedeutet motivieren?

transitives Verb. : Herz geben : jubeln.

Wie benutzt man Herz?

transitives Verb. : mit einem Motiv versehen : Fragen anregen, die begeistern und motivieren Jugend Sie war motiviert durch den Wunsch, Kindern zu helfen.

Was ist unbeständig?

: ohne ein übliches, typisches oder erwartetes Attribut oder eine Begleitung sein – wird mit einem Argument verwendet leer der Sensenlandschaft leer des Lebens.

Wie benutzt man Leere?

Adjektiv. (einer Person) anfällig für zufällige Veränderungen; unbeständig.