Wie man Gott näher kommt

Spirituelle Ziele mögen manchmal abstrakt sein. Wir sehnen uns immer danach Gott nahe sein aber die frage ist wie sieht das eigentlich aus? Sie fragen sich vielleicht, wie Sie dorthin gelangen und dorthin gelangen wissen, ob Sie tatsächlich angekommen sind .

Es gehen dir so viele Fragen durch den Kopf. Zum Glück gibt es hier einige Möglichkeiten, wie du Gott nahe sein kannst.



  1. Danken

Denken Sie an Dankbarkeit wird dir die Augen öffnen für alles, was Gott um dich herum tut. Mit Dankbarkeit wirst du ein zufriedenes Herz haben, das auf Gott vertraut, anstatt sich über die Umstände zu beschweren oder sich über ihn zu ärgern.

  1. Bete jeden Tag

Wachen Sie jeden Morgen auf und beten Sie für den bevorstehenden Tag. Bitten Sie Gott, Ihnen Ihre Kraft und Ihr Potenzial zu geben. Oder Sie können ihm einfach sagen, was in Ihrem Leben vor sich geht. Achte noch einmal darauf, dass du jeden Abend, bevor du einschläfst, zu Gott betest und zu ihm betest, dass er dich durch den Tag bringt. Sprich ein Dankgebet .

  1. Erkenne, dass Gott dein Freund ist und nicht dein Richter

Sie sind vielleicht schon auf das Sprichwort gestoßen, dass Sie Gott in allem, was Sie tun, suchen sollten. Ehrlich gesagt, gibt es keine besondere Art, diesen Glauben anzuwenden . Es gibt jedoch eine Sache, die Sie tun können; Sie können Sprich mit Gott wie mit einem Freund . Sprich mit Gott, wann immer etwas Gutes oder Schlechtes in deinem Leben passiert. Falls dir etwas Erstaunliches passiert, nimm dir einfach eine Minute Zeit und danke Gott. Nochmals, wenn etwas Schlimmes passiert, bete und bitte um seine Führung .

  1. Studiere das Wort

Du kannst kein werden Christian wenn du Jesus nicht kennst. Jesus wurde in der Heiligen Schrift offenbart, sowohl im Alten als auch im Neuen Testament. Wisse jedoch, dass die Bibel nicht nur ein Buch ist, in dem du etwas über Gott lernen kannst. Die Bibel ist aktiv und lebendig. Wenn Sie es lesen, werden Sie feststellen, dass Gott es versucht führe uns , uns verurteilen, oder zeigen Sie uns dadurch der Wahrheit entgegen. Das Lesen der Bibel wird Antworten auf Ihre Fragen geben und Ihre Denkweise über das Leben und die Dinge verändern.

  1. Lerne die Schrift auswendig

Dies ist der zweite Teil der Erkenntnis des Wortes. Die Bibel befähigt uns dazu über Gott lernen und seine Wege. Wenn Sie die Schriften auswendig lernen, werden Seine Worte in Ihrem Herzen bleiben. Jesus kannte die Schrift und war dafür bekannt, sie oft zu zitieren. Jedes Mal, wenn Satan ihn versuchte, antwortete er mit der Schrift.

  1. Weihnachtsmusik hören

Finden Sie die Art heraus Weihnachtsmusik die Sie gerne hören möchten. Das wird dich nahe bei Gott halten. Falls Sie keine Weihnachtsmusik mögen, können Sie sich diese anhören Lieder über Gott die du liebst, und integriere sie in deine Playlist. Stellen Sie sicher, dass Sie sie jeden Tag hören.

  1. Treten Sie einer Kleingruppe oder Ortsgemeinde bei

Sie sollten wissen, dass Sie viel davon profitieren werden, wenn Sie eine Gruppe von Menschen haben, die Sie unterstützen und Sie auf Ihrer Reise mit Gott begleiten. Also, ein Teil einer örtlichen Kirche zu sein oder a kleine Gruppe wird sich als sehr nützlich erweisen.

Die Gruppe wird Sie zur Rechenschaft ziehen und Ihnen anbieten Weisheit wenn du brauchst. Tatsächlich werden sie bei dir sein, wenn du verzweifelt bist. Nach den Worten Jesu sollte die Kirche in der Gemeinschaft geschehen. Ein Teil der Gemeinschaft zu sein, die sich um Sie und Ihre Beziehung zu Gott kümmert, ist a Gute Sache zu tun .

  1. Lies ein vom Glauben erfülltes Buch

Es gibt viele glaubenserfüllte Bücher, die Sie lesen können, wie z Fesselnd von Stasi Eldredge und John. Wenn Sie diese Art von Büchern lesen, erhalten Sie einen besseren Einblick in Gott, Ihren Glauben an ihn und auch in sich selbst.

  1. Transformiere deine Gedanken

Wir werden jeden Tag mit unzähligen Worten, Ideen und Bildern bombardiert. Die meisten von ihnen neigen dazu, Gott zu ignorieren, ihn zu verspotten, oder Konflikt mit Seiner Wahrheit . Wenn Sie Christus näher kommen wollen, müssen Sie eine Entscheidung darüber treffen, was Sie in Ihrem Geist zulassen. Denken Sie daran, dass Gottes Wort es tun muss lauter sein als alles andere, was Sie jeden Tag hören.

  1. Bekenne und bereue

Zu guter Letzt bekennen und bereuen. Dies wird es Ihnen ermöglichen, Christus ähnlich zu werden, da es Ihnen helfen wird, die Sünde auszurotten. Auf diese Weise können Sie eine bilden tiefe Beziehung zu Gott . Mit der Beichte werden Sie in der Lage sein, die spezifischen Schwächen und Sünden anzuerkennen. Es wird die Fehler ans Licht bringen, die Sie begangen haben. Buße ist ein Weg, diese Sünden umzukehren und sich vom Heiligen Geist dazu befähigen zu lassen.

Wie kann ich meine Beziehung zu Gott stärken?

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihren Weg zurück zu ihm finden können:
  1. Rede mit ihm. Wie bei jeder anderen Person in Ihrem Leben ist Kommunikation unerlässlich Stärkung deine Beziehung zu Gott .
  2. Gehorche ihm. Gehorchen Gottes Gebote.
  3. Studiere die heiligen Schriften.
  4. Hör auf ihn.
  5. Zeigen Sie Dankbarkeit.
  6. Aufmerksam sein.

Wie bete ich, um Gott näher zu kommen?

Gib mir das Vertrauen, dass du Kommen Sie damit ich mich heile und mich befreie. In deiner barmherzigen Liebe gibt es nichts zu befürchten. Zeichne mich näher , O Herr, in deinem Wort und deiner liebevollen Gnade. Lass mich Kommen Sie zu dir und ruhe.

Was passiert, wenn du Gott näher kommst?

Zeichen Nr. 1) Du bist weniger wütend oder irritiert, wenn dies nicht der Fall ist gehen Ihren Weg. Der näher kommen wir für Christus, desto weniger Kontrolle hat unser Fleisch über uns. Es ist nicht das wir niemals werden wütend, eher wir Beginnen Sie, unsere sündige Natur zu nutzen und sehen Sie das umfassendere Bild des Wie Gott nutzt Widrigkeiten, um uns zu helfen wachsen geistig aufstehen.

Wie komme ich Gott schnell näher?

Fasten , Lesen des Wortes Gott , und das Beten wird uns Kraft geben und uns helfen Gott näher kommen . Einige der vielen Vorteile von Fasten sind das: Befähigt Sie, sich mehr auf die geistige Welt zu konzentrieren, wenn Sie weltliche Freuden bewusst aufgeben. Führt zu einer größeren Intimität mit Gott indem wir unsere fleischliche Natur verleugnen.

Wie bekomme ich Gott dazu, mir zu helfen?

Loben Gott und bedanke dich erstmal.

Preise ihn dafür, dass er liebevoll und mächtig ist. Danke ihm für die Führung Sie und Segen Sie . Beginnend auf diese Weise zeigt Gott dass er mehr ist als jemand Sie nach Dingen fragen. Lob und Dank müssen echt sein, keine Taktik zum Buttern Gott auf so Sie kann um was bitten Sie wollen.

Hilft Gott allen?

Gott tut es NICHT allen helfen . Er tut nicht in unseren freien Willen oder unsere Entscheidungen eingreifen. Er hilft diejenigen, die FRAGEN und diejenigen, die sich auf ihn stützen. Er möchte, dass wir ihn bitten, uns auf ihn verlassen und an ihn glauben.

Wird Gott mir bei meinen Problemen helfen?

Die Bibel sagt: Der Weg des Herr ist eine Zuflucht für die Gerechten (Sprüche 10:29). Aber Gott Auch Wille gebe dir Weisheit, mit deinem umzugehen Probleme . Wenn wir zu Christus kommen, Gott Er selbst kommt, um darin zu leben uns durch seinen Heiligen Geist – und einer seiner Zwecke ist es Hilf uns wenn wir schwierigen Zeiten gegenüberstehen.

Was ist das beste Gebet zu Gott?

Liebend Gott , ICH beten dass Sie mich in meinem Leiden trösten, den Händen meiner Heiler Geschick verleihen und die Mittel segnen werden, die für meine Heilung verwendet werden. Schenke mir solches Vertrauen in die Macht deiner Gnade, dass ich, selbst wenn ich Angst habe, mein ganzes Vertrauen auf dich setzen kann; durch unseren Retter Jesus Christus. Amen.

Wie bittet man um ein Wunder?

Bete genau.
  1. Wiederhole einfache und direkte Sätze als Teil deines Gebets.
  2. Um Ihnen zu helfen, sich zu konzentrieren, wiederholen Sie den Katholischen Wunder Gebet. Das Gebet lautet wie folgt: Herr Jesus, ich komme vor dich, so wie ich bin, es tut mir leid für meine Sünden, ich bereue meine Sünden, bitte vergib mir.

Was sind die 7 Gebete?

Diese Sieben lebensverändernd Gebete Leser anleiten, Erneuerung und Transformation in ihr spirituelles Leben zu finden. Zu den Gebetsthemen gehören: Beichte, Erlösung, Befreiung, Unterwerfung, Lobpreis, Verheißung und Segen.

Wie kann ich einen starken Glauben an Gott haben?

Hier sind einige Möglichkeiten, wie wir dies tun können werden Behalten Sie im FLOW unsere Gedanken auf die Dinge oben und gleichen Sie unsere Gipfel und Täler aus.
  1. Vertrauen – Platzieren Sie unsere Vertrauen aktiv dabei Gott .
  2. Liebe Liebe Gott und liebe andere ohne Urteil.
  3. Gehorchen – Gehorchen Gott in Seinem Timing.
  4. Anbetung – Anbetung Gott mit ein dankbares Herz.