Wie man sich um ein neues Tattoo kümmert

Es ist wichtig, dass Sie Ihr neuestes Tattoo gut pflegen. Der wichtige Schritt ist, den Heilungsprozess zu beschleunigen und jede Art von Infektion zu verhindern.

Wenn es nicht gepflegt wird, kann es nicht nur das Tattoo beschädigen aber auch ein Risiko für eine Haut Infektion und Auswirkungen auf die Haut. Man muss vorsichtig sein, wenn man sich ein Tattoo stechen lässt und sich danach richtig um ihn kümmern, bis es verheilt ist.



  1. Lassen Sie den Verband ruhen

  • Ruhe die Bandage für mindestens eine Stunde.
  • Es sollte nicht länger als aufbewahrt werden 5 Stunden .
  • Vor neu verbinden konsultieren Sie einen Experten oder jemanden, der sich damit auskennt. Wichtig sind die ersten zwei Wochen nach einer Tätowierung fertig.
  1. Aufstehen mit Seife

  • Nach Entfernen des Verbandes , stellen Sie sicher, dass Sie es mit heißem Wasser und einem milden, unparfümierten, Flüssigseife .
  • Stellen Sie bei der Verwendung der Flüssigseife sicher, dass dies der Fall ist sauber da sogar schmutzige Seifen einige Arten von verursachen können Infektionen .
  1. Lass es trocknen

  • Lass es frei und trocken für einige Zeit und stellen Sie sicher, dass Sie einige Zeit klopfen, sagen wir eine Stunde.
  • Sie müssen es vor Ihnen vollständig trocknen lassen die Nachsorge anwenden .
  1. Creme auftragen

  • Tragen Sie eine kleine Schicht der für ein Tattoo vorgeschriebenen Creme auf.
  • Es wird empfohlen, nicht viel davon zu verwenden, da es einen hohen Anteil an Erdöl enthält.
  • Es ist wichtig, eine parfümfreie Lotion zu haben, da andere kleine Zusatzstoffe enthalten können, die zu Reizungen auf der Haut führen können.
  • Für eine gesunde Heilung ist es wichtig, dass die Haut ausreichend Luft erhält und atmen kann.
  • Dies hilft, ein Verstopfen der Poren zu vermeiden.
  1. Weiter reinigen

Richtig nehmen Pflege deines Tattoos indem Sie es mit Wasser und Seife reinigen. Dies hilft bei der Heilung.

  1. Lass es abgehen

  • Der Heilungsprozess hängt auch davon ab, wie Ihr Tattoo aussieht, und so müssen die oben genannten Schritte für etwa zwei Wochen wiederholt werden.
  • Nach ein paar Tagen geht es ab wie ein Sonnenbrand.
  • An einigen Stellen kann es sogar Schorf geben, aber lassen Sie diese Dinge automatisch abgehen.
  • Berühren oder pflücken Sie keines der Teile. Achten Sie auch darauf, dass Sie sie beim Duschen nicht übersättigen.
  • Dies kann zu einer Erweichung führen und weitere Hautschäden verursachen, wodurch leere Stellen auf Ihrem Tattoo zurückbleiben.
  1. Vermeiden Sie den Kontakt mit der Sonne und anderen externen Faktoren

Während Heilung von Tätowierungen auftritt, muss man nehmen die richtige Pflege und vermeiden Sie den direkten Kontakt mit der Sonne, Schwimmbädern, Whirlpools, dem Meer oder jeglicher Art von Einweichen in das Wasser.

  1. Sonnencreme auftragen

  • Sobald das Tattoo verheilt ist, Sonnencreme auftragen darauf, damit es glänzend und neu aussieht.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie nur die Sonnenschutzmittel kaufen, die bereits vorhanden sind für den Einsatz zertifiziert auf der Haut je nach Zustand.
  • Die Verwendung der falschen Sonnenschutzmittel kann dazu führen Infektionen .
  1. Passen Sie regelmäßig auf

  • Es ist sehr wichtig, sich um Ihre zu kümmern Haut .
  • Ihre Haut ist wie ein Glas, auf dem Sie ein Bild haben. So Pass auf dich auf Ihrer Haut und des Tattoos.
  1. Besuchen Sie den Tätowierer

  • Die Heilung erfolgt in ca zwei Wochen .
  • Danach können Sie Ihren Künstler einmal besuchen, um sich überprüfen zu lassen, ob Sie es sind Tätowierung braucht eine Art Nachbesserung. Dies kann eine geringe Gebühr haben oder ein Teil der ursprünglichen Gebühr sein, die Sie zahlen.
  • Auf diese Weise können Sie Ihr Tattoo also gut pflegen und die Tätowierung beschleunigen Heilungsprozess und Minimierung jeglicher Beschädigung zu deinem Haut . Genießen Sie Ihr Tattoo und stellen Sie es zur Schau, aber denken Sie daran, es regelmäßig zu pflegen.

Was ist nach dem Tätowieren zu vermeiden?

Sie sollten nicht:
  • bedecken Sie Ihre Tätowierung mit Sonnencreme, bis es vollständig verheilt ist.
  • an der kratzen oder pflücken Tätowierung .
  • Tragen Sie enge Kleidung darüber Tätowierung .
  • Gehen Sie schwimmen oder tauchen Sie Ihren Körper in Wasser (Duschen sind in Ordnung)

Wie lange muss man sich um ein Tattoo kümmern?

3. Halten Sie es mit Feuchtigkeit versorgt. Es ist super wichtig, frisch zu bleiben Tätowierung gut und von Anfang an mit Feuchtigkeit versorgt. EIN Tätowierung dauert ungefähr 4-6 Wochen bis zur vollständigen Heilung, sagt Shari Marchbein, MD, Board-Certified Dermatologist und Assistant Clinical Professor of Dermatology an der NYU Langone, gegenüber Teen Vogue.

Do and Don’ts nach dem Tattoo?

anziehen ' T setzen Sie Ihre aus Tätowierung zu direkter Sonneneinstrahlung. anziehen ' T die ersten 48 Stunden stark trainieren nach dem sich tätowieren lassen – zumindest. anziehen ' T picken, reiben oder kratzen Sie an Ihrem Tätowierung . anziehen ' T rasiere dich über deine Tätowierung .

Wie oft sollte ich mein neues Tattoo mit Feuchtigkeit versorgen?

So wie oft sollte Sie befeuchten Ihre Ein neues Tattoo ? Als allgemeine Regel wird empfohlen, dass Sie befeuchten deine Tätowierung 2-3 Mal am Tag, also alle 8 – 12 Stunden am Tag. Der Prozess der Befeuchtung ist jedoch persönlich zu jeder Einzelne.

Was passiert, wenn ich mein Tattoo nicht befeuchte?

Ohne Feuchtigkeitscreme , besteht die Gefahr, dass heilende Haut sehr trocken, gespannt und juckend wird und juckende Haut Sie kann Nicht kratzen – das sollte man eigentlich gar nicht anfassen – macht keinen Spaß! Wenn Sie jucken, dann riskieren Sie, das Neue zu beschädigen Tätowierung .

Kann ich Vaseline auf mein Tattoo auftragen?

Im Allgemeinen besteht keine Notwendigkeit für Vaseline auf ein neues Tätowierung was auch immer. Sobald Ihre Bandagen abgenommen sind, sollten Sie sich davon fernhalten Vaseline auch während des Heilungsprozesses. Das einzige benutzen Pro Vaseline auf Ihrem Tätowierung ist für extrem trockene Haut in der Umgebung.

Wie kann ich mein Tattoo schneller heilen lassen?

Es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um den Heilungsprozess zu beschleunigen.
  1. Benutze Sonnencreme. Sonnenlicht kann Ihre verursachen Tätowierung zu verblassen und frisch Tätowierungen sind besonders sonnenempfindlich.
  2. Verbinde nicht erneut, nachdem du den ersten Verband abgenommen hast.
  3. Täglich reinigen.
  4. Salbe auftragen.
  5. Nicht kratzen oder pflücken.
  6. Vermeiden Sie parfümierte Produkte.

Wie duscht man mit einem Tattoo?

Sie wollen nur sehr sanften Wasserdruck. Leiten Sie kein Wasser direkt aus dem Dusche Kopf auf die Tätowierung ; Verwenden Sie Ihre Hand, um Wasser über den Bereich zu gießen. Verwenden Sie auch keinen Flanell; Sie wollen nur minimalen Kontakt mit der heilenden Haut. Verwenden Sie einen seifenfreien, unparfümierten Körper waschen für empfindliche Haut, um den Bereich zu reinigen.

Kann ich Kokosöl auf mein Tattoo auftragen?

Kokosnussöl ist sanft genug, um benutzen in jeder Phase der Tätowierung Prozess. Sie kann Wenden Sie es auf neue Tattoos, alte oder sogar solche an, die entfernt oder retuschiert werden. Dies kann erweisen sich als vorteilhaft, wenn Sie mehr als eine haben Tätowierung , oder wenn Sie darüber nachdenken, in naher Zukunft zusätzliche Tinte zu kaufen.

Kann ich am selben Tag duschen, an dem ich ein Tattoo bekomme?

So, Können Sie Dusche nach dem sich tätowieren lassen ? Wenn Sie möchten Dusche ohne zu waschen Tätowierung , Sie tun können Es dauert 3-4 Stunden, nachdem der Künstler das verpackt hat Tätowierung . Es ist wichtig, den Bereich mindestens 2 Wochen lang nicht einzuweichen und jegliche Seife sofort zu entfernen.

Soll ich mein Tattoo nachts abdecken?

Viele Künstler werden empfehlen, mit dir zu schlafen Tätowierung verpackt für die ersten paar Nächte . Dies schützt es vor Bakterien, Ihren Laken und versehentlichem Pflücken oder Abreißen der Krusten. Eine gute wickeln sollte atmungsaktiv, antibakteriell und wasserdicht sein. Nachdem es sauber und vollständig trocken ist, wickeln Sie es wieder ein Nacht .

Was ist ein Tattoo-Blowout?

Tattoo-Blowouts auftreten, wenn a Tätowierung Der Künstler drückt zu stark, wenn er Tinte auf die Haut aufträgt. Die Tinte wird unterhalb der obersten Hautschichten dorthin geschickt Tätowierungen gehören. Unter der Hautoberfläche breitet sich die Tinte in einer Fettschicht aus.

Kann ich meine Haare mit einem frischen Tattoo waschen?

Gerade waschen deine Haar wie gewöhnlich. Wenn Shampoo kommt auf deine Tätowierung , dann einfach spülen es aus. Lassen Sie sich nicht Tätowierung zu viel Wasser bekommen, solange es noch ist frisch , aber eine schnelle Dusche sollte nicht tun jegliche Beschädigung. Ja, vergewissere dich einfach spülen gut und waschen anschließend mit einer antibakteriellen Seife.

Wie schläft man mit einem neuen Tattoo?

Deine erste Nacht Schlafen , Ihr Künstler empfiehlt Ihnen möglicherweise, die neu zu verpacken Tätowierung mit Plastikfolie (wie Frischhaltefolie) zu Schlaf ohne das Tätowierung an deinen Laken kleben. Dies gilt im Allgemeinen für größere oder einfarbige Tätowierungen . Wenn Ihr Künstler das Umwickeln nicht empfohlen hat, lassen Sie es einfach Tätowierung über Nacht der Luft ausgesetzt bleiben.

Können meine Haare mein neues Tattoo berühren?

Ja wasche deine Haar ..und während du dabei bist, wasche deine Tätowierung zu. Sie müssen Ihre reinigen Tätowierung TÄGLICH. Milde Seife und mit lauwarmem Wasser abspülen. Loser Schorf fällt ab, nicht zupfen.

Wann sollte ich aufhören, mein Tattoo zu waschen?