So legen Sie Passwörter in Ordnern auf dem Mac ab

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass die Dateien auf Ihrer Festplatte privat bleiben, müssen Sie die Ordner, die Sie sichern möchten, mit einem Kennwort schützen. Es gibt zahlreiche Methoden, dies zu tun, und dieser Artikel wird sich mit jeder einzelnen befassen. Je mehr Sie darüber erfahren, wie Sie Ihre Ordner mit einem Passwort schützen, desto einfacher wird es, Ihre Dateien vor den falschen Händen zu schützen.

  1. Festplattendienstprogramm

Die erste Methode, mit der Sie bestimmte Ordner auf Ihrem Mac-Computer mit einem Kennwort schützen können, ist die Verwendung des Festplattendienstprogramms.

  • Öffnen Sie die Festplattendienstprogramm-App auf Ihrem Computer. Sie finden es in Spotlight oder im Ordner „Programme“.
  • Navigieren Sie zu Datei, dann Neues Bild und Bild aus Ordner. Sie können auch einfach gleichzeitig die Umschalt-, Befehls- und N-Tasten auf Ihrer Tastatur drücken.
  • Als nächstes müssen Sie den Ordner auswählen, für den Sie ein Passwort festlegen möchten.
  • Wählen Sie einen Namen für den Ordner, den Sie mit einem Passwort schützen möchten, sowie den Ort, an dem er gespeichert werden soll.
  • Wählen Sie die Option 128-Bit-AES-Verschlüsselung und geben Sie das gewünschte Passwort ein.
  • Wählen Sie das gewünschte Bildformat aus. Es gibt Read Only, Compressed, Hybrid Image und Read/Write.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern.
  • Warten Sie, bis der Verschlüsselungsvorgang abgeschlossen ist. Dies kann einige Minuten dauern. Wenn Sie die Bestätigungsnachricht erhalten, navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Sie das Bild gespeichert haben.
  • Geben Sie das Passwort in das erscheinende Fenster ein. Sie können nun den Inhalt des geschützten Ordners anzeigen.
  1. Macpaw Hider

Es gibt zahlreiche Apps von Drittanbietern, mit denen Sie Ihre Mac-Ordner mit einem Passwort schützen können, und Macpaw Hider ist eine der besten. Mit dieser App können Sie Ordner und einzelne Dateien mit einem Passwort Ihrer Wahl schützen. Sie können sogar die Verschlüsselungsmethode auswählen, die Sie verwenden möchten. Es hat eine sehr benutzerfreundliche Oberfläche, mit der Sie keine Probleme beim Navigieren haben sollten.



  1. OpenSSL

OpenSSL ist ein Dienstprogramm, das sich bereits auf Ihrem Mac-Computer befindet und zum Kennwortschutz Ihrer Ordner verwendet werden kann. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihre Dateien jederzeit privat bleiben.

  • Starten Sie das Terminal auf Ihrem Computer und geben Sie openssl aes-256-cbc -in ~/Desktop/Photo.jpg -out ~/Desktop/Encrypted.file ein
  • Geben Sie als Nächstes –in ~/Desktop/folderyouwanttoprotect ein
  • Geben Sie das Passwort ein, wenn Sie auf dem Terminal-Bildschirm dazu aufgefordert werden.
  • Bestätigen Sie das Passwort, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  • Sie können nun Ihre verschlüsselte Datei oder Ihren verschlüsselten Ordner auf Ihrem Desktop sehen.
  1. Concealer

Sie können auch Concealer verwenden, ein leistungsstarkes Tool, das in jeden Mac integriert ist. Damit können Sie alle Dateien oder Ordner verschlüsseln, die Sie schützen möchten. Dieses Tool verwendet eine 256-Bit-Verschlüsselung, sodass Sie absolut sicher sein können, dass Ihre Ordner vor neugierigen Blicken geschützt sind. Sie können das Passwort auswählen, das Sie verwenden möchten.

  1. Verschlüsselung

Encrypto ist ein weiteres Drittanbieterprogramm, mit dem Sie Dateien und Ordner mit einem Kennwort schützen können, und Sie können es im App Store herunterladen.

  • Installieren Sie Encrypto auf Ihrem Computer.
  • Starten Sie das Programm und ziehen Sie den Ordner, den Sie schützen möchten, in das Fenster unter dem Abwärtspfeil.
  • Geben Sie das Passwort ein, das Sie für Ihren Ordner verwenden möchten.
  • Nachdem Sie ein passendes Passwort eingegeben haben, klicken Sie auf die orangefarbene Schaltfläche Verschlüsseln. Der Verschlüsselungsvorgang dauert einige Minuten.
  • Wenn der Ordner verschlüsselt wurde, ziehen Sie das Archiv an einen sicheren Ort auf Ihrer Festplatte.

Können Sie einen Ordner auf einem Mac mit einem Passwort schützen?

Verwenden Sie dazu das Festplattendienstprogramm Kennwortgeschützte Ordner an Mac . Sie können einen Ordner mit einem Kennwort schützen über ein verschlüsseltes Disk-Image. Dadurch wird eine neue DMG-Datei erstellt und erforderlich Sie ein verwenden Passwort um es zu entsperren. Wähle aus Ordner Sie möchte Passwort schützen und wählen Sie eine der Verschlüsselungsoptionen aus dem Dropdown-Menü aus.

Können Sie einem Ordner ein Passwort hinzufügen?

Suchen und wählen Sie die aus Ordner Sie schützen möchten, und klicken Sie auf Öffnen. Wählen Sie im Dropdown-Menü Bildformat die Option Lesen/Schreiben aus. Wählen Sie im Menü Verschlüsselung das Verschlüsselungsprotokoll aus du würdest gerne verwenden. Geben Sie die ein Passwort würden Sie gerne für die verwenden Mappe .

Wie schützt man Dateien auf einem Mac mit einem Passwort?

Sie können ein PDF a Passwort dass jeder eintreten muss, um die zu öffnen Datei . Die Passwort wird verwendet, um die zu verschlüsseln Datei . In der Vorschau-App auf Ihrem Mac , öffnen Sie die gewünschte PDF-Datei Passwortbeschützen . Wählen Datei > Exportieren und wählen Sie dann Verschlüsseln.

Wie schützt man einen Ordner auf einem Mac ohne Festplattendienstprogramm mit einem Passwort?

Verschlüsseln Sie die Datei oder Mappe

Geben Sie danach die ein Passwort die Sie zuvor eingestellt haben. Wählen Sie die Schaltfläche Verschlüsseln, die sich im Verbergen und Verschlüsseln befindet. Sie können auch eine Datei ziehen und dann auf die Schaltfläche „Verschlüsseln“ klicken. Zu diesem Zeitpunkt wird die Datei von anderen nicht gesehen.

Wie verschlüssele ich eine Datei mit einem Passwort?

Sie können ein Dokument schützen, indem Sie a verwenden Passwort um unbefugten Zugriff zu verhindern.
  1. Drücke den Datei Tab.
  2. Klicken Sie auf Informationen.
  3. Klicken Sie auf Dokument schützen und dann auf Verschlüsseln mit Passwort .
  4. In dem Verschlüsseln Dokumentenfeld, geben Sie a ein Passwort , und klicken Sie dann auf OK.
  5. Im Bestätigen Passwort Feld, geben Sie die ein Passwort erneut und klicken Sie dann auf OK.

Warum kann ich einen Ordner nicht mit einem Passwort schützen?

Einer der Gründe, warum Sie kippen setze ein Passwort zu einem Mappe liegt daran, dass Ihr Konto bereits besteht geschützt vor unbefugtem Zugriff mit a Passwort und sogar Verschlüsselung, wenn Sie BitLocker verwenden, um Ihr gesamtes Gerät zu verschlüsseln.

Wie verschlüssele ich einen Ordner?

Wenn Sie ein einzelnes Konto verwenden, lesen Sie den Abschnitt „Andere Sicherheitslösungen“.
  1. Wählen Sie die Datei bzw Mappe Sie wollen Verschlüsseln .
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei bzw Mappe , und klicken Sie auf Eigenschaften.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein auf die Schaltfläche Erweitert.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Verschlüsseln Inhalte zur Datensicherung Option.
  5. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK.

Wie sende ich einen verschlüsselten Ordner?

Was passiert, wenn ich einen Ordner verschlüssele?

Wenn du Verschlüsseln Dateien und Ordner in Windows werden Ihre Daten für Unbefugte unlesbar. Nur jemand mit dem richtigen Passwort oder Entschlüsselungsschlüssel kann die Daten wieder lesbar machen.

Warum würden Sie eine Datei verschlüsseln?

Dateiverschlüsselung hilft beim Schutz Ihrer Daten durch verschlüsseln es. Nur jemand mit dem Recht Verschlüsselung Schlüssel (z. B. ein Passwort) kann es entschlüsseln. Dateiverschlüsselung ist in Windows 10 Home nicht verfügbar.

Wie verstecke ich einen Ordner?

Wie man einen ... macht versteckt Datei bzw Mappe auf einem Windows 10-Computer
  1. Suchen Sie die Datei bzw Mappe Sie wollen verstecken .
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften.
  3. Aktivieren Sie im angezeigten Menü das beschriftete Kontrollkästchen Versteckt .
  4. Klicken Sie unten im Fenster auf OK.
  5. Ihre Datei bzw Mappe ist jetzt versteckt .

Wie verstecke ich einen Ordner auf meinem Laptop?

Wählen Sie die Schaltfläche Start und dann Systemsteuerung > Darstellung und Personalisierung. Auswählen Mappe Optionen, und wählen Sie dann die Registerkarte Ansicht aus. Wählen Sie unter Erweiterte Einstellungen Anzeigen aus versteckt Dateien, Ordner und Laufwerke, und wählen Sie dann OK aus.

Wie verstecke ich einen Ordner auf meinem Mac-Desktop?

Gehen Sie zum gewünschten Ort verstecken Zeug, halten Sie die Befehlstaste gedrückt und klicken Sie, um alle Dateien auszuwählen und Ordner Sie wollen verstecken . Wenn Sie fertig sind, ziehen Sie sie einfach in das Terminalfenster. Die Eingabeaufforderung fügt alle Orte ein, die Sie gerade hinter den Befehl chflags gezogen haben.

Wie erstellt man einen Ordner?

Schaffen ein neues Mappe beim Speichern Ihres Dokuments mithilfe des Dialogfelds „Speichern unter“.
  1. Klicken Sie bei geöffnetem Dokument auf Datei > Speichern unter.
  2. Wählen Sie unter Speichern unter den gewünschten Speicherort aus schaffen dein neues Mappe .
  3. Klicken Sie im sich öffnenden Dialogfeld Speichern unter auf Neu Mappe .
  4. Geben Sie den Namen Ihres neuen ein Mappe , und drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Wie verstecke ich Bilder und Videos auf meinem Laptop?

Verstecken Dateien in Windows ist ziemlich einfach:
  1. Wählen Sie die gewünschten Dateien oder Ordner aus verstecken .
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Eigenschaften.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein.
  4. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen neben Versteckt im Abschnitt Attribute.
  5. Klicken Sie auf Übernehmen.

Wie kann ich einen Ordner mit Bildern auf meinem Laptop sperren?

Passwortbeschützen zu Mappe
  1. Navigieren Sie im Windows-Explorer zu der Mappe Sie wollen Passwortbeschützen . Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Mappe .
  2. Wählen Sie Eigenschaften aus dem Menü.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert und wählen Sie dann Inhalt verschlüsseln, um Daten zu schützen.
  4. Doppelklicken Sie auf die Mappe um sicherzustellen, dass Sie darauf zugreifen können.