Pflege der Aloe Vera Pflanze

Aloe Vera ist großartig für die Gesundheit und wir alle sind uns ihrer gesundheitlichen Vorteile bewusst. Wenn Sie also einen kleinen Garten in Ihrem Haus haben, stellen Sie sicher, dass Sie dort Aloe Vera-Pflanzen haben. Wenn Sie keine Aloe-Vera-Pflanze haben, finden Sie hier die Anleitung, wie Sie sie pflanzen und pflegen können.

  1. Pflanzen Sie die Aloe Vera in einen Topf

  • Die Aloe-Vera-Pflanze braucht nicht viel Pflege, um zu wachsen. Wenn Sie es direkt in die Erde pflanzen, werden Sie sehen, dass es ohne Anstrengung wunderbar wächst. Es erfordert kein regelmäßiges Gießen oder Düngen.
  • Sobald es seine Wurzeln im Boden hält, beginnt es sich außerdem automatisch überall auszubreiten. Nachdem Sie einen Aloe-Vera-Setzling in Ihren Garten gepflanzt haben, können Sie sehen, wie er zu einer großen Pflanze herangewachsen ist und sich innerhalb eines Jahres überall ausgebreitet hat.
  • Wenn Sie jedoch einen Bäumchen in einen Topf pflanzen, müssen Sie sich ein wenig darum kümmern. Um einen Setzling zu pflanzen, müssen Sie zunächst einen Topf entsprechend der Pflanze auswählen. Sie können einen Topf aus Terrakotta, Erde nehmen; Nehmen Sie einen Topf aus porösem Material.
  • Aber sorgen Sie dafür, dass der Put genug Feuchtigkeit aufnehmen kann, um ihn zu nähren. Wenn Sie die Pflanze mit Wurzeln ausgewählt haben, müssen Sie sich einen tiefen Topf besorgen.
  1. Bereiten Sie den Topf zum Pflanzen vor

  • Nun, wenn Sie den Topf haben, bereiten Sie ihn für die Pflanze vor. Waschen Sie den Topf sorgfältig und legen Sie ein Filterpapier auf die Oberseite der gesamten Präsentation am Boden, um ein Austreten von Erde zu vermeiden.
  • Sie können Zeitungspapier oder ein anderes poröses Material auf der Oberfläche aufbewahren, um ein Austreten von Öl zu vermeiden. Nehmen Sie nun die Aloe-Vera-Pflanze von ihrem ursprünglichen Platz, um sie in Ihren Topf zu pflanzen.
  • Wenn die von Ihnen ausgewählte Pflanze sehr klein ist, füllen Sie Ihren Topf zunächst zur Hälfte mit Erde. Und wenn die Pflanze, die Sie ausgewählt haben, lange Wurzeln hat, dann setzen Sie die Pflanze zuerst in den Topf und fangen Sie dann an, Erde darüber zu verteilen.
  • Wenn die Wurzeln zu lang sind, können Sie die Wurzel kürzen, um sie in den Topf zu bekommen.
  1. Erde in den Topf geben

  • Ihre Pflanze zu verschmutzen ist sehr entscheidender Schritt denn wenn Sie Ihre Pflanze nicht richtig verwöhnen, wird Ihre Pflanze nicht so wachsen, wie Sie es möchten.
  • Wenn Sie Ihre Pflanze nicht auf die richtige Weise verderben, wird Ihre Pflanze bald danach absterben. Der Tipp, um der Pflanze Erde hinzuzufügen, besteht darin, die Erde und den Dünger miteinander zu mischen und die Erde vorsichtig in den Topf zu geben.
  • Erde nicht fest andrücken. Füllen Sie den Topf zu drei Vierteln mit Erde und achten Sie beim Einpflanzen darauf, dass die unteren Blätter perfekt auf der Erde aufliegen. Gießen Sie die Pflanze nicht direkt nach dem Pflanzen.
  1. Pflege der Pflanze nach dem Pflanzen

  • Eine Woche später ist das Pflanzen von Aloe Vera von entscheidender Bedeutung, und dies lässt Sie wissen, ob Ihre Pflanze überleben wird oder nicht. Nachdem Sie die Setzlinge in den Topf gepflanzt haben, gießen Sie ihn nicht häufig.
  • Dadurch wird die Stärke der Wurzel gelockert. Gießen Sie die Pflanzen nach 2 Pflanztagen, wenn die Wetterbedingungen zu diesem Zeitpunkt normal sind. Wenn Sie den Setzling im Sommer gepflanzt haben, können Sie ihn nach einigen Stunden des Pflanzens des Setzlings gießen.
  • Im Sommer brauchen Pflanzen mehr Wasser zum Überleben. Achten Sie aber auch im Sommer darauf, die Pflanze nicht übermäßig zu gießen. Dadurch werden die Wurzeln Woche und auch verstorben.
  • Halten Sie den Ort einfach feucht, indem Sie ihn großzügig gießen. Lassen Sie die Wurzel die Feuchtigkeit und den Boden halten. Danach können Sie a setzen ordentliche Menge Wasser in den Topf, damit die Pflanzen überleben können.
  • Die Aloe Vera ist eine starke Pflanze und braucht nicht viel Pflege, wenn es Ihnen gelingt, der Pflanze für eine Woche oder ein paar Wochen eine günstige Atmosphäre zu geben, wird sie nicht sterben, und bald danach werden Sie anfangen zu wachsen eine konstante Versorgung mit Aloe Vera für Ihren täglichen Gebrauch.

Brauchen Aloe-Pflanzen direktes Sonnenlicht?

Aloe Vera ist eine Sukkulente Pflanze Arten der Gattung Aloe . Allerdings ist die Pflanze schätzt nicht nachhaltig direktes Sonnenlicht , da dies zum Austrocknen neigt Pflanze zu viel und färben die Blätter gelb. Behalte das Aloe Vera Pflanze in einem Topf in der Nähe eines Küchenfensters für den regelmäßigen Gebrauch, aber vermeiden Sie es Sonne Strahlen trafen darauf direkt .

Wie baut man Aloe Vera drinnen an?

Platz Aloe-Pflanzen in der Nähe eines sonnigen Fensters, wo sie viel indirektes Sonnenlicht erhalten, z. B. ein paar Meter von einem nach Süden oder Westen ausgerichteten Fenster. Zu viel helles, direktes Sonnenlicht kann braun werden Aloe Blätter. Drehen Sie den Topf ein- oder zweimal pro Woche, damit alle Seiten des Aloe gleiche Beleuchtung erhalten.

Soll ich die braunen Spitzen meiner Aloe-Pflanze abschneiden?

Abschneiden irgendein Blatt Tipps oder ganz Blätter die rosa geworden sind- Braun . Diese Teile sterben, also hilft es, sie zu entfernen Aloe-Pflanze bleib gesund und grün. Verwenden Sie ein Messer für kleine und mittlere Pflanzen , oder Scheren für große, dicke Blätter . Das freiliegende Ende des Blattes versiegelt sich mit der Zeit von selbst.

Wächst Aloe Vera nach dem Schneiden nach?

Mache Aloe Vera Blätter wachsen zurück? Die Blätter, die gewesen sind schneiden nicht wirklich regenerieren, aber die Pflanze wird auch weiterhin wachsen neue Babyblätter, die den Platz einnehmen werden schneiden Blätter.

Kann man ein abgebrochenes Aloe-Blatt neu einpflanzen?

Um Ihre zu behalten Aloe Vera Pflanze vor dem Brechen, achten Sie darauf, es nicht zu überwässern. Achten Sie außerdem darauf, dass es genügend Sonnenlicht bekommt und nicht der Kälte ausgesetzt wird. Setzen Sie es in einen neuen Topf, wenn sein aktueller Topf flach ist oder kein Abflussloch hat. Sie können abgebrochene Blätter neu pflanzen nachdem Sie sie trocknen lassen.

Was tun mit gebrochenen Aloe-Blättern?

Fügen Sie die ein gebrochenes Blatt , beschädigte Seite nach unten, ein Drittel des Weges in den Boden. Gießen Sie nur so lange, bis die Erde feucht ist. Für den ersten Monat, während die Aloe-Blatt Umpflanzen, halten Sie die Erde feucht, aber niemals nass. Der Blatt wird normalerweise schrumpfen und schrumpfen, wenn es Wurzeln entwickelt.

Sollte ich gebogene Aloe-Blätter schneiden?

Der einzige Ausweg ist zu verhindern Aloe Vera Pflanzen aus biegen . Leider ist es einmal so sind Sie können es nicht beheben. Es ist besser zu schneiden sie aus und verwenden sie.

Kann man Aloe Vera ohne Wurzeln umpflanzen?

Wenn der Vorherige Aloe Topf ist groß genug, du kannst pflanzen den Ableger nach dem Abtrennen direkt in den Topf geben. Alle Sie müssen, zu ... haben tun Graben Sie ein kleines Loch in das Substrat und platzieren Sie das Stecklinge direkt neben der Mutter Pflanze , weil sie kann wachsen nach der Trennung nicht mehr zusammen.

Kann Aloe Vera im Wasser wurzeln?

Weil Aloe Pflanzen sind an trockene Umgebungen gewöhnt, Aloe Pflanzen brauchen Erde, die porös ist und schnell abfließt. Wenn Sie Ihre beginnen Aloe-Pflanze von Wurzel Lager, die Wurzeln sollten in die gleiche Bodenart gepflanzt werden. Wurzeln wird nicht überleben, wenn es in einer Schüssel aufbewahrt wird Wasser , aufgrund der Pflanze Unverträglichkeit gegenüber wässrigen Bedingungen.

Wie bringe ich meine Aloe zum Wurzeln?

Befeuchten Sie das Wachstumsmedium, wenn es in den oberen 2 Zoll vollständig austrocknet, aber vermeiden Sie es, es nass zu halten, da saftige Stecklinge dazu neigen, zu verrotten, wenn sie in feuchter Erde gehalten werden. Ein gesunder Aloe Schneiden wird Wurzel vier bis sechs Wochen erfolgreich, bei niedrigen Temperaturen oder zu wenig Licht kann es aber auch länger dauern.

Kann Aloe Vera neue Wurzeln schlagen?

Aloe Vera , oft nur genannt Aloe , hat viel von Wurzeln , und das Wurzeln tun gut in überfüllten Bedingungen. Und dazu, Aloe-Wurzeln leicht. Also wenn das beschädigt ist Pflanze hat genug Wurzeln links, um es am Leben zu erhalten, wird es schnell neue Wurzeln schlagen um die zu ersetzen Wurzeln die wurden abgerissen.

Wie sieht eine überwässerte Aloe-Pflanze aus?

Aloe Vera überwässern



Wenn ein Aloe-Pflanze ist überwässert , die Blätter entwickeln so genannte wassergetränkte Flecken sehen matschig und weich. Es ist fast so, als ob das gesamte Blatt mit Wasser gesättigt wird und dann zu Brei wird.

Warum hat meine Aloe-Pflanze keine Wurzeln?

Schlechte Bewässerungsgewohnheiten (Überbewässerung und inkonsistente Bewässerung) sind die häufigsten Ursachen für Aloe ohne Wurzeln . Sie müssen auch mögliche Ursachen wie Unterkühlung, Bodenprobleme, Wurzel Schädlinge und physische Schäden. Wenn dein Aloe hat Nein Wurzeln , vermehren Sie sich mit Stecklingen oder Ablegern, um sie zu retten.

Wie pflanzt man eine Aloe-Pflanze um?

Mögen Aloe-Pflanzen Kaffeesatz?

Nein, Aloe Vera tun nicht wie Kaffeesatz . Aloe veras vertragen Böden, die leicht sauer bis leicht alkalisch sind, scheinen es aber zu sein tun besser in neutralen bis leicht alkalischen Böden.

Wann sollten Sie eine Aloe-Pflanze umtopfen?

Dies sind kleinere Ableger der Mutter Pflanze die noch hängen zu das Hauptwurzelsystem, können aber als vollwertiges eigenständiges Leben führen Pflanzen . Wenn Ihr Haupt Aloe-Pflanze es beginnt zu langbeinig und schlaff aussieht und von kleineren Welpen umgeben ist, ist es definitiv an der Zeit zu Transplantation.

Wie schneidet man eine Aloe Vera Pflanze, ohne sie zu töten?

Wie man schneidet ein Aloe-Vera-Pflanze, ohne sie zu töten
  1. Vermeiden Sie die Verwendung einer stumpfen Klinge. Verwenden Sie immer eine saubere und scharfe Klinge mit Wellenschliff Schneiden deine Aloe-Pflanze . Reiben Sie Alkohol auf die Klinge, da dies das Risiko von Krankheiten und Pilzinfektionen verringert.
  2. Trimmen es Bei Bedarf. Sie müssen die nicht schneiden Pflanze häufig.