So reparieren Sie eine Kraftstoffpumpe, ohne sie auszutauschen

Eine Kraftstoffpumpe ist ein wesentlicher Bestandteil eines Automotors, dessen Aufgabe es ist, den Motor mit Benzin aus dem Tank zu versorgen. Viele Autos sind auf Kraftstoff angewiesen, um sich auf den Straßen fortzubewegen, was den Kraftstoff zu einer Notwendigkeit macht. Wenn Sie also täglich mit Ihrem Auto fahren, kann die Kraftstoffpumpe abgenutzt sein und anfangen, Probleme zu entwickeln und irgendwann nicht mehr zu funktionieren. Die Lösung ist, es zu ersetzen

Wenn Sie jedoch kein Geld haben, um es zu ersetzen, können Sie das Problem vorübergehend beheben und dann Ihr Auto weiterfahren, während Sie sich auf den Kauf vorbereiten. Die Anleitung erklärt den gesamten Vorgang (Schritt-für-Schritt-Anleitung). Aber bevor wir uns das Verfahren ansehen, hier ist eine Liste von Symptomen und Anzeichen einer schlechten Kraftstoffpumpe:

Anzeichen einer schlechten Kraftstoffpumpe



  • Sie werden ungewöhnliche Geräusche von der Kraftstoffpumpe hören, während sich Ihr Auto bewegt
  • Irgendwann springt das Auto nicht an, nachdem versucht wurde, es einzeln zu zünden
  • Sie werden einen schlechten Benzinverbrauch feststellen
  • Wenn das Fahrzeug mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit fährt, kann es abrupt anziehen und dann vorwärts schießen
  • Das Auto funktioniert nicht optimal, insbesondere wenn es eine schwere Last trägt oder einen Hügel bewältigt
  • Beim Fahren des Autos bei steigender Temperatur bleibt das Auto stehen.
  • Bei konstant hoher Geschwindigkeit stottert der Motor Ihres Autos und kehrt später zu seiner normalen Leistung zurück.

Das sind einige der Indikatoren für eine schlechte Kraftstoffpumpe. Um weiter zu vertiefen, hier sind Dinge, die Sie überprüfen sollten, bevor Sie mit dem Reparaturvorgang beginnen.

Dinge, die Sie sich ansehen sollten, bevor Sie die Kraftstoffpumpe reparieren

  1. Kraftstoffdruckregler : Stellen Sie sicher, dass Sie testen, ob die Kraftstoffpumpe etwas Kraftstoff hat oder nicht, um festzustellen, ob sie ordnungsgemäß funktioniert. Wenn die Pumpe trocken ist, ist es in Ordnung.
  2. Kraftstofffilter: Prüfen Sie, ob die Kraftstoffpumpe verschmutzt ist oder nicht. Schmutz kann den Filter verstopfen und weitere Probleme mit der Kraftstoffpumpe verursachen. Wenn Sie den Kraftstofffilter längere Zeit verwendet haben, sollten Sie ihn ersetzen.
  3. Geräusch der Kraftstoffpumpe : Achten Sie darauf, das Geräusch der Kraftstoffpumpe zu untersuchen, das normalerweise ein zischendes Geräusch ist, sobald Sie das Auto zünden. Falls es stumm ist, schauen Sie sich den Stromkreis an. Alternativ können Sie es mit den Fehlercodes der Computerdiagnose testen. Einige Autos können aufgrund von zu wenig Öl nicht starten. Schauen Sie also unbedingt im Handbuch des Autos nach.
  4. Tankfüllstand: Es muss genug Kraftstoff an der Pumpe sein, damit sich das Auto richtig bewegt.

Befestigung der Kraftstoffpumpe

So reparieren Sie die Kraftstoffpumpe.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine Inspektion des Kraftstoffsystems durchführen, um festzustellen, ob Kraftstoff zugeführt wird. Um den Test durchzuführen, sollten Sie einen Kraftstoffdruckmesser haben. Ihr Auto sollte auf der Notbremse sein, bevor Sie irgendetwas tun, parken Sie das Fahrzeug auf einem ebenen Boden, wo kein Rauch aus der Motorhaube kommt, und schalten Sie dann den Motor aus.
  • Es gibt eine Unterdruckleitung, die mit dem Kraftstoffdruckregler verbunden ist. Entfernen Sie die Leitung und schauen Sie genau nach, ob sich Kraftstoff darin befindet. Wenn Sie etwas Kraftstoff darin entdecken, funktioniert der Regler nicht.
  • Befestigen Sie die Vakuumleitung sofort nach der Überprüfung des Reglers wieder an ihrem ursprünglichen Platz.
  • Suchen Sie danach nach einer Schutzkappe und entfernen Sie sie. Dies hilft Ihnen, das Rohr des Kraftstoffdruckmessers zu reparieren.
  • Wenn Sie nun an dieser Stelle das Prüfmanometer für Kraftstoffdruck in einer Verpackung öffnen möchten, tun Sie dies bitte.
  • Danach ist es an der Zeit, das Messgerät mit der richtigen Befestigungsleitung und dem richtigen Adapter am Testanschluss zu befestigen. Irgendwann kann es sein, dass Sie den Kraftstofftestanschluss nicht bekommen. Suchen Sie in diesem Fall unbedingt nach einem Kraftstofffilteradapter. Dieses Element fungiert als Kraftstofftestanschluss.
  • Nachdem Sie das Messgerät angebracht haben, müssen Sie als Nächstes die Zündung einschalten. Bei vielen Direct-Port-Injektoren kann sich die Anzeige auf bis zu 58 PSI bewegen. Wenn alles sortiert ist und gut funktioniert, funktioniert die Pumpe immer noch mit der elektrischen Komponente.
  • Falls auf dem Manometer kein Druck angezeigt wird, überprüfen Sie die Sicherung und schalten Sie dann das Stromversorgungszentrum ein.

Wenn die Pumpe nicht auf das Stromzuführungskabel zugreift, gehen Sie anders mit dem Problem um. Verwenden Sie ein farbiges Kabel, um Energie an die Pumpe zu übertragen. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Kabel verwenden.

Wechseln Sie nun zum Servicehandbuch, um den richtigen Typ und die richtige Farbe des Kabels zu überprüfen. Sehen Sie sich das Kabel in der Nähe des Kraftstofftanks im Kabelbaum an.

  • Führen Sie dann ein Testlicht durch, um die Drähte weiter zu untersuchen. Wenn die Prüflampe gut funktioniert und weniger Druck vorhanden ist, ist die Pumpe defekt.
  • Sobald Sie den Motor zünden, sinkt der Druck auf 52 PSI. Dann nehmen Sie sofort die Drosselklappe abrupt weg, dann steigt der Druck um 5 PSI. Daher zeigt dies an, dass der Druckregler korrekt funktioniert. Wenn Sie keinen Druck erfassen, ist der Druckregler das Problem.
  • Beachten Sie, dass der Druck abnimmt, sobald Sie den Motor zünden und das Kraftstoffsystem mit voller Leistung arbeitet. Der Druck sollte bei 52 PSI bleiben.
  • Wenn Sie im Leerlauf einen verringerten Kraftstoffdruck feststellen, ist entweder der Kraftstofffilter verstopft oder die Pumpe defekt.
  • Nachdem Sie mit dem gesamten Vorgang fertig sind, legen Sie ein Handtuch unter die Testöffnung, um Kraftstoff aus dem Rohr zu ziehen. Unmittelbar nach dem Lösen des Rohrs kann Kraftstoff auf das Handtuch auslaufen.
  • Nachdem Sie den Schlauch entfernt haben und immer noch Kraftstoff austritt, positionieren Sie den Schlauch auf der oberen Seite des Handtuchs, um überschüssigen Kraftstoff abzusaugen.
  • Bringen Sie nach der Handhabung des Manometerschlauchs schließlich die Staubkappe wieder an und wischen Sie den Bereich mit einem Handtuch ab. Überprüfen Sie dann, ob noch Kraftstofflecks in der Nähe sind.

Wie bekomme ich meine Kraftstoffpumpe wieder zum Laufen?

Tricks, um a Kraftstoffpumpe funktioniert
  1. Bereiten Sie Ihr Auto vor. Bevor Sie diese ausprobieren Benzinpumpe Quick-Fix-Tricks, prüfen Sie, ob Ihr Auto genug hat Treibstoff links durch Ansehen der Treibstoff Stufe.
  2. Benutze einen Treibstoff Messgerät. Alles, was Sie tun müssen, ist anzubringen der Anzeige für den Motor Ihres Autos.
  3. Üben Sie Druck von außen aus.
  4. Wärme aufrechterhalten.

Kann man eine Kraftstoffpumpe reparieren?

Es gibt 3 Haupttypen von Kraftstoffpumpen . Sie haben die mechanische, elektrische und Direkteinspritzung Hochdruck Pumps . ZU Benzinpumpe von Natur aus mehrere Zeichen geben, bevor es vollständig versagt und Sie müssen, zu ... haben ersetzen oder Reparatur es.

Wie verhält sich ein Auto, wenn die Kraftstoffpumpe ausfällt?

Die Kehrseite zu nicht genug Treibstoff ist zu viel Treibstoff und ein Benzinpumpe das ist ausgehen kann zu viel senden Treibstoff auch für deinen Motor. Sie werden feststellen, dass Ihr Motor in diesem Fall überspringt, und die Überspannungen können das Fahren gefährlich machen. Überspannungen bedeuten die Fahrzeug nimmt Fahrt auf und fällt dann wieder ab. Nicht gut auf der Straße.

Kann man ein Auto mit einer defekten Kraftstoffpumpe fahren?

Wenn das Benzinpumpe ist Versagen oder ist gescheitert, Sie müssen Sie Ihre bekommen Wagen schnellstmöglich zu Ihrem Mechaniker. EIN Kraftstoff Druckanzeige - Sie können befestigen ein Treibstoff Manometer zum Fahrzeug Motor direkt. Dadurch wird die Fahrzeug damit anzufangen du kannst fahren es zu Ihrem Mechaniker.

Was sind die Anzeichen dafür, dass Sie eine neue Kraftstoffpumpe benötigen?

Normalerweise eine schlechte oder fehlerhafte Benzinpumpe erzeugt eine oder mehrere der folgenden 8 Symptome die den Fahrer auf ein mögliches Problem aufmerksam machen.
  • Jammernde Geräusche aus dem Kraftstoff Panzer.
  • Schwierigkeiten beim Starten.
  • Motor stottert.
  • Abwürgen bei hohen Temperaturen.
  • Leistungsverlust unter Stress.
  • Auto wogt.
  • Niedriger Benzinverbrauch.
  • Auto springt nicht an.

Wie teuer ist der Austausch einer Kraftstoffpumpe?

Der Durchschnitt Kosten Für ein Austausch der Kraftstoffpumpe beträgt je nach Fahrzeug und Alter zwischen 220 und 1.062 US-Dollar. Die Arbeitskosten werden auf 124 bis 260 US-Dollar geschätzt, während die Teilepreise zwischen 95 und 854 US-Dollar liegen.

Ist es einfach, eine Kraftstoffpumpe zu ersetzen?

Austausch der Kraftstoffpumpe ist sehr wichtig. Wenn der Motor nicht funktioniert Benzinpumpe , wird es sofort verhungern und aufhören zu laufen. Wann Kraftstoffpumpen nicht richtig getauscht werden, das ganze System ist beschädigt. Auch wenn es schwierig klingen mag, Austausch der Kraftstoffpumpe ist leicht .

Warum springt mein Auto nicht an, wenn ich kein Gas gebe?

Der Grund für Ihre Wagen es schwer haben Start ist nicht wie andere hart Auto starten Probleme welche kann zurückverfolgt werden Wagen Batterie. Dieses Problem zeigt, dass die Luft- Treibstoff Mischung ist nicht Zünden des Motors oder des Motors ist nicht eine ausreichende Menge bekommen Treibstoff und Luft für die Verbrennung.

Wie viele Stunden dauert es, eine Kraftstoffpumpe auszutauschen?

Jedes Auto mit einem externen Benzinpumpe wird einfacher sein und wird es manchmal nehmen weniger als ein Stunde . Allerdings, wenn Sie sind ersetzen das ganze Treibstoff Montage und müssen die fallen lassen Treibstoff Tank, die Dinge können komplizierter werden. Im Durchschnitt wird dies nehmen irgendwo zwischen 2-3 Std .

Testet AutoZone Kraftstoffpumpen?

AutoZone macht Kontrolle Treibstoff Druck einfacher als je zuvor. Holen Sie sich ein Treibstoff Druck Prüfung Bausatz und überprüfen der Benzinpumpe und Treibstoff System auf Ihrer Fahrt heute.

Was sind die Symptome eines schlechten Kraftstofffilters?

Symptome eines verstopften Kraftstofffilters Symptome
  • Schwierigkeiten beim Starten. Ihr Motor braucht Treibstoff zu starten.
  • Sputtern.
  • Inkonsistente Beschleunigung.
  • Unregelmäßig hohe Motortemperatur.
  • Vorbeikommen Kraftstoff Effizienz.

Muss ich den Benzintank abnehmen, um die Kraftstoffpumpe zu wechseln?

In den meisten Fahrzeugen ist die Benzinpumpe befindet sich im Innern der Treibstofftank . Dies erfordert das Entfernen der Treibstofftank von Ihrem Fahrzeug, damit Sie darauf zugreifen können Pumpe für den Austausch und reinigen Sie die Treibstofftank . Dies stellt sicher, dass Sie verfügen über weniger Treibstoff zu entleeren, wenn Sie fallen der Panzer .

Wie testet man eine Kraftstoffpumpe?

Wie lagert man eine Kraftstoffpumpe?

Die wenigen Sekunden, die es nach der Installation trocken läuft, reichen nicht aus, um einen zu ruinieren Pumpe . Geschäft auf die Seite legen, in einer Plastiktüte trocknen und ein paar Trockenmittelbeutel wären auch keine schlechte Idee.