Wie man einen Schinken tranchiert

Während die Feiertage herumrollen und sich die Familie um den Tisch versammelt, um zu schlemmen und die Gesellschaft des anderen zu genießen, werden Erinnerungen geschürt.

Die Person, die die Pflicht hat, das Fleisch zu tranchieren, hat im Wesentlichen die Kontrolle darüber, wie die Nacht verlaufen wird.

Was ist, wenn Sie die Person sind, die den Schinken tranchieren soll? Was ist, wenn Sie keine Ahnung haben, wie man einen Schinken tranchiert?



Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie diesen einfachen Schritten folgen, werden Sie in der Lage sein, einen Schinken auf die befriedigendste Weise zu tranchieren. Also, schnallen Sie sich an, Sie werden sich auf eine Fahrt freuen, der Sie leicht folgen können.

Möglichkeiten, einen Schinken zu schnitzen:

Grundvoraussetzungen für das Aufschneiden des Schinkens oder die dafür erforderlichen Werkzeuge:

  • Ein Paarungsmesser, um die Scheiben zu lockern und kleinere Schnitte zu machen
  • Ein Schneidemesser, das ideal für lange Schnitte zusammen mit dem Schinken oder anderem Fleisch, das in Scheiben geschnitten wird, verwendet wird
  • Eine Tranchiergabel, die offensichtlich zum Tranchieren des Fleisches und zum Festhalten des Fleisches verwendet wird, sodass Sie beim Schneiden Ihre Hand sparen können
  • Ein hölzernes Tranchierbrett, auf dem Sie Ihr Fleisch platzieren und das Tranchieren erleichtern können
  • Zu guter Letzt ist der Schinken perfekt zubereitet

Schritt 1: Der Knochen muss gepickt werden

Beginnen Sie mit dem ersten Schritt, der darin besteht, den Knochen vom Rest des Fleisches zu lösen. Legen Sie also alle wichtigen Dinge bereit und los geht's.

Legen Sie zuerst Ihr Fleisch auf das Tranchierbrett und vergewissern Sie sich, dass alles in Ihrer Reichweite ist, um Ihnen bei dieser Arbeit zu helfen. Verwenden Sie ein Schälmesser, um kleine Einschnitte um den Knochen im Schinken zu machen, um ihn vom Fleisch zu lösen, wodurch Sie das Fleisch leichter um den Knochen herum schieben können.

Sie möchten nicht, dass die Einschnitte zu groß oder zu klein sind, sie müssen gerade breit genug sein, um Ihnen zu helfen, den befestigten Knochen zu befreien.

Schritt 2: Das Tranchiermesser und die Tranchiergabel zum Tranchieren eines Schinkens

Legen Sie Ihr Paarungsmesser zur Seite und schneiden Sie mit Hilfe Ihres Tranchiermessers eine horizontale Linie darüber, während Sie eine Tranchiergabel verwenden, um das Fleisch für präzise Schnitte an Ort und Stelle zu halten.

Dies könnte der schwierige Teil sein, aber sobald Sie den Dreh raus haben. Von diesem Punkt an ist es schön und einfach. Entfernen Sie den gesamten Abschnitt über dem Knochen und legen Sie ihn beiseite, indem Sie ihn mit Hilfe eines Messers ausschneiden.

Der Grund, warum ein Tranchierbrett ein bevorzugtes Oberflächenwerkzeug ist, ist, dass die Säfte in gewisser Weise intakt bleiben würden und die Küchentheke normalerweise kein idealer Ort zum Schneiden von Fleisch ist.

Schritt 3: Das Aufschnittmesser

Jetzt ist es an der Zeit, das Schinkenmesser zu verwenden, das auf den ersten Blick einschüchternd wirken mag, aber eigentlich sehr einfach zu bedienen ist, sobald Sie seine funktionalen Aspekte verstanden haben.

Mit Hilfe des Fleischmessers einen großen Schnitt an der Seite und entlang des Knochens machen, um das übrig gebliebene Fleisch zu entfernen. Möglicherweise müssen Sie das Fleisch in einem Winkel halten, um es leichter schneiden zu können und es nicht zu verpfuschen.

Eine Empfehlung wäre, scharfe Messer zu verwenden, die ohne großen Kraftaufwand leicht in das Fleisch gleiten würden, um präzise und mühelose Schnitte zu ermöglichen.

Schritt 4: Schneide sie in Scheiben

Jetzt ist es an der Zeit, die Scheiben zuzubereiten und sie Ihren Gästen zu servieren. Mit Hilfe eines Schinkenmessers, das zwischen die Linien geschnitten wird, und voila, haben Sie die perfekten Schinkenscheiben für Ihr Mittag- oder Abendessen, was immer Sie damit machen möchten.

Super einfach zu schneiden und Obermaterial einfach zu bedienen. Das Beste ist, dass diese Schritte sehr einfach sind, um einen Schinken zu schnitzen, und mit den richtigen Werkzeugen können Sie es ganz einfach erreichen. Sie können die Schinkenscheiben in Sandwiches oder Salaten oder als Beilage zum Kartoffelpüree verwenden.

Das Tranchieren von Schinken ist vielleicht nicht so schwierig, wie es Ihnen erscheinen mag, aber mit Hilfe dieser Schritte werden Sie in der Lage sein, den perfekt tranchierten Schinken zu erreichen.

Wenn die Dinge jedoch nicht so funktionieren, wie Sie es sich vorgestellt haben, dann machen Sie sich keine Sorgen, nicht jeder ist in der Lage, das Fleisch perfekt zu tranchieren, aber es wird empfohlen, dass Sie sich nicht freiwillig melden, wenn Sie nicht wissen, wie man Schinken tranchiert. Schärfen Sie auch Ihre Messer, bevor Sie die Entscheidung treffen, Scheiben auszuschneiden, da sonst das perfekt gegarte Fleisch ruiniert würde. Also viel Spaß beim Schinken tranchieren.

Wie tranchiere ich einen Schinken mit Knochen?

Schneiden Sie Schinken mit oder gegen die Maserung?

Hier ist, warum es wichtig ist Scheibe Fleisch Gegen der Korn

Finden Sie zuerst die Richtung der Korn (wie die Muskelfasern ausgerichtet sind), dann Scheibe über den Korn statt parallel dazu. Auf dem Foto oben, Sie sehen, dass die Muskelfasern von links nach rechts verlaufen.

Wie lange lässt man einen Schinken vor dem Tranchieren ruhen?

Aus dem Ofen nehmen und Lassen der Schinken ruhen für 15-20 Minuten vor dem Schnitzen .

Wie kocht man einen Schinken, ohne ihn auszutrocknen?

Das bedeutet, wenn Sie es sind einen Schinken kochen , Sie wollen es nur durchwärmen. Der beste Weg, dies zu tun, ist Koch bei niedriger Temperatur, damit die Außenseite nicht austrocknet aus bevor das Innere beheizt wird. Zu Koch eine Spirale Schinken ohne es austrocknen machen Stellen Sie sicher, dass Sie ein Fleischthermometer verwenden, um 140 ° F zu erreichen, und überkochen Sie es nicht.

Fügen Sie Wasser hinzu, um einen Schinken zu backen?

Schonend garen Schinken mit mindestens 1/2 Tasse Wasser , Wein oder Brühe in die Pfanne geben und mit Folie abdecken machen sicher die Schinken trocknet nicht aus (bis Sie habe die Lasur aufgetragen – dann löst sich die Folie).

Soll ich einen Schinken abgedeckt oder offen zubereiten?

Schinken wird am besten niedrig und langsam aufgewärmt und erhitzt unbedeckt bedeutet, dass die Feuchtigkeit in der Schinken verdunstet und hinterlässt es trocken und unappetitlich. → Befolgen Sie diesen Tipp: Platzieren Sie die Schinken Schnittseite nach unten in eine Backform. Abdeckung der Schinken mit Folie oder mit einem Backbeutel erhitzen Schinken bis es Zeit zum Glasieren ist.

Wann sollten Sie einen Schinken glasieren?

Spülen Sie Schinken vor dem Kochen?

WANN SOLLTE ICH FÜGE DAS HINZU SCHINKENGLASUR ZU DER SCHINKEN ? Die meisten Schinken Rezepte sollte sein glasiert gegen Ende des Garvorgangs, damit der Zucker keine Chance hat zu zu stark karamellisieren. Wenn noch etwa 20-30 Minuten Gesamtzeit übrig sind zu Ihr gebacken Schinken , gießen Sie den braunen Zucker Glasur darüber und zurück in den Ofen zu unbedeckt backen.

Wie viel Schinken brauche ich für 8 Erwachsene?

Wie sieht ein Schenkelschinken aus?

Ofen auf 325°F vorheizen. Sie brauchen nicht waschen zu Schinken vorher Backen. Wenn Sie Fragen Sie uns, gebacken Schinken ist köstlich, auch wenn Sie lass es einfach; Das Ritzen eines Rautenmusters mit einem Kochmesser in die äußere Schicht und das Aufpinseln einer Glasur während des Backens macht jedoch den Unterschied Schinken ein auffälliges Herzstück und fügt Geschmack hinzu.

Wie koche ich einen Schenkelschinken?

Wie viel Schinken mit Knochen brauchen Sie?
Anzahl von Menschen Menge an Bone-in Schinken
4 – 6 3 – 4 1/2 Pfund
6 – 8 4 1/2 – 6 Pfund
8 – 10 6 – 7 1/2 Pfund
10 – 12 7 1/2 – 9 Pfund

Kann man Schinkenkeule essen?

Schaft oder Hintern

Während Schaft sieht aus hübsch wie ein Bild und geformt ein bisschen wie ein Trichter behält seinen Teil des Femurs, plus a Schaft Knochen, was das Schnitzen erschwert. Es ist sehr aromatisch, aber es tut tendenziell etwas härter als die Hintern Hälfte.

Bei welcher Temperatur kocht man Schinken?

Ofen auf 325 ° F erhitzen. Entfernen Sie alle Verpackungsmaterialien. Ort Schinken , geschnittene/flache Seite nach unten, auf Gestell in flachem Zustand Braten Pfanne; mit Alufolie fest abdecken. Etwa 18 bis 23 Minuten pro Pfund erhitzen, bis es durchgeheizt ist.

Kann man einen Schinken bei 350 erhitzen?

Woher weiß ich, wann mein Schinken fertig ist?

Die fleischigen Teile müssen viel gekocht werden, um schmackhaft zu werden. Das ist nicht zu sagen Sie können nicht von selbst gefressen werden. Schinken Sprunggelenke werden in vielen traditionellen europäischen Rezepten (wie dem deutschen Eisbein oder dem polnischen Golonka) im Ganzen gegessen. Meistens aber Sie werden langsam mit Suppen, Gemüse oder Saucen gekocht.

Wie lange fertig gekochten Schinken räuchern?

Vorheizen Ofen bis 325 ° F. Zum Erhitzen der Schinken , legen Sie es auf einen Rost in einer flachen Bratpfanne und backen Sie es unbedeckt. Für eine ganze Schinken , erlauben Sie 15 bis 18 Minuten bis zum Pfund; für eine Hälfte, 18 bis 24 Minuten pro Pfund. Die Schinken wird bereit sein, wenn die internen Temperatur erreicht 140°F.

Kann ich einen bereits gekochten Schinken räuchern?

Es ist am besten zu aufwärmen sie sanft in einem 325-to- 350 Grad Backofen, bis die Innentemperatur 135 Grad erreicht. Laut www.honeybaked.com, ihre Schinken sollte in einem 275-Grad-Ofen aufgewärmt werden, bedeckt mit Folie für 10 Minuten pro Pfund. In Lebensmittelgeschäften gibt es viele Marken von vollständig gekochtem Schinken .

Wickeln Sie einen Schinken zum Räuchern in Folie ein?

Wenn Sie ein Gekochtes aufwärmen möchten Schinken , backen Sie bei 325°F, bis ein Lebensmittelthermometer in das eingeführt wird Schinken liest eine Innentemperatur von 140 ° F. Für roh und frisch Schinken , bei 325 ° F backen, bis ein in das Fleisch eingesetztes Lebensmittelthermometer 145 ° F anzeigt.