So legen Sie ein Bild in die Spotify-Wiedergabeliste

Anpassungen vornehmen zu dürfen ist eine tolle Sache. Spotify, eine Musik-App, ermöglicht es ihren Benutzern, das kollaborative und persönliche Bild der Wiedergabeliste zu ändern. Aber es ist nicht sicher und für viele Erstbenutzer völlig klar. Hier skizzieren wir 3 einfach zu merkende Schritte, um Ihr Spotify-Wiedergabelistenbild in ein benutzerdefiniertes zu ändern.

  1. Versuchen Sie zu sehen, ob es sich um eine Web-App oder einen Desktop, Windows/Mac handelt

Eines der Dinge, über die sich die Leute am häufigsten beschwert haben, ist ihre Unfähigkeit, Steuerelemente oder Einstellungen zu ändern oder zu sehen, um dies zu tun. In vielen Fällen bieten die Einstellungen keine Möglichkeit zum Bearbeiten. In vielen Fällen können Sie kein Stiftsymbol finden. Benutzer haben darauf reagiert, dass sie unterschiedliche Arten von Steuerelementen unter Windows und Mac bemerkt haben. Auf dem Mac, insbesondere für die Desktop-App, wird diese Einstellung in mehr als einer Form bereitgestellt. Für andere haben Sie nur eine Play-Option. Dies gilt auch für frühe Nutzer der Web-App und für eine mobile App. Sie müssen also zwei Dinge herausfinden:

  • Ob es sich um eine Desktop-App oder etwas anderes handelt.
  • Wenn Sie Windows oder Mac verwenden.
  1. Es ist einfach in Mac

Auf einem Mac ist der Vorgang sehr einfach, vorausgesetzt, Sie verwenden die Desktop-App. Es ist so schnell und rudimentär, dass Sie auch keinem Tutorial folgen müssen. Wenn Sie den Mauszeiger über Ihr Wiedergabelistenbild bewegen, erhalten Sie direkt die Option, Änderungen daran vorzunehmen. Denken Sie daran, dass Sie nur Ihre eigenen persönlichen Playlists und kollaborative Playlists bearbeiten können, für die Sie Berechtigungen haben. Die Bearbeitungsoption wird als Stift- oder Stiftsymbol angezeigt, das über dem Bild schwebt. Wenn Sie darauf klicken, erscheint ein Popup-Fenster, das alle Details zum Wiedergabelistenbild anzeigt. Hier sehen Sie die tatsächliche Option, Chose Ihr Bild mitzuteilen. Sobald Sie dies getan haben, wird Ihnen ein weiteres Popup-Fenster angezeigt, in dem Sie Ihre Ordner und Verzeichnisse durchsuchen können, um ein Bild zu öffnen.



  1. Ersetzen oder fahren Sie mit dem Bild fort

Das erste Laden des Bildes dauert einige Sekunden. Wenn Sie eine Playlist erstellen, werden normalerweise die Miniaturansichten der Songs selbst kombiniert, um ein benutzerdefiniertes Playlist-Bild für Sie zu erstellen. Wenn Sie also ein Bild über den Browserdialog ausgewählt haben, können Sie es neu anpassen oder sofort ersetzen, ohne das alles von Anfang an tun zu müssen.

Wie ändere ich mein Spotify-Bild auf dem iPhone?

Wie bearbeite ich meine Spotify-Wiedergabeliste auf dem iPhone?

Wie fügen Sie einer Spotify-Wiedergabeliste auf dem iPhone eine Beschreibung hinzu?

Füge hinzu ein Playlist-Cover Bild
  1. Zapfhahn ( iOS ) / (Android) oben in der Wiedergabeliste .
  2. Wählen Bearbeiten .
  3. Klopfen Veränderung Bild.
  4. Wählen Sie ein Bild aus und tippen Sie dann auf Speichern.

Wie fügt man einer Spotify-Playlist eine Beschreibung hinzu?

Klicken Sie einfach auf die Wiedergabeliste Sie wollen eine Beschreibung hinzufügen zu (es muss Ihre eigene sein), und klicken Sie auf die Wiedergabeliste Name. Es wird Ihnen dann erlaubt eine Beschreibung hinzufügen !

Benötigen Sie Spotify Premium, um das Bild der Wiedergabeliste zu ändern?

1. Zuerst öffnen die Wiedergabeliste die Sie erstellt haben, und klicken Sie auf auf der Drei-Punkte-Option, um das Menü zu öffnen, und wählen Sie Bearbeiten Wiedergabeliste . 5. Klicken Sie auf an zum Einstellen speichern das Bild als das Titelbild.

Wie bearbeite ich die Playlist-Beschreibung?

Wiedergabeliste ändern Abdeckungen kann über den Desktop und das Handy erfolgen Spotify Anwendungen. Dazu gehören Windows 10, Mac, iPhone, iPad, Android und der Webplayer. Spotify-Premium ist nicht erforderlich für diese Funktion.

Wie bearbeitet man die Playlist einer anderen Person auf Spotify?

Zu bearbeiten zu Wiedergabeliste die sie erstellt haben, müssen Benutzer einfach zu navigieren Wiedergabeliste und tippen Sie dann oben rechts auf das Ellipsenmenü, das wie drei vertikal gestapelte Punkte aussieht. Tippen auf ‘ Wiedergabeliste bearbeiten ‘ öffnet dann den Bearbeitungsbildschirm, auf dem Salman7236 das potenzielle Update entdeckt hat.

Wie bearbeite ich meine Playlist auf Spotify Bio?

Es öffnet sich ein Menü mit all Ihren Wiedergabeliste Optionen. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie im Menü auf Zusammenarbeit machen. Dadurch wird das ausgewählte gedreht Wiedergabeliste in eine Kooperation Wiedergabeliste . Wenn Sie eine machen Wiedergabeliste zusammenarbeiten, andere können bearbeiten das Wiedergabeliste durch Hinzufügen, Entfernen oder Mischen von Songs.

Wie sehe ich eine Spotify-Playlist-Beschreibung?

Dies öffnet die Wiedergabeliste Seite an Spotify . Klicken Sie nun auf das Drei-Punkte-Symbol in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie im angezeigten Menü Bearbeiten aus Wiedergabeliste . Wenn Sie das tun, sehen Sie die Bearbeiten Wiedergabeliste Seite, wo Sie können Veränderung das Playlists Name, Bild und Beschreibung.

Wie lang darf die Beschreibung einer Spotify-Playlist sein?

Du solltest dazu fähig sein siehe Beschreibung indem Sie auf die Wiedergabeliste und auf dem Cover nach links wischen. Es zeigt die Bezeichnung , wer hat das gemacht Wiedergabeliste und die Spielzeit aller Songs.

Was ist der Zweck von Spotify?

Die Feldgrenzen Beschreibungen bis 300 Zeichen, wenn Sie eine machen Wiedergabeliste .

Gehört Spotify zu Google?

Spotify ist ein digitaler Musik-, Podcast- und Videodienst, der Ihnen Zugriff auf Millionen von Songs und anderen Inhalten von Schöpfern auf der ganzen Welt bietet. Grundfunktionen wie das Abspielen von Musik sind völlig kostenlos, Sie können jedoch auch ein Upgrade durchführen Spotify Prämie.

Wer nutzt Spotify am häufigsten?

Google /Alphabet gibt die Übernahme von bekannt Spotify in einem Geschäft im Wert von 43,4 Milliarden US-Dollar in bar und Eigenkapital. Die Akquisition, die zuerst von der Financial Times mit zusätzlichen Details von Bloomberg berichtet wurde, gibt Google /Alphabet eine viel stärkere Position im Musikabonnementbereich.

Warum ist Spotify so beliebt?

Ab 2019 entfiel mehr auf Europa Spotify Benutzer als jede andere Region der Welt, mit rund 95 Millionen monatlich aktiven Benutzern. Der beliebte schwedische Streaming-Dienst hatte auch starke Märkte in Nordamerika und Lateinamerika, auf die 27 und 22 Prozent entfielen Spotifys Gesamt-MAUs bzw.

Warum ist Spotify schlecht?

Spotify macht die Musikentdeckung extrem einfach und macht es auch einfach, die Songs zu hören, die Sie bereits lieben. Ihr Konzept von Radio spielt Songs ähnlich einem Ausgangspunkt, der ein einzelner Song oder sogar eine Playlist sein kann. Spotify nicht nur im Musikgeschäft, sondern auch im Audiogeschäft.