So starten Sie einen Podcast auf YouTube

Normalerweise denken die Leute, dass Podcasts Audios sind und nichts mit YouTube zu tun haben. Nun, sie haben bis zu einem gewissen Grad Recht, weil es bei YouTube um Videos geht. Richtig? Das Erstellen eines Videobeitrags ist jedoch eine brillante Idee, um Ihr Publikum zu vergrößern.

Mit YouTube können Sie ganz einfach Traffic auf Ihre Website lenken. Ebenso ist das Starten von YouTube-Podcasts auch eine der Möglichkeiten, auf YouTube Geld zu verdienen. Lassen Sie uns Ihnen sagen, wie Sie ganz einfach einen Podcast auf YouTube starten können.

Konvertieren Sie Audio in Video



Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihren Podcast auf YouTube zu starten, besteht darin, den Audio-Podcast in das Video zu verstecken. Es ist nicht schwer. Sie müssen nur ein Video zum Audio hinzufügen. Sie können dem Video Animationen, Bilder oder Untertitel hinzufügen.

Dann fügen Sie das Audio hinzu, das mit dem Videoinhalt übereinstimmt. Dies ist eine einfache Methode, um Ihren Audio-Podcast auf YouTube zu veröffentlichen. Außerdem können Sie auf diese Weise immer mehr Zuschauer erreichen.

Wenn das Cover Ihres Videos nicht attraktiv oder ansprechend ist, machen Sie sich keine Sorgen. Die Leute werden deine Stimme immer noch hören. Der Zweck besteht darin, die Botschaft zu übermitteln. Wenn Sie jedoch mehr Engagement wünschen, müssen Sie sich auf den Videoteil des Podcasts konzentrieren. Sie haben bereits den Ton. Als nächstes müssen Sie also interessante Folien erstellen, die für die Zuschauer optisch ansprechend sind.

Vergessen Sie nicht, ein Video zu erstellen, das Schlüsselphrasen enthält. Dies kommt der Suchmaschinenoptimierung von YouTube zugute. Es wird nicht nur mehr Zuschauer anziehen, sondern Sie erhalten auch Ihren Podcast-Rang in den SERPs von YouTube.

Filmen Sie Ihren Podcast

Eine weitere Möglichkeit, einen großartigen YouTube-Podcast zu erstellen, besteht darin, ein Video zu filmen. Wenn Sie eine hochwertige Kamera und ein Stativ haben, können Sie diese in Ihrem Zimmer aufstellen. Sie müssen nur die Wörter des Audios wiederholen. Das nennt man Lippengesang.

Dies ist also auch eine einfache Möglichkeit, ein gutes Art-Cover für Ihr Video zu erstellen. Auf diese Weise können Sie mehr Abonnenten gewinnen. Das Einreichen eines Podcasts ist eine einfache Methode, um Ihre Zuschauerzahlen zu erhöhen, ohne zusätzliche Anstrengungen zu unternehmen. Es spart Ihnen auch Zeit im Vergleich zum Erstellen optisch ansprechender Diashows.

Ergänzende Videos

Wussten Sie, dass kürzere Videos auf YouTube etwas besser abschneiden als längere? Ja, das stimmt. Untersuchungen zeigen beispielsweise, dass ein Video, das etwa fünf bis zehn Minuten lang ist, viel besser abschneidet als Videos mit langer Dauer.

Daher müssen Sie zusätzliche Videos erstellen, um Ihre Zuschauerzahlen zu erhöhen. Die zusätzlichen Videos lassen Ihre Zuschauer auch wissen, dass Sie Podcast-Videos haben. Also werden sie anfangen, sie auch zu beobachten.

Sie müssen kreativ handeln und Wege finden, die Ihnen helfen, visuell ansprechende Inhalte zu erstellen. Denken Sie daran, dass es bei YouTube um Videos geht und Sie sich auf visuelle Inhalte konzentrieren müssen. Das liegt daran, dass Sie das Audio haben und es nur an den visuellen Inhalten ausrichten müssen.

Wenn Sie beispielsweise einen Technologie-Podcast betreiben, können Sie kurze ergänzende Videos auf Mobiltelefonen, Laptops und anderen intelligenten Geräten erstellen. Dies sind Produktbewertungsvideos.

Außerdem können Sie Stock-Videos verwenden, um einen dokumentarischen Film zu erstellen, der zum Audio passt. Content Samurai ist eine Online-App, mit der Sie Tausende von Videos entsprechend Ihrem Textinhalt hinzufügen können. Zunächst müssen Sie jedoch Ihr Audio in Text umwandeln.

Schließlich können Sie Whiteboard-Animationsvideomachersoftware oder -anwendungen verwenden, um ein animiertes Video zu erstellen, das erklärt, was Sie im Audio sagen. Erstellen Sie also einen YouTube-Kanal, gestalten Sie Ihre Videos nach Ihren Wünschen, fügen Sie ihnen Audio hinzu und laden Sie sie dann hoch.

Kann man kostenlos einen Podcast starten?

Spreaker Studio – verfügbar für Smartphones (iOS und Android ) und Desktop (Mac, Windows, Chromebook), dies kostenloser Podcast Creator-App ist ein schnelles und einfaches Tool zu Nehmen Sie auf, fügen Sie Soundeffekte hinzu und schneiden und trimmen Sie Ihr Audio. Es veröffentlicht und verteilt auch Ihre Podcast zu alle Hörplattformen da draußen.

Wie viel kostet es, einen Podcast zu starten?

Im Allgemeinen können Sie jedoch davon ausgehen, dass Sie für eine gute Qualität 200 bis 500 US-Dollar bezahlen Podcast . An den äußersten Enden können Sie Anfang ein anständiger Podcast für rund 100 $ und für die Besten der Besten, am professionellsten Podcast möglich, können Sie damit rechnen, rund 5.000 US-Dollar auszugeben.

Verdienen Podcasts Geld?

Verdienen podcasts geld ? Natürlich sie tun ! Große Namen bekommen im Gegenzug große Mengen an Zuhörern und große Mengen an Werbeeinnahmen. Laut AdvertiseCast betragen die durchschnittlichen 30-Sekunden-CPM-Raten (Kosten pro 1.000 Zuhörer) 18 $, während die 60-Sekunden-CPMs 25 $ betragen.

Kann ich selbst einen Podcast machen?

Es gibt mehrere Formate a Podcast kann verfügen über. Ihr Format kann Bildung, Geschichtenerzählen (Sachbücher oder Belletristik), Konversation oder Interviews sein. Sie kann Hosten Sie Ihre selbst podcasten , oder du kann haben auch mehrere Hosts.

Ist es komisch, einen Podcast alleine zu machen?

Es kann scheinen ein wenig komisch zunächst ein Solo starten Podcast , und im Gespräch du selbst mag lächerlich wirken. Aber bleib dran und du wirst den Dreh raus haben. Gib mal du selbst ein paar Testläufe zuerst, um sich wohl zu fühlen. Also manchmal der beste Weg machen ein tolles solo Podcast ist, einfach anzufangen und im Laufe der Zeit besser zu werden.

Lohnt es sich, einen Podcast zu starten?

Nicht nur ist Podcasten ein neues und aufregendes Medium, das bereit ist, exponentiell abzuheben, aber Podcasts selbst eignen sich hervorragend zum Produzieren oder Reproduzieren von Inhalten. Wenn Sie bereits Audio- oder Videokurse haben, können Sie diese schnell und einfach in umwandeln Podcast Episoden.

Sterben Podcasts?

Abschließend, sterben Podcasts ? Nein, und das werden sie noch lange nicht sein. Investitionen von großen Technologieunternehmen wie Amazon, Axios, Spotify, Apple und Google weisen auf zukünftige Trends hin, und Technologieinvestitionen festigen die Zukunft von Podcasts. Video hat den Radiostar aber nie eliminiert Podcasten nur vielleicht.

Ist es eine schlechte Idee, einen Podcast zu starten?

Sie haben keine originellen Ideen.

Ich kann nicht für sie sprechen. Aber in Podcasten , das Kopieren der Arbeit eines anderen bringt Sie nicht weiter. Es sei denn a Podcast etwas Neues und Anderes hat, wird es nicht genug Aufmerksamkeit erregen. Wenn Sie also etwas Ähnliches tun möchten, was ein anderer Podcaster bereits getan hat, sollten Sie dies nicht tun Starten Sie einen Podcast .

Wie verdient Podcast 2021 Geld?

Passives Einkommen aus Werbung ist die einfachste Möglichkeit, a Podcast .

ICH. Passive Werbung – Beliebteste Form

  1. Affiliate-Marketing.
  2. CPM-Anzeigen von Ihrem Podcast Gastgeber.
  3. CPM-Anzeigen aktiviert Podcast mit Podcasting Netzwerk / Werbebroker.
  4. CPM-Anzeigen auf YouTube von ihren YouTube-Anzeigen.
  5. CPM-Anzeigen aus einem Blog mit Episodentranskripten.

Wer ist der bestbezahlte Podcaster?

Im Jahr 2019 ist die bestverdienender Podcast / Podcasts der Welt war „The Joe Rogan Experience“ von Joe Rogan, das in diesem Jahr 50 Millionen US-Dollar einspielte und angeblich fast 200 Millionen Downloads pro Monat hatte.

Wie lange dauert es, bis ein Podcast Geld verdient?

Monetarisierungsoptionen

Wenn Sie 20 US-Dollar pro 1.000 Downloads erhalten (was der Medianwert ist), ist es würde nehmen Monaten oder sogar Jahren anfangen zu machen naja, $100 pro Monat.

Wie werden Podcasts viral?

Hier sind zu ein paar tipps zur verschönerung deine Chancen auf Viral gehen mit ein Podcast .
  1. Konzentrieren Sie sich auf bemerkenswerte Gäste und außergewöhnliche Inhalte. Bevor wir werden zur Taktik, nehmen wir zu Moment, um über Inhalte zu sprechen.
  2. Erstellen Kurze Videoclips.
  3. Verwenden Sie Pull-Quotes in sozialen Medien.
  4. Ein ... kreieren Blogeintrag.
  5. Erstellen ein eBook.

Wie mache ich auf meine Podcasts aufmerksam?

Hier ist eine kurze Zusammenfassung:
  1. Erstellen Sie eine E-Mail-Liste oder Outreach-Liste vor Ihrem Podcast startet.
  2. Rekord 3-5 Podcast Episoden vor dem Start.
  3. Wählen Sie ein Startdatum aus.
  4. Erstellen Sie Assets wie Bilder, Clips und teilbare Zitate.
  5. Starttag!
  6. Senden Sie eine Nachricht an Ihre Liste, um sie zu bitten, zuzuhören und zu überprüfen.
  7. Veröffentlichen Sie regelmäßig neue Folgen.

Wie viele Zuhörer braucht man, um mit einem Podcast Geld zu verdienen?

Um es härter zu beziffern, viele Sponsorenagenturen suchen 3000 bis 5000 Zuhörer , pro Folge, bevor sie dauern Sie an. Doch wenn Sie „Mach es selbst, das ist durchaus möglich verdienen einmal ordentliche Sponsoreneinnahmen Sie die 200 bis 300 Marke überschreiten, besonders wenn Sie haben ein besonders Nischenpublikum.

Kann ich mit meinem Telefon einen Podcast starten?

Sie absolut kann mit dem Podcasten beginnen mit einem Smartphone. Jedes Smartphone hat ein eingebautes Mikrofon, sodass Sie lediglich eine einfache Aufnahme-App benötigen. Sie kann sogar mit etwas gehen Podcast -spezifische wie Anchor oder Spreaker, mit denen Sie Episoden erstellen und direkt hochladen können dein Telefon .

Wie viel verdienen Podcaster?

Wenn Ihr Podcast ungefähr 10.000 Downloads pro Folge hat, können Sie dies schätzen kann erwarten, dass machen Zwischen 500 und 900 US-Dollar pro Folge an Affiliate-Verkäufen.