So verwenden Sie den Bissell Proheat-Reiniger

Der Bisell Proheat-Reiniger ist bekannt für seine Effizienz bei der Entfernung von Schmutz und Staub, die sonst zurückbleiben würden, wenn Sie einen normalen Staubsauger verwenden würden.

Hier sind einige Schritte zur richtigen Verwendung dieses Produkts:

  1. Machen Sie sich zuerst mit Ihrem Bisell Proheat Reiniger vertraut

Bevor Sie Ihren Reiniger in Betrieb nehmen können, machen Sie sich am besten zuerst mit seinen verschiedenen Teilen und Besonderheiten vertraut. Dieses Produkt besteht hauptsächlich aus vier Komponenten: der Griffbaugruppe, der oberen Schlauchhalterung, dem unteren Körper und der unteren Schlauchhalterung.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihren Bisell Proheat-Reiniger zusammenzubauen:

  • Sie benötigen einen Kreuzschlitzschraubendreher, um Ihren Staubsauger zusammenzubauen. Schieben Sie zunächst die Griffbaugruppe in den unteren Körper und befestigen Sie sie mit zwei langen Schrauben.
  • Bringen Sie die obere Schlauchhalterung an der Rückseite der Griffbaugruppe an, indem Sie sie einfach in die offenen Lamellen schieben und nach unten schieben, bis sie einrasten.
  • Bringen Sie die untere Schlauchhalterung an der unteren Körperbaugruppe an, indem Sie sie mit zwei kurzen Schrauben befestigen.
  • Befestigen Sie das robuste Fleckenwerkzeug am Ende des Schlauchs und wickeln Sie den flexiblen Schlauch um die Schlauchhalterung, um ihn zu sichern.

Der Bisell Proheat Tiefenreiniger hat mehrere Funktionen, die Sie in Ihrem typischen Staubsauger nicht finden werden:

  • DirtLifter PowerBrush. Diese Power-Bürste wurde speziell entwickelt, um diesen Tiefenreiniger effizienter als seine Gegenstücke zu machen. Dies liegt an einem speziell entwickelten Borstenmuster, das selbst den tiefsten Schmutz heraushebt, ohne Ihre Teppichfasern zu beschädigen.
  • Eingebaute Heizung. Alle Proheat-Produkte von Bissell sind mit einer patentierten eingebauten Heizung ausgestattet, die heißes Leitungswasser um bis zu 25 Grad heißer erhitzen kann, um sicherzustellen, dass Ihr Teppich oder Ihre Polster wirklich gründlich gereinigt wird.

Aber Sie müssen sich keine Sorgen über Überhitzung machen, da die Maschine einen Heizungsschalter an der Seite hat, um die Hitze zu kontrollieren, wenn Sie empfindliche Teppiche oder Teppiche reinigen, und es auch nie zulässt, dass die Wassertemperatur mehr als 180 Grad erreicht.

  • 2-in-1-Wassertank. Der Bissell Proheat Tiefenreiniger verfügt über eine 2-in-1-Wassertankblase für sauberes Wasser. Aber es verhindert, dass sich schmutziges Wasser mit sauberem Wasser durch einen Mechanismus vermischt, der schmutziges Wasser an der Außenseite der Blase trennt. Dieses Design ermöglicht eine effiziente Nutzung des Tankraums und stellt gleichzeitig sicher, dass Sie nur einen Tank tragen.
  • Ready Tools-Einstellrad. Mit dieser Funktion können Sie zwischen der Reinigung mit TOOLS und der Bodenreinigung wählen. Wenn Sie die Einstellung WERKZEUGE verwenden, können Sie damit Treppen, Fußleisten, Polster und andere schwer zugängliche Bereiche reinigen.
  1. Kennen Sie die richtigen Reinigungsformeln, die Sie mit Ihrem Reiniger verwenden können

Denken Sie daran, dass Sie mit Ihrem Bissell Proheat Tiefenreiniger nur authentische Bissell-Reinigungsformeln verwenden sollten, um Schäden an Ihrer Maschine zu vermeiden, die auch zum Erlöschen Ihrer Garantie führen könnten. Bevor Sie also mit der Reinigung beginnen können, lernen Sie zunächst die verschiedenen von Bissell angebotenen Reinigungsformeln kennen:

  • Bissell Stain und Pet Stain PreTreat. Bevor Sie Ihren Teppich reinigen, sollten Sie eine PreTreat-Formel von Bissell auftragen, um sicherzustellen, dass hartnäckige Flecken und Flecken wirklich entfernt werden. Das Stain PreTreat wird verwendet, um selbst die hartnäckigsten Flecken zu lösen, während das Pet Stain PreTreat hauptsächlich verwendet wird, um hartnäckige Gerüche und Flecken von Haustieren zu entfernen.
  • Bissell waschen und entfernen + antibakteriell. Diese Formel ist ideal zum Reinigen von Oberflächen und zum Entfernen von Gerüchen und Bakterienwachstum in Teppichen, Polstern und Vorlegern.
  • Bissell waschen und schützen. Diese Reihe von Reinigungsformeln umfasst professionelle Flecken- und Geruchsreiniger für die hartnäckigsten Flecken, Haustierflecken und -geruch für Flecken, die durch Haustiere verursacht werden, sowie Flecken und Geruch. Alle diese Produkte enthalten den markenrechtlich geschützten Scotchguard Protector, der hilft, Ihren Teppich und Ihre Polsterung sicher zu halten, während er sie gründlich reinigt.
  • Bissell waschen und entfernen. Dies ist eine konzentrierte Reinigungsformel mit Oxy, die Bissells Active Oxygen Technology verwendet, um die hartnäckigsten Flecken wie Kaffee, Tee, Wein, Traubensaft und Limonade zu entfernen.
  • Bissell waschen und auffrischen. Dieses Sortiment wird mit Febreze kombiniert, damit Ihr Raum nach der Reinigung frisch riecht. Es enthält Febreze Blossom and Breeze, Febreze Cotton Fresh und Natural Orange.
  1. Bereiten Sie den Raum vor, den Sie reinigen möchten

Wenn Sie einen ganzen Raum reinigen, versuchen Sie, wenn möglich, Möbel aus dem Raum zu entfernen oder sie zumindest in einen Bereich des Raums zu stellen, damit Sie wirklich jede Oberfläche gründlich reinigen können.

Wenn Sie einen Trockensauger haben, saugen Sie zuerst den Bereich ab, um oberflächlichen Schmutz zu entfernen und die Tiefenreinigung viel effizienter zu machen. Es ist auch am besten, Ihre Reinigungsroute im Voraus zu planen.

Sie haben die Möglichkeit, den Bereich, den Sie reinigen möchten, vorzubehandeln, insbesondere wenn der Teppich hartnäckige Flecken aufweist oder dieser Raum stark frequentiert ist.

  1. Füllen Sie den Wassertank

Entfernen Sie den 2-in-1-Wassertank von der Basis der Maschine und tragen Sie ihn zum Waschbecken. Nehmen Sie den Deckel ab und suchen Sie den eingebauten Messbecher. Verwenden Sie dies, um heißes Leitungswasser zu erhalten, das Sie in die Blase gießen.

Füllen Sie nur bis zur angezeigten Fülllinie, um ein Verschütten zu vermeiden. Setzen Sie den Tank wieder in die Maschine ein und testen Sie ihn, bevor Sie den Reiniger verwenden, um sicherzustellen, dass er sicher ist.

  1. Fange an, deinen Teppich zu reinigen

Schließen Sie einfach Ihren Bissell Proheat Tiefenreiniger an eine Steckdose an und stellen Sie Ihren Ready Tools-Regler auf Bodenreinigung. Schalten Sie das Gerät ein und warten Sie eine Minute, damit sich die eingebaute Heizung aufwärmen kann.

Wenn es fertig ist, drücken Sie mit dem Fuß auf die graue Grifffreigabe, damit Sie mit der Reinigung beginnen können.

  1. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Hartboden reinigen

Sie können auch den Bissell Proheat Tiefenreiniger verwenden, um Ihren Hartboden zu reinigen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie das richtige Werkzeug und die richtige Reinigungsformel verwenden. Fegen oder saugen Sie den Boden trocken, damit Sie vor der gründlichen Reinigung mit dem Bissell Proheat alle Rückstände entfernen können.

Verwenden Sie dann nur die Bissell 2x Hard Floor Solutions Formula und befestigen Sie das Hartbodenwerkzeug an der Unterseite der Maschine, indem Sie es einfach einhaken, bis es einrastet.

Befolgen Sie die gleichen Anweisungen, um Ihren Wassertank mit heißem Leitungswasser zu füllen, und beginnen Sie mit der Reinigung Ihres Hartbodens mit dem Tiefenreiniger. Wenn Sie mit der Reinigung fertig sind, vergessen Sie nicht, die Hartbodendüse zu entfernen und zu reinigen, bevor Sie sie verstauen.

Es ist wichtig, dass Sie beim Reinigen von Hartbodenoberflächen nur die Hartbodendüse verwenden, um die Gefahr eines Stromschlags und Feuers zu vermeiden.

Das wegnehmen

Der Bissell Proheat Tiefenreiniger ist definitiv eine gute Investition, wenn Sie Ihre Teppiche, Polster, Teppiche, Hartböden und andere Oberflächen professionell reinigen möchten, ohne Teppichreiniger zu mieten.

Dieses revolutionäre Produkt ist aufgrund seiner Qualität und Effizienz ein Favorit bei Hausfrauen und Profis.

Lesen Sie einfach Ihre Bedienungsanleitung, um das Produkt wirklich zu verstehen und zu wissen, wie Sie es richtig pflegen, damit Sie lange Freude an Ihrer Maschine haben.