So verwenden Sie Solver in Excel

Microsoft Excel hat viele Funktionen, die sich als nützlich erweisen können. Es gibt einige Tools, die Ihre Berechnungen erheblich vereinfachen können. Sie sollten jedoch auch wissen, dass es eine Option gibt, mit der Sie finden können optimale Lösungen.

Hier finden Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung von a Löser zu deinem Nutzen.

  1. Aktivieren Sie das Solver-Add-In

Sie haben das Solver-Add-In standardmäßig in Microsoft Excel. Es ist jedoch deaktiviert, bis Sie es zur Verwendung aktivieren. Sie müssen einige Schritte befolgen, um es zu aktivieren.



So verwenden Sie Solver in Excel auf dem Mac

  • Klicken Sie zunächst auf das ‚ Werkzeug ‘ Menü und klicken Sie auf die Registerkarte Optionen.
  • Danach sehen Sie ein Excel-Optionsfeld, klicken Sie auf den Solver Zusatz das sich unter der Überschrift Add-In befindet und stellen Sie sicher, dass es mit markiert ist blaue Farbe.
  • Klicken Sie auf Go Box in verwalten-excel Zusatz. nachdem Sie darauf geklickt haben, werden Sie Hinweisbox.
  • Aktivieren Sie das Add-In-Kontrollkästchen neben dem Solver unter Add-Ins und klicken Sie auf die OK-Schaltfläche.
  • Der Löser ist aktiviert.
  • Offen Excel und klicken Sie auf die Registerkarte Daten.
  • Sie finden den Solver unter Analyse.
  1. So verwenden Sie die Solver-Beispielfunktion

Solver hat Funktionen die ermöglichen Sie, um eine Lösung für die Wurzel der Gleichung zu finden.

  • Eine einfache Funktion y=3x^2+3x-5 ist etwas, was Sie von Hand tun.

Für den Löser müssen Sie dies jedoch tun definiert das Funktion richtig. Weisen Sie die Variable der Funktion in einer einzelnen Zelle zu.

Definiere das Funktion in einer anderen Zelle durch

f(x) = in Zelle A2 und geben Sie 2*B1^3+3*B1-5 in Zelle B2 ein.

Zelle B1 fungiert als X in der Formel und somit, wenn Sie den Wert in B1 ändern, die Ergebnisse wird sich verändern.

  1. Unter dem Solver-Parameterfeld

Wenn Sie auf die Solver-Option klicken, finden Sie a Solver-Parameter Kasten. Geben Sie die Parameter zum Ausführen des Solvers an. Satz Zielzellenfeld enthält die Position der Zelle für die Zielfunktion des Problems. Wenn Sie den Wert auswählen, versucht der Solver, den Wert der Zelle zu finden, die auf den Wert ausgerichtet ist, der in das Feld eingefügt wird.

Stellen Sie sicher, dass das Zellenfeld den Standort von hat Entscheidungsvariablen . Geben Sie auch die an Fächer zu Einschränkungen Klicken Sie einfach auf die Option. Ändern ändert die eingegebene Einschränkung, Löschen löscht die eingegebene Einschränkung und Zurücksetzen behebt das Problem.

  1. Legen Sie die Zielzelle zusammen mit Gleich fest

Mit Solver ist das möglich lösen Pro Formel in einer Zelle. Das ist Anruf zu Ziel Zelle. Es repräsentiert das Objekt. Indem Sie die Zielzelle festlegen, identifizieren Sie die Position der Funktion, die Sie lösen möchten. Auf der anderen Seite ermöglicht Ihnen die gleiche Option dies Option identifizieren das Sie vorhaben durchführen . Es gibt den maximalen oder den minimalen Wert an, die Wertoption lässt Sie den Wert auswählen, für den Sie aufgelöst werden möchten.

  1. Stellen Sie die Zellen ändern und lösen ein

Zelle wechseln ist eigentlich variable Zellen da es identifiziert die Zelle, die die hat Variable von dem Problem. Hier ist B1 die Zelle, die den Wert von X enthält, fährt mit dem Feld darunter fort, indem Sie nur die Zellen ändern und $B$1 eingeben.

Zum Schluss einfach anklicken Möglichkeit lösen.

Wie finden Sie die Solver-Tabelle in Excel?

Starten Excel . Wählen Sie im Menü Extras den Befehl Add-Ins. Drücke den Solver-Tabelle Kontrollkästchen zu haben Solver-Tabelle laden mit Excel jedes Mal, wenn es geladen wird.

Wie erstelle ich einen Solver-Bericht in Excel?

  1. Definiere und lösen ein Problem. Eine Liste von Berichte erscheint in der Berichte Kiste der Löser Dialogfeld „Ergebnisse“.
  2. Klicken Sie, um eine oder mehrere auszuwählen Berichte .
  3. Wählen Sie alle anderen gewünschten Optionen in aus Löser Dialogfeld Ergebnisse und klicken Sie auf OK.

Wie löst man ein Gleichungssystem in Excel?

Wie kann ich in Excel hochstellen?

Wählen Sie Zeichen in einer Zelle oder einem Zellbereich aus, die Sie formatieren möchten. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Schriftart auf das Startprogramm für das Dialogfeld Schriftarteinstellungen. Drücken Sie STRG+1. Aktivieren Sie unter Effekte die Hochgestellt oder Tiefgestelltes Feld und klicken Sie auf OK.

Wie löst man eine Gleichung mit mehreren Variablen in Excel?

Was ist Minverse in Excel?

Der MINVERSE Die Funktion gibt die inverse Matrix für eine in einem Array gespeicherte Matrix zurück. Hinweis: Wenn Sie über eine aktuelle Version von Microsoft 365 verfügen, können Sie die Formel einfach in die obere linke Zelle des Ausgabebereichs eingeben und dann die EINGABETASTE drücken, um die Formel als dynamische Matrixformel zu bestätigen.

Wie führe ich Linest in Excel aus?

Wie führe ich eine Regression in Excel aus?

Zu Lauf das Rückschritt , ordnen Sie Ihre Daten wie unten gezeigt in Spalten an. Klicken Sie auf das Menü Daten und wählen Sie dann die Registerkarte Datenanalyse. Sie sehen nun ein Fenster, das die verschiedenen statistischen Tests auflistet Excel kann ausführen . Scrollen Sie nach unten, um die zu finden Rückschritt Option und klicken Sie auf OK.

Wie führt man einen Linest durch?

Beim Erstellen Ihrer Matrixformel müssen Sie Folgendes tun:
  1. Geben Sie die Formeln in beide Zellen D2 und E2 ein.
  2. Markieren Sie die Zellen D2 und E2.
  3. Drücken Sie F2 (unter Windows) oder STRG + U (auf dem Mac)
  4. Drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabe.

Was ist Steigung in Excel?

Beschreibung. Das Microsoft Excel-NEIGUNG Funktion gibt die zurück Neigung einer Regressionslinie basierend auf den Datenpunkten, die durch bekannte_y_Werte und bekannte_x_Werte identifiziert werden. Der NEIGUNG Funktion ist eine eingebaute Funktion in Excel die als statistische Funktion kategorisiert wird. Es kann als Arbeitsblattfunktion (WS) in verwendet werden Excel .