Wie man Drachenfrucht anbaut

Drachenfrucht ist eine exotische tropische Frucht, die auch als bekannt ist Pitaya . Vielleicht sind Sie ihnen in Geschäften begegnet. Es schmeckt wie Kiwi, aber viel subtiler. Er gehört zur Familie der Kakteen mit den beeindruckendsten Blüten der Welt. Die Frucht stammt ursprünglich aus Mittelamerika. Es wächst normalerweise im subtropischen und tropischen Klima. Werfen Sie einen Blick auf die Schritte, um Drachenfrüchte in einem Topf anzubauen. Aber bevor Sie mit dem Prozess beginnen, müssen Sie das bedenken Sie wird in den heißen Sommermonaten gepflanzt .

  • Wahl des Topfes
  • Wählen Sie eine Kugel entsprechend der Größe des Wurzelballens der Pflanze. Denken Sie daran, dass es eine oder zwei Nummern größer sein muss.
  • Beginnen Sie mit dem Einpflanzen 10-12 Zoll tief und 5-Gallonen-Topf .
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Setzen Sie das Umtopfen fort, wenn die Pflanzen wurzelgebunden zu sein scheinen . Ein Topf, der 20-24 Zoll tief ist und 25-30 Gallonen fasst, kann eine reife Drachenfruchtpflanze halten.

Anforderungen, um die Frucht anzubauen

  • Standort

Wie bereits erwähnt, ist es ein Kaktus, das heißt, es liebt Sonne und Wärme. Pflanzen Sie also an einem sonnigen und trockenen Ort. Wählen Sie einen Ort, der ist teilweise beschattet .



  • Unterstützung

Die Pflanze ist ein Kletterkaktus, was bedeutet benötigt Unterstützung beim Klettern . Mit der Reife entwickeln die Pflanzen Luftwurzeln aus den Ästen und bekommen etwas zum Klettern. Bewahren Sie etwas auf, um die Pflanze zu stützen.

  • Boden

Wählen gut durchlässiger Boden welches ist lehmig und sandig . Holen Sie sich besser eine Mischung aus Gartenerde.

  • Wasser

Als Kaktus benötigt er mäßiges Wasser. Gießen Sie, wenn nur die Erde austrocknet.

Drachenfrucht düngen

Sie müssen die Pflanze mit einem düngen ausgewogener Dünger . Sie können diesen Monat während der aktiven Wachstumsperiode der Pflanze tun. Düngen Sie nicht im Winter, falls Sie es bei kaltem Wetter anbauen. Gelegentlich können Sie die Seite mit Kompost oder altem Dünger düngen.

  • Beschneiden der Drachenfrucht
  • Sie müssen die Pflanze beschneiden, um sie an einem Spalier zu erziehen.
  • Pilzbefall vorbeugen
  • Verbessern Sie die Luftzirkulation und behalten Sie die Höhe bei. Wenn Sie dies nicht tun, kann es bis zu 20 Fuß hoch werden.
  • Beschneiden Sie es jährlich und entfernen Sie die abgestorbenen und überfüllten Stängel.

Bestäubung der Drachenfrucht

Die meisten Sorten sind selbstbefruchtend. Es gibt jedoch einige, die eine Kreuzbestäubung benötigen. In solchen Fällen müssen Sie Züchten Sie zwei oder mehr dieser Pflanzen zum Zweck der Fremdbestäubung eng aneinander . Die Blüten der Frucht sind nachtaktiv; die Bestäubung erfolgt durch Fledermäuse und Motten.

Ernte der Drachenfrucht

Ungeeignetes Klima, die Pflanze trägt mehrmals Früchte, vom Sommer bis zum Spätherbst und manchmal im Winter. Wenn sie jedoch in der gemäßigten Region angebaut wird, werden die Früchte zwischen Sommer und Mitte Herbst getragen. Die Anlage produziert Blumen mit der Einrichtung. Es geschieht 1-2 Jahre innerhalb der Pflanzung. Ernten Sie die Früchte, wenn Sie sehen, dass sich die Farbe von hellgrün zu rosa oder rot ändert.

Wie lange dauert es, bis die Drachenfrucht wächst?

Wenn Drachenfrucht hat Sie fasziniert, die kleinen Samen, die in seinem Fleisch verstreut sind, lassen sich leicht und einfach keimen gewachsen in ein Drachenfrucht eigene Pflanze. Pflanzen können in nur sechs bis acht Monaten zu blühen beginnen, obwohl Container- gewachsen Pflanzen dürfen nehmen bis zu zwei Jahren zu tragen Frucht .

Ist Drachenfrucht einfach anzubauen?

Es ist besonders leicht in warmen Umgebungen, aber wenn Sie ein Gewächshaus oder eine Sonnenterrasse haben, können Sie Drachenfrucht anbauen in kälteren Umgebungen. Drachenfrucht ist ein Exot Frucht , und in den meisten südlichen USA können Sie wachsen zu Drachenfruchtpflanze in Töpfen auf Ihrer Terrasse, wenn Sie sie sorgfältig vor Kälte schützen.

Wie baut man Drachenfrucht zu Hause an?

Drachenfrucht wächst leicht aus Samen oder Stecklingen. Zu wachsen vom Samen etwas Fruchtfleisch auf Küchenpapier zerdrücken und an einem warmen Ort feucht halten, aber vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Die Samen sprießen 2-3 Wochen später und können in Körbchen eingetopft werden.

Was ist die Vegetationsperiode für Drachenfrucht?

Der Sommer (Juni bis September) ist die Hauptsaison Jahreszeit für frisch Drachenfrucht . August und September sind die Spitzenmonate für die meisten Sorten; Sorten von Selenecereus megalanthus produzieren jedoch Frucht während der Wintermonate von November bis Februar (Lobo et al, 2015).

Braucht Drachenfrucht volle Sonne?

Ein wachsen Drachenfrucht aus einem Steckling: Bereiten Sie das Erdbeet vor. Drachenfrucht braucht volle Sonne – Wählen Sie einen sonnigen Platz in Ihrem Garten oder eine sonnige Fensterbank, die mindestens sechs Stunden lang Sonne bekommt Sonnenlicht pro Tag – und eine gute Drainage, um nasse Füße zu vermeiden.

Was ist der beste Dünger für Drachenfrucht?

Düngen Pflanzen einmal im frühen Frühling und erneut, nachdem die Pflanzen die Blüte beendet haben, mit einem wasserlöslichen Dünger wie 20-20-20. Mischen Sie 1 Esslöffel davon Dünger für jede Gallone Wasser.

Wie erhöhe ich meinen Drachenfruchtertrag?

in der Länge. Um die Fruchtbildung zu fördern, sollten Sie Ihrem Kaktus ein hohes, stabiles Spalier zum Klettern geben. Beschädigte oder absterbende Äste immer entfernen. Pflaume der Tipps von der obersten Äste, um mehr seitlich zu fördern Wachstum und Frucht Entwicklung.

Wie lässt man Drachenfrucht schneller wachsen?

Ist Kuhmist gut für Drachenfrüchte?

Wenn Sie biologisch gärtnern und chemische Düngemittel vermeiden möchten, Drachenfrucht reagieren gut auf eine Bewerbung von Kuhdung allein. Drachenfrucht tun Beste in gut durchlässigen Böden.

Wie hilft man einer Drachenfruchtpflanze?

Zu Unterstützung ein kleines Drachenfruchtpflanze , Sie können einige verwenden unterstützend Bambusstöcke, damit sie nicht umfallen. Für größer Drachenfrucht Bäume, Menschen bauen Zement-, Plastik- oder Zederngitter, um bis zu 4 zu verbinden Pflanzen auf jeder Seite. Ein Tomatenkäfig kann auch funktionieren.

Welchen Boden mag Drachenfrucht?

Wie viel kostet Drachenfrucht?

Es ist zwar bekannt, dass Kakteen Kakteenmischungen bevorzugen Boden mit viel Sand, Drachenfrucht mag eigentlich normales altes Eintopfen Boden . Vielleicht möchten Sie Ihrer Mischung etwas mehr Sand oder Perelit hinzufügen, aber keine sandige Lehmerde Boden Wille tun .

Wie baut man ein Drachenfruchtgitter?

Manchmal a Drachenfrucht kann Kosten als viel als 10 $ nur für ein Stück Frucht . In Anbetracht dessen, dass die Drachenfrucht ist nicht viel größer als eine große Birne oder eine Mango, das ist eine Menge Geld, das man ausgeben kann. Für diejenigen, die wirklich lieben Drachenfrüchte oder glauben Sie an ihre gesundheitlichen Vorteile, es gibt immer die Möglichkeit, Ihre eigenen anzubauen.

Wie hoch sollte ein Drachenfruchtspalier sein?

Wie trainiert man einen Drachenfruchtbaum?

Die Höhe des Pfostens kann etwa 1,5-1,8 m (5-6 Fuß) betragen. Es reicht gerade aus, dass eine Person die auswählt Früchte . Und es ist nicht zu hoch, dass die Drachenfrucht Äste klettern ewig weiter.

Müssen Sie Drachenfruchtblüten bestäuben?

Woran erkennt man, ob eine Drachenfrucht selbstbestäubt ist?

Wenn Sie wachsen die Drachenfrucht Kaktus als Zimmerpflanze, Sie Wille verfügen über die Aufgabe der Hand zu übernehmen bestäubend der Blumen sicherstellen Frucht Produktion. Die Drachenfrucht Kaktus ist in der Lage, sich selbst Bestäubung , damit Sie benötigt nur eine Anlage zur Produktion Frucht .

Warum hat meine Drachenfrucht Blüten, aber keine Früchte?