Wie man einen Blitz zeichnet

Zeichnen kann eine großartige Möglichkeit sein, Ihre kreativen Säfte zum Fließen zu bringen. Beim Zeichnen von Zeichentrickfiguren gibt es viele einzigartige Elemente, die man zeichnen können sollte.

Ein solches Symbol ist das Zeichen der Blitze. Diese sind praktisch, egal ob Sie damit ein Wetterszenario anzeigen oder das Outfit des Superhelden Flash vervollständigen.

Lieferungen:



Bevor Sie beginnen, ist es wichtig, einige wichtige Vorräte zur Hand zu haben. Es kann ziemlich ärgerlich sein, wenn Sie nicht vorbereitet sind. Schauen Sie nach unten, um eine Liste aller Dinge zu erhalten, die Sie möglicherweise benötigen.

  • Bleistifte
  • Radiergummi
  • Anspitzer
  • Lineale
  • Buntstifte (optional)

Dies sind einige der grundlegenden Dinge, die Sie zur Hand haben müssen. Die Zeichnung für Blitze ist sehr einfach. Es besteht hauptsächlich darin, gerade Linien zu zeichnen und diese dann zu verbinden.

Zu diesem Zweck benötigen Sie beim Zeichnen ein Lineal. Das Lineal hilft Ihnen, schlampige Linien zu vermeiden und den Bolzen scharf aussehen zu lassen.

Die Farbstifte sind ebenfalls optional; Stattdessen können Sie auch alle Kanten Ihres Bolzens schattieren. Menschen verwenden oft Schattierungstechniken, wenn sie der Zeichnung einen 3D-Effekt hinzufügen möchten. Du kannst es auch malen.

Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Anweisungen zum Zeichnen eines Blitzes:

Gerade Linien

  • Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Bleistift in gutem Zustand ist. Ein Bleistift mit gebrochener Minenspitze oder gebrochenen Kanten kann zu einer schmutzigeren und unordentlicheren Zeichnung führen. Spitze deine Bleistifte zuerst mit Hilfe eines Spitzers. Sie können auch ein wenig auf ein Ersatzpapier schreiben, um sicherzustellen, dass der Stift gut funktioniert.
  • Die einzige Figur, die wir in der gesamten Zeichnung immer wieder machen werden, ist ein L. Der einzige Unterschied besteht darin, dass diese Ls etwas schräg sind.
  • Wenn wir mit dem Zeichnen beginnen, werden Sie zuerst zwei gerade Linien sehen. Zeichnen Sie zuerst eine schräge vertikale gerade Linie. Diese Linie sollte etwas nach links geneigt sein. Achten Sie darauf, dass die Linie groß, aber nicht lang ist, da Sie in den nächsten Schritten noch ein paar weitere in der gleichen Größe darunter zeichnen müssen. Sobald Ihre erste vertikale, schräge gerade Linie gezeichnet ist, zeichnen Sie eine kleine horizontale Linie genau dort, wo sie endet. Dadurch erhalten Sie ein schräges L.
  • Als nächstes zeichnen Sie ein weiteres genau gleiches schräges L. Das einzige, worauf Sie achten müssen, ist die Platzierung dieses nächsten L. Legen Sie Ihren Bleistift direkt an die Kante, an der die kleine horizontale Linie endete. Zeichnen Sie von dort aus eine weitere schräge vertikale Linie. Diese Linie sollte die gleiche Größe haben wie die, die Sie zuvor gezeichnet haben. Zeichnen Sie wieder eine kleine horizontale Linie, wo die vertikale Linie endet. Dadurch erhalten Sie ein weiteres schräges L direkt unter dem, das Sie zuvor gezeichnet haben.
  • Sie sind jetzt fast fertig, da Sie einen vertikalen Zickzack aus geraden Linien haben. Zeichnen Sie eine weitere schräge vertikale Linie unter dem zweiten schrägen L. Hier ist die linke Seite Ihres Bolzens fertig.

Andere Seite

  • Als nächstes zeichnen Sie die gleiche Linie auf der rechten Seite. Dieses Ende beginnt unten an der Stelle, an der die letzte gerade Linie endete. Verlängern Sie es nach oben und machen Sie ein entgegengesetztes schräges L.
  • Wiederholen Sie das gleiche L für das oben gezeichnete. Dadurch erhalten Sie ein weiteres schräges L über dem gerade erstellten.
  • Der Trick beim Zeichnen der rechten Seite des Bolzens besteht darin, nur die linke Seite zu replizieren, aber sie entgegengesetzt zu machen. Es ist auch notwendig, jede gerade Linie auf der rechten Seite etwas länger als die auf der linken Seite zu machen. Nachdem Sie es ein wenig verlängert haben, können Sie die horizontale Linie erstellen.
  • Die Schraube ist unten dreieckig. Das bedeutet im Grunde, dass Sie unten eine spitze Kante haben und wenn Sie sich nach oben bewegen, wird der Bolzen breiter.
  • Zeichnen Sie eine gerade horizontale Linie und verbinden Sie beide Seiten miteinander. Die gerade horizontale Linie fungiert als Kopf des Blitzes. Dies wird die Zeichnung Ihres Blitzes vervollständigen.
  • Schließlich können Sie wählen, ob Sie es mit Buntstiften, Buntstiften oder sogar Farbe bemalen möchten. Dieser eine Schritt ist optional, da Sie ihn auch schattieren können. Wenn Sie sich für Farbstifte entscheiden, achten Sie darauf, in die gleiche Richtung zu malen, um einen raffinierten Look zu erzielen.

Tipp: Zeichnen Sie nicht zu stark, sonst können Sie es möglicherweise nicht richtig löschen. Halten Sie beim Zeichnen eine leichte Hand. Behalten Sie die Maße genau im Auge. Ein Lineal zur Hand zu haben, kann für das endgültige Aussehen sehr vorteilhaft sein. Sie können auch einen dunklen Marker oder Gelstift verwenden, um die Schraube zu umranden. Sobald Sie die Schraube umrissen haben, ist es für Sie relativ einfacher, sie einzufärben.

Wie zeichnet man einen leichten Donner?

Schritt-für-Schritt-Anleitung für Blitz zeichnen
  1. Beginnen Sie mit Zeichnung eine Wolke.
  2. Ziehen eine zweite Wolke überlagert die erste.
  3. Ziehen eine dritte Wolke, wieder mit kurzen, verbundenen, gekrümmten Linien.
  4. Umschließen Sie die Form der zentralen Wolke mit einer Reihe kurzer, verbundener, gebogener Linien.

Wie macht man einen großen Blitz?

Wie zeichnet man einen 13-zackigen Blitz?

Warum hat der dankbar verstorbene Bolt 13 Punkte?

Die 13Punkt Blitz Bolzen wurde von einer Schablone abgeleitet, die Stanley zum Sprühen von Farbe auf die erstellt hatte Dankbare Verstorbene Ausrüstungskisten (er wollte eine leicht identifizierbare Markierung, um der Besatzung zu helfen, die Toten Equipment im Durcheinander der identischen schwarzen Equipment-Boxen mehrerer Bands auf Festivals).

Wie zeichnet man einen Tanzbären?