Wie man ein Einhorn zeichnet

  • Legen Sie Ihren Marker/Bleistift auf die linke Seite des Papiers und zeichnen Sie eine gebogene, nach hinten gerichtete „J“-Form. Dies wird die Nase des Einhorns sein.
  • Machen Sie ein Auge des Einhorns. Dies sollte nahe der Spitze des „J“ sein und kann ein geschlossenes oder offenes Auge sein. Machen Sie für ein geschlossenes Auge eine Parabel mit distanzierten Augenlidern. Oder machen Sie für ein offenes Auge einen Kreis mit zwei kleineren Kreisen darin; eine an der oberen Ecke und eine an der unteren. Füllen Sie die Lücke zwischen den beiden kleineren Kreisen, während Sie in der Begrenzung des größeren Kreises bleiben. Das verleiht dem Einhorn einen strahlenden Blick.
  • Zeichnen Sie eine weitere Kurve, beginnend an der Spitze des „J“ bis knapp unterhalb der Augenoberkante. Dies wird das Kinn des Einhorns sein.
  • Machen Sie das Ohr des Einhorns wie ein spitzes, umgekehrtes „V“ – ein wenig vom Scheitel entfernt.
  • Zeichnen Sie für die Mähne eine Kurve, die das Ende des Ohrs mit der Spitze des „J“ verbindet. Zeichnen Sie eine weitere Kurve, die auch in die entgegengesetzte Richtung geht; vom Stamm des „J“ bis zur Rückseite des Ohrs.
  • Machen Sie ein weiteres kleines Dreieck hinter der gegenüberliegenden Kurve – dies wird das zweite Ohr des Einhorns sein.
  • Nun zum wichtigen Teil; das Horn des Einhorns. Machen Sie eine längere umgekehrte „V“-Form direkt neben dem zweiten Ohr. Sie können das Horn mit Kurven/diagonalen Linien füllen, die von einer Seite zur nächsten verlaufen, um es magischer zu machen.
  • Für den Hals: Zeichnen Sie eine Kurve vom unteren Rand des ersten Ohrs bis zum unteren Rand der Seite. Machen Sie die Kurve so lang, wie der Hals sein soll. Diese Kurve sieht aus wie ein Fragezeichen (natürlich ohne Punkt).
  • Machen Sie die Vorderseite des Halses, indem Sie eine weitere Kurve vom Kinn zeichnen und nach unten richten. Biegen Sie es nach hinten, um die Brust des Einhorns zu machen.
  • Zeichne die Haare des Einhorns von seinem Hinterkopf. Sie können es so machen, wie Sie wollen; drapieren Sie es nach unten oder lassen Sie es wie distanzierte umgekehrte „Vs“ nach oben spitzen.
  • Nun zu den Beinen. Machen Sie das Vorderbein des Einhorns, indem Sie von der linken Seite des Bauches (Brust) eine gerade Linie nach unten ziehen. Machen Sie eine weitere Linie daneben, um das Bein zu vervollständigen, das unten ausgestellt ist. Verbinde die beiden Linien unten, um den Huf zu machen. Machen Sie eine weitere Kurve darüber, um den Huf zu verbessern.
  • Machen Sie für den Hauptkörper des Einhorns eine Kurve, die an der ersten Halslinie beginnt, und strecken Sie sie nach rechts. Biegen Sie es nach hinten und unten, um die Unterseite des Einhorns zu bilden.
  • Machen Sie für das zweite Bein vom Ende der unteren Kurve aus eine Linie, die ein kleines Stück diagonal nach rechts verläuft, und führen Sie sie dann gerade nach unten. Machen Sie eine weitere ähnliche Linie in einiger Entfernung. Damit ist die zweite Etappe abgeschlossen. Verbinden Sie die Enden und fügen Sie oben eine Kurve für den Huf hinzu.
  • Verbinden Sie die Oberseite der oberen Beine, um den Bauch des Einhorns zu vervollständigen.
  • Für das hintere Bein eine weitere Linie in der Nähe des zweiten Beins nach hinten ziehen. Nehmen Sie es diagonal nach unten rechts auf der Seite und dann gerade nach unten. Halten Sie die Leine kürzer als das zweite Bein, da das dritte Bein hinter dem zweiten Bein liegt. Machen Sie eine Linie an der Unterseite des hinteren Beins und verbinden Sie sie mit dem zweiten Bein. Machen Sie eine weitere Kurve darüber für den Huf.
  • Mache für das Vorderbein ein seitliches „V“, das am Hals des Einhorns beginnt und in der Mitte seines ersten Beins endet. Machen Sie ein weiteres ähnliches „V“ darin. Dies gibt einen Blick, dass das Einhorn geht.
  • Für die Fertigstellung des Einhorns ist es Zeit, den Schwanz zu machen. Machen Sie 2 Abwärtskurven von der Unterseite des Einhorns. Verbinde seine Enden.
  • Ihr Einhorn-Umriss ist jetzt fertig. Füllen Sie es mit den Farben Ihrer Wahl aus und betäuben Sie Freunde und Familie mit dem süßesten Einhorn, das je gezeichnet wurde.

Wie man einen Einhornkuchen zeichnet

  • Um ein Stück Kuchen in Einhornfarbe zu machen, beginne damit, den Umriss eines Kuchenstücks zu zeichnen. Zeichnen Sie die erste gerade Linie. Konstruieren Sie vom unteren Ende der Linie aus eine weitere leicht nach oben geneigte Linie und verlängern Sie diese in Richtung rechts oben auf der Seite.
  • Machen Sie eine zweite gerade Linie, die vom Ende der nach oben abgewinkelten Linie nach oben geht.
  • Machen Sie eine 3rdgerade Linie, parallel zu dieser Linie.
  • Verbinden Sie die Enden der 2ndgerade Linie zur ersten geraden Linie, die durch Erstellen einer Wellenlinie gezogen wird. Dadurch entsteht die Form eines geneigten, kurvigen Rechtecks.
  • Als nächstes ziehen Sie von der oberen linken Ecke des Rechtecks ​​eine weitere gerade Linie bei 60 Grad in nordöstlicher Richtung.
  • Beginnen Sie mit der Herstellung der Cremebällchen des Kuchenstücks, die oben auf der 3. geraden Linie beginnen und bis zum Ende der 60-Grad-Linie gehen. Sie können die Kugeln mit Tupfen oder Streuseln füllen. Dadurch erhalten Sie den Grundriss des Kuchenstücks, das Sie jetzt ausfüllen müssen.
  • Machen Sie für das Horn des Einhorns ein umgekehrtes „V“ in der Mitte der Scheibe. Verbinden Sie seine Enden durch eine Kurve und fügen Sie weitere Zick-Zack-Linien innerhalb des Horns hinzu, um einen ausgeprägten Effekt zu erzielen.
  • Verzieren Sie die Oberseite des Kuchenstücks mit Sternen oder Punkten oder irgendetwas Ihrer Wahl.
  • Für die Schichten des Tortenstücks Linien mit gleichem Abstand von der ersten Geraden zur 2. ziehennd.
  • Machen Sie für die Augen des Einhorns 2 Kreise auf der Vorderseite des Tortenstücks, direkt über den Schichten. Fügen Sie zwei kleinere Kreise und eine Kurve darunter hinzu. Füllen Sie die Lücke zwischen den beiden kleineren Kreisen und lassen Sie die Unterseite der Kurve und die kleineren Kreise ungefüllt. Das verleiht den funkelnden Augen des Einhorns einen magischen Glanz.
  • Fügen Sie für das Lächeln des Einhorns eine kleine Parabel in der Mitte der beiden Augen hinzu.
  • Füllen Sie jede Schicht mit einer anderen Farbe und färben Sie den Rest des Kuchenstücks nach Belieben.

Fertig ist deine magische Einhorntorte.

Wie zeichnet man ein einfaches Einhorn für Kinder?

Wie zeichnet man ein Einhorn für den Kindergarten?

Wie macht man ein Regenbogen-Einhorn?

Wie zeichnet man ein Löwen-Einhorn?

Wie macht man einen niedlichen Löwen?

Wie zeichnet man ein süßes Mädchen?

Wie zeichnet man einen süßen Tiger?

Was ist ein Tigerbaby?

Jungen bei der Geburt

Tigerjunge werden blind geboren und sind vollständig von ihrer Mutter abhängig. Neugeborenes Tigerbabys wiegen zwischen 785 und 1.610 Gramm (1,75 bis 3,5 Pfund). Der Tigerbabys „Die Augen öffnen sich irgendwann zwischen sechs und zwölf Tagen. Sie haben jedoch einige Wochen lang nicht ihre volle Sehkraft.

Wie kann ich Tiger zeichnen?

Wie zeichnet man einen kleinen Tiger?

Wie zeichnet man ein brüllendes Tigergesicht?

Schritt 1: Zeichnen ein großer Kreis in der Nähe der rechten Seite des Papiers als Anleitung für das Knurren Tigers Kopf. Zuerst zeichnen vier kleine Markierungen, um die Höhe und Breite des Kreises anzuzeigen, dann verbinden Sie die Markierungen mit gekrümmten Linien. Skizzieren leicht anfangs, damit es leicht zu löschen ist, wenn Sie einen Fehler machen.

Wie zeichnet man einen weißen Tiger?

Wie macht man ein Baby-Tigergesicht?

Zeichnen ein Kreis mit zwei großen, gebogenen Dreiecken an der Spitze. Schritt 2: Als nächstes zeichnen das Gesicht . Beginnen Sie mit Zeichnung zwei Ovale für die Augen. Zeichnen eine u-form für die nase und eine große geschwungene linie über die Gesicht für den Kiefer.

Wie zeichnet man einen weißen Tiger für Anfänger?

Wie zeichnet man Tigerstreifen?